"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Polarlichter in Lappland fotografieren - hat jemand Erfahrungswerte für mich?

kuriiroobi 04.01.2020 - 22:18 1927 18
Posts

kuriiroobi

Big d00d
Avatar
Registered: Jun 2015
Location: Wien
Posts: 176
Ein anderer Mieter in unserem Wohnhaus, mit dem ich gut klarkomme, wusste von meinem Interesse für Fotografie und hat mich deshalb gefragt, ob ich nicht mit ihm Februar nach Lappland fliegen möchte. Grundsätzlich reizt mich ja der Gedanke, auch die Polarlichter fotografieren zu können sehr, aber ich wollte mich trotzdem einmal umhören, ob vielleicht mir jemand mit Erfahrungswerten dazu weiterhelfen kann. Vielen Dank vorab für eure Antworten! :)

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7716
machen, allein schon der gegend wegen, würd da nicht 2 mal überlegen wenn mir das jemand anbieten würde

meepmeep

OC Addicted
Avatar
Registered: Feb 2006
Location: Wien
Posts: 2277
Ich war vor zwei Jahren in sirkka, wir haben aber leider keine gesehen. Am meisten wirst du mit der Kälte zu kämpfen haben. Das iPhone ging sofort in die Knie. Ich habs aus der Hose geholt, die Kamera app geöffnet und das Ding ist eingefroren. Kamera Akkus auch unbedingt am Körper tragen und nur fürs Fotografieren in die Kamera. Danach gleich wieder in die jacken-innentasche. Am besten geschlagen hat sich btw die GoPro. Der hat man die Kälte kaum angemerkt. Würde ich auch empfehlen, wenn du zB eine hundeschlittenfahrt planst.
Ich hatte für alle Geräte/Linsen ziploc beutel mit so silica Säckchen, damit sie beim betreten von innenräumen nicht sofort beschlagen.
Vorher erkundigen, obs für die Region einen polarlicht TwitterAccount oder MessengerGroup Chat gibt. Unser Veranstalter hat uns in eine Telegram Gruppe eingeladen, in der die Leute Vorort geschrieben haben, wo polarlichter zu sehen sind.

Wenn du mit dem setting nicht viel Erfahrung hast, würde ich vor der Reise auch einiges üben. Es wäre extrem schade, wenn die Fotos dann nichts werden, weil dus nicht hinkriegst.

zeta

Addicted
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: Wien
Posts: 495
Ich habe sowas vor ein paar jahren auch schon überlegt.

Sicher sehr reizvoll, das Problem, dass ich sehe ist halt man fliegt dorthin ist aber nur ein paar Nächte dort und dann sieht man vielleicht keine Polarlichter und alles war umsonst.

Außer man will dort eh mal im Winter hin, im Februar hat man dort eh schon wieder "längere" Tage

Setup testen und vorab probieren wäre eh klar

Gentleman

Big d00d
Registered: Aug 2018
Location: Wien
Posts: 265
Weil ich das Thema prinzipiell spannend finde, habe ich mal kurz im dslr-forum nach aurora borealis gesucht und von 5reicherts interessante Wortspenden gefunden.
Unter anderem ihr Tutorial:
https://www.5reicherts.com/foto/nor...urora-borealis/

Vielleicht findest du dort noch Unbekanntes...
Viel Erfolg!

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 39925
Super spannend!

Ich kann dir da nur Chris Marquardt bzw seinen Podcast Happyshooting empfehlen. Der ist immer wieder mal auf Fotoreise in Norwegen und gibt dort auch Workshops.

Im Grunde steht eh schon viel da - Kälte ist eins der Probleme (Akkus am Körper tragen), damit auch die Feuchtigkeit wenn man wo rein geht. Das mit ZipLoc liest man öfter.
Dazu kannst in die Fototasche Wärmeeinlagen geben (welche die man knickt und dann sich erwärmen) - das hält die Ausrüstung auf akzeptabler Temperatur.

Ansonsten Weitwinkelig, etwas länger Belichten und ein stabiles Stativ.
Du kannst daheim ja mal Milchstraßen Fotos etwas außerhalb der Stadt probieren

aNtraXx

trailer park king
Avatar
Registered: Apr 2002
Location: Linz
Posts: 6828
Ich war im Februar letztes Jahr in Levi und hatte innerhalb einer Woche nur 2x für ganz kurze Zeit das Glück Nordlichter zu sehen. Dabei bin ich extra am Hausberg mitten in der Nacht in Schneeschuhen herumgewandert, wurde aber nicht belohnt. Oft ist es so, dass die örtliche Touristik Apps hat oder Whatsapp/Telegram Chats verwendet über die dann Nordlichtsichtungen gemeldet werden. Das ist bei mir beide Male um Mitternacht herum gewesen. Übe daher vielleicht auch gleich das ankleiden deiner Winterkleidung, damit du dabei keine Zeit verlierst (ich wurde beide Male aus dem Schlaf geweckt :D).

Ansonsten ist die Kälte wirklich ein großes Problem Ich hatte mehrere Akkus so nahe am Körper wie möglich, aber mehr als 20 Fotos mit der Spiegelreflex waren da kaum drinnen. Es hatte allerdings auch -36°. Die Kälte hat aber nicht nur dem Akku zugesetzt, sondern die Kamera und deren Schließmechanismus sind nach einiger Zeit eingefroren. Am Ende habe ich dann die Nikon aufgegeben und mit der Sony RX100 weitergemacht. Diese hat sich viel besser geschlagen.
rx100_241587.jpg (downloaded 31x)

kuriiroobi

Big d00d
Avatar
Registered: Jun 2015
Location: Wien
Posts: 176
Vielen Dank für eure Antworten und Tipps! Ich weiß, dass das mit den Polarlichtern auch eine Glückssache ist. Aber wenn ich hinfliegen sollte, dann ich werde auf jeden Fall nach den dementsprechenden Twitter-Accounts sowie Messenger-Gruppen suchen und mich dafür registrieren. Habt ihr auch Tipps bezüglich der Apps oder ändert sich das von Ort zu Ort? Ich habe noch keine 20 Akkus für die Kamera, aber ich würde mich dementsprechend umhören und die Akkus so nah wie möglich am Körper tragen. Und generell ist es auch so, dass wir in der Region auch Touren unternehmen wollen. Habt ihr diesbezüglich Erfahrungen gemacht?

aNtraXx

trailer park king
Avatar
Registered: Apr 2002
Location: Linz
Posts: 6828
Meiner Erfahrung nach haben due örtlichen Veranstalter jeweils eigene Wege um Nordlichtsichtungen zu kommunizieren. Iirc hatten wir auch eine App gekauft die nicht ortsgebunden war. Da hatten wir in der gesamten Zeit dort keine einzige Meldung.

gutgebrülltlöwe

Bloody Newbie
Avatar
Registered: Feb 2008
Location: wien
Posts: 44
Falls dir jemand so was anbietet und du auch Zeit für eine Reise hast, dann würde ich sofort zuschlagen. Lappland ist einfach eine einmalige Erfahrung, die man einfach mal machen muss. Aber das wurde ja schon von vielen Leuten hier geschildert. Glückssache sind die Polarlichter vor allem, das stimmt. Aber das mit den Whatsapp-Gruppen ist sicherlich praktisch. Es ist aber auch wetterabhängig, denn bei Wolken sieht man leider nichts. Wo genau würdest du denn Urlaub machen, wenn ich fragen darf? Dann könnte ich dir auch einige Unternehmungen nennen. Aber was auf jeden Fall lustig ist und was schon genannt wurde, ist eine Hundeschlittenfahrt.

kuriiroobi

Big d00d
Avatar
Registered: Jun 2015
Location: Wien
Posts: 176
Ich schätze einmal, dass ich damit nicht alleine dastehe, aber Lappland stand bereits in meiner Kindheit ganz oben auf der Wunschliste. Dreimal darf man raten, warum. :D Und es sieht auch so aus, dass ich mit meinem Nachbarn dorthin fliege. Genauer gesagt würden wir vom Flughafen Linz aus nach Kittilä fliegen, aber im Idealfall würden wir auch andere Orte in der Region besichtigen. @gutgebrülltlöwe: Gibt es noch andere Orte, die hier noch nicht genannt wurden und die wir auf unserer To-do-Liste notieren könnten? Das mit den Apps hängt halt auch von der Seriosität ab? Oder sind das offiziell autorisierte Veranstalter?

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7716

gutgebrülltlöwe

Bloody Newbie
Avatar
Registered: Feb 2008
Location: wien
Posts: 44
Kittilä ist eine schöne Ortschaft. Von dort kann man auch viele Unternehmungen machen. Skifahren könnte man dann auch in Levi, das ist nur 15 Minuten vom Flughafen Kittilä entfernt. Einen schönen Tagesausflug kann man auch in die Stadt Rovaniemi machen. Dort soll sich angeblich die Heimat des Weihnachtsmannes befinden. Sonst kann man natürlich viel Wandern oder auch Skifahren. Es gibt also vieles zu tun!

kuriiroobi

Big d00d
Avatar
Registered: Jun 2015
Location: Wien
Posts: 176
Zitat aus einem Post von Dreamforcer
http://www.aurora-service.eu/aurora-forecast/

soll ganz gut sein

Vielen Dank, ich habe mir jetzt den Link in den Lesezeichen gespeichert! Ich nehme an, dass du von Erfahrungen mit dieser Seite Bescheid weißt? Und ich sehe gerade, dass man gut anderthalb Stunden von Kittilä nach Rovaniemi fährt. Was kann man sich dort abseits des angeblichen Hauses des Weihnachtsmanns dort sonst noch ansehen?

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7716
ich selbst nicht, aber kein bekannter von mir vertraut da drauf wenn er im norden unterwegs ist.

https://www.venture.photography/home
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz