"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Hausbau Thread

maXX 15.01.2011 - 22:19 1232969 8228 Thread rating
Posts

rastullah

Here to stay
Avatar
Registered: Oct 2004
Location: Speckgürtel
Posts: 2657
Kommt drauf an.. Baulich sollen sie recht gut sein, preislich halt wie üblich.
Problematisch ist das sie meistens auf baurechtsgrund bauen und nicht auf eigengrund. Wie wäre das bei dir?

Hampti

Overclocking Team Member
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Wien
Posts: 4148
Eigengrund.

pinkey

Here to stay
Registered: Nov 2003
Location: Tirol/Wien
Posts: 2271
Zitat aus einem Post von rastullah
Kommt drauf an.. Baulich sollen sie recht gut sein, preislich halt wie üblich.
Problematisch ist das sie meistens auf baurechtsgrund bauen und nicht auf eigengrund. Wie wäre das bei dir?

Die meisten Glorit die wir gesehen haben oder für uns in Frage gekommen sind waren eigentlich durch die Bank Eigengrund bis auf ganz, ganz wenige Ausnahmen (primär EFH oder DHH).

Was bei Glorit halt fein ist, ist das sie mit Keller bauen, das is halt schon einiges Wert bzw. Zusatzkosten die man rein rechnen muss.
Für uns aber auch eher zu teuer und hätten auch lieber massiv wenn man schon soviel Geld hinlegt.

"Weiterer Nachteil": Du erkennst Glorit Häuser schon von 1km Entfernung und grad die etwas älteren schauen irgendwie nicht mehr so "frisch aus" (nur Bauchgefühl, natürlich 0 handfeste Fakten dazu, also bitte nicht zu genau nehmen). z.B. im 22. bauens grad viele und da stehen auch viele rum die vmtl. so zwischen 5-15 Jahre sind.

@Hampti, wo würde für euch in Frage kommen?

wergor

connoisseur de mimi
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: graz
Posts: 4018
ich hab noch einige leuchtstoffröhren in keller und garage, die alten quecksilberdinger die iiiirgendwann nach dem einschalten mit einem 'pling' licht machen. kann ich die einfach gegen LEDs in der gleichen bauform austauschen? muss ich dafür den starter ausbauen? und muss ich mir gedanken machen dass die led röhren mir das HF spektrum zumüllen (da gabs ja mal was)?

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 12343
Zitat aus einem Post von Hampti
Sagt mal hat jemand mit Glorit schon Erfahrungen sammeln können? Haben uns ein Haus von denen am Samstag angesehen und sind eigentlich recht begeistert, wenn nicht der Preis, Holzriegel und der Boden wäre (Echtholzparkett aber eine dunkle Eiche, hätte es gerne hell). Die Nachbarin ist hellauf begeistert. Ist halt eine ordentliche Stange Geld was die dafür haben wollen. Da das Haus jedoch schlüsselfertig bereits ist, kann man einige Dinge nicht mehr nachschauen und muss sich auf den Eindruck verlassen. Hat jemand dazu Tipps?

Kannst noch ein Gutachten von einem unabhängigen Sachverständigen machen lassen, wenn du magst.
Kostet halt auch wieder dementsprechend.
Aber bei einem neuen Haus, wirds wohl Garantie/Gewährleistung geben für baumängel, oder?

Wie wir aktiv geschaut haben, fand ich die glorit grundrisse eigentlich immer recht gut, aber im Endeffekt ist es uns dann doch immer zu teuer für Größe/Lage gewesen, imho.

matiss

Chaos Maestro
Avatar
Registered: Dec 2007
Location: Vienna
Posts: 691
Zitat aus einem Post von wergor
ich hab noch einige leuchtstoffröhren in keller und garage, die alten quecksilberdinger die iiiirgendwann nach dem einschalten mit einem 'pling' licht machen. kann ich die einfach gegen LEDs in der gleichen bauform austauschen? muss ich dafür den starter ausbauen? und muss ich mir gedanken machen dass die led röhren mir das HF spektrum zumüllen (da gabs ja mal was)?

LED Röhren haben einen eigenen Starter. Der ist quasi nur ein Leerstück, also keine Schaltung. Bzgl HF Störungen hätte ich nie was gehört bin aber auch nicht vom Fach.

wergor

connoisseur de mimi
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: graz
Posts: 4018
Zitat aus einem Post von matiss
Bzgl HF Störungen hätte ich nie was gehört bin aber auch nicht vom Fach.
z.b. hier:
Der Starter ist ja in der Fassung der Leuchtstoffröhre eingebaut oder? Müsste ich den dann entfernen?

FendiMan

Here to stay
Registered: Jun 2010
Location: Wien 10
Posts: 717
Den Starter ist nur eingerastet und lässt sich durch einfaches Drehen rausnehmen.
Wie schon oben steht, wird der gegen einen "LED-Starter" ausgetauscht.
Von Osram gibt es passende Röhren (Sockel beachten!, wahrscheinlich T8) mit diesem Tausch-Starter.
Funktioniert problemlos, ich hab 6 oder 7 im Haus, die ich regelmäßig benutze und seit Jahren keinen Ausfall.

LED-Starter:
https://www.bauhaus.at/leuchtstoffr...-led/p/25335918

Röhre:
https://www.bauhaus.at/led-lampen/o...-hv4/p/22593869
Bearbeitet von FendiMan am 19.09.2023, 01:39

smashIt

master of disaster
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: OÖ
Posts: 4966
Zitat aus einem Post von FendiMan
Röhre:
https://www.bauhaus.at/led-lampen/o...-hv4/p/22593869

bei der sollte der starter schon dabei sein.

FendiMan

Here to stay
Registered: Jun 2010
Location: Wien 10
Posts: 717
Hab ich ja geschrieben.... ;)
Der Link zum LED-Starter ist als Anschauung gedacht.

wergor

connoisseur de mimi
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: graz
Posts: 4018
Danke euch :)

Athlon1

Future has arrived!
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: NÖ
Posts: 5685
Zitat aus einem Post von Athlon1
Keine Ahnung wo es am besten reinpasst... zusätzlich zum Bund fördert zb NÖ auch den Umstieg auf Wärmepumpen

https://www.noe.gv.at/noe/Sanieren-...sseltausch.html

Lt dem Link bis 31.12.23. Hat jemand Infos ob das kommendes Jahr verlängert wird?

keiner eine Info dazu? Jetzt bis Jahresende noch umsetzen werden wir im Haus nicht schaffen. Danke!

rai230

Addicted
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: NÖ
Posts: 537
Bei den förderungen die wir beantragt hatten wurde uns vom Land gesagt das sie normal jedes Jahr erneuert werden. Versichern wollte es uns von denen aber auch keiner.

Athlon1

Future has arrived!
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: NÖ
Posts: 5685
Noch was anderes...hätte jetzt einen Gasanbieter der ohne Gesamtrechnung rund 700 billiger als der günstigste mit Gesamtrechnung ist. (Grünwelt)

Hatte das Mal aber das ist über 10 Jahre her, ist das mittlerweile problemlos?

quake

Here to stay
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Kärnten
Posts: 4808
vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.
Was kann es sein dass nur im Schlafzimmer die Luftfeuchtigkeit auf 70 % liegt. Bei jeden anderen Raum sinds um die 60 %.
Wir lüften in der Früh und Abends, dann hat es auch kurzzeitig so um die 65 % aber nach ner stunde ists wieder auf 70 % bzw. nachm schlafen überhaupt schon auf 75 %.
Die Wände selbst sind trocken, hab das mit nen Feuchtigkeitsmessgerät überprüft.
Zum SZ ist noch zu sagen, dass wenn das Fenster geöffnet ist, kein richtiger Luftzug entsteht....
Haben jetzt alternativ, so nen Entfeuchter gekauft.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz