"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

AMD Zen 3

mat 25.05.2020 - 14:58 14950 396
Posts

JDK

Oberwortwart
Avatar
Registered: Feb 2007
Location: /etc/graz
Posts: 1828
5900X für 599€
https://www.future-x.at/amd-ryzen-9...-wof-p-8710908/

Eventuell geht die Bestellung nur übers Handy/die Mobilseite
Bearbeitet von JDK am 17.11.2020, 14:07

bsox

Schwarze Socke
Avatar
Registered: Jun 2009
Location: Dschibuti
Posts: 799
Zitat aus einem Post von JDK
5900X für 599€
https://www.future-x.at/amd-ryzen-9...-wof-p-8710908/

Eventuell geht die Bestellung nur übers Handy/die Mobilseite
Bestellt! (via Handy) Danke! :)

creative2k

Phase 2.5
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Vienna
Posts: 7707
Zitat aus einem Post von creative2k
Ah jetzt versteh ich was ihr meint im CPUz!

Danke, da bitte eure 1900 :D (2k gehen aber defintiv nicht hatte ich schon probiert)
click to enlarge
So sollte das passen oder?

Also mit 4x16GB muss man gar nicht soooo viel zurückdrehen beim Takt. Meine aktuellen Stable Settings:
click to enlarge

1900 will er allerdings überhaupt nicht, auch nicht wenn ich SoC anhebe (hab bis 1.25 getestet... 1.1V reicht für 1800MHz)

Was mir auch aufgefallen ist, dass ich mit VCore Offset -0.1V stabilere (nicht höhere) Boost Werte hinbekomme, als wie mit maximierten PBO. Da muss ich mich noch spielen ich wart allerdings immer noch auf mein Dark Hero, um richtig zu benchen. Weiß nicht was Asus da treibt, das ist schlimmer als an ne 3090 zu kommen :p.
Bearbeitet von creative2k am 17.11.2020, 18:56

quilty

Ich schau nur
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: 4202
Posts: 2400
Zitat aus einem Post von creative2k
1900 will er allerdings überhaupt nicht, auch nicht wenn ich SoC anhebe (hab bis 1.25 getestet... 1.1V reicht für 1800MHz)
Um den FCLK stabiler zu bekommen habe ich gute Erfahrung damit gemacht VDDG und VDDP leicht zu erhöhen. SoC alleine reicht meist nicht.

creative2k

Phase 2.5
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Vienna
Posts: 7707
Zitat aus einem Post von quilty
Um den FCLK stabiler zu bekommen habe ich gute Erfahrung damit gemacht VDDG und VDDP leicht zu erhöhen. SoC alleine reicht meist nicht.

Danke, was sind hier die Safe Werte?

btw. Multicore OC check ich noch nicht so ganz :p -> 4.6GHz 1.2V läuft der CPUz bench/Prime (nur angetestet...), alles über 4.6Ghz, selbst mit 1.35V /(Load) zerreisst ihn bei Last und er rebootet. :o

quilty

Ich schau nur
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: 4202
Posts: 2400
Zitat aus einem Post von creative2k
Danke, was sind hier die Safe Werte?
VDDG/P können nie höher als die SoC Spannung sein. Ich persönlich habe mit SoC minus 0.1 bis 0.05V gute Erfahrungen gemacht.
D.h. SoC so 1.1 bis 1.15V und VDDG/P zwischen 1.0 und 1.05V.

Ich habe noch keinen Ryzen gehabt der von SoC über 1.15V profitiert hätte. Nur immer höhere Spannungen, wie ich es bei manchen sehe, wird sich irgendwann negativ aufs Gesamtsystem auswirken.

Gratz zu den bisher schon erreichten Werten. 3600 CL14 mit voller Bestückung ist schon ordentlich.

WONDERMIKE

Administrator
Overglocker
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: im Airflow
Posts: 8029

Asrock hatte es eilig mit dem Zen 3 Support auf B450 :D
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz