"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

AMD Zen 4

Garbage 01.03.2021 - 21:52 2751 14
Posts

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: TI.ch | BL.at
Posts: 10579
Einen frühen Ausblick auf Zen 4 geben erste Schnipsel an Informationen, die zur nächsten Generation der EPYC-Plattform bekannt geworden sind.

MaxMax

Here to stay
Registered: Jul 2001
Location: Wien
Posts: 1725
das nenn ich mal leckeres highend-schnittchen, aber leider erst 2022 :(

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: TI.ch | BL.at
Posts: 10579
Legst die 10k dafür auch hin? :D

matiss

Chaos Maestro
Avatar
Registered: Dec 2007
Location: Vienna
Posts: 630

Error404

Dry aged
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Ösareich
Posts: 2907
Hmm weiß nicht ob ich lga oder bga besser finden soll bei dem Haufen Pins

Umlüx

Huge Metal Fan
Avatar
Registered: Jun 2001
Location: Kärnten
Posts: 8377
bga? wie soll das beim cpu sockel funktionieren? oder meinst du pga?
ich finds gut, wenn man die mechanische schwachstelle von der meist teureren cpu aufs board verlegt.

Error404

Dry aged
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Ösareich
Posts: 2907
Pga sorry! Ball grid array wäre in dem Fall nix :D

Oxygen

Sim Racer
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Mühl4tel
Posts: 3814

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: TI.ch | BL.at
Posts: 10579
PGA geht halt zunehmend schwerer, weil du die Pindichte nicht hinbekommst. Bei Consumer-HW spielt die Sockelgröße aber durchaus eine Rolle, Routing und Leitungslängen sind auch ein Thema, somit ist der Schritt zu LGA nachvollziehbar.

Mich hat ja schon bei AM4 gewundert, dass sie nicht auf LGA gegangen sind.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 43717
Zitat aus einem Post von Garbage
Mich hat ja schon bei AM4 gewundert, dass sie nicht auf LGA gegangen sind.

Mich auch, Intel hat meines wissens wegen dem möglichen Takt auf LGA gewechselt.

Auf der anderen Seite sind die LGA Sockel sehr empfindlich - da AMD auf lange Sockelkompatibilität setzt wird das bei ihnen vermutlich der Hauptgrund gewesen sein

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 43717
Heise hat ein paar Infos zusammen getragen zu Ryzen 6000 bzw Zen 4

Bender

I am a PC Game
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: W
Posts: 2552
Gibt man diesmal den "echten" Verbrauch voll ausgefahren an, oder sauft das Ding dann 200+ Watt im Realbetrieb. Letzteres kann ich mir fast nicht vorstellen, aber wer weiß..

quilty

Ich schau nur
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: 4202
Posts: 2641
Anders als bei Intel ist der Peak Verbrauch bei Zen3 ja ein "Lärcherlschas". ~140W bei egal welcher Load für die 5900/5950 ist ja nix.
Lt. Update vom Artikel soll der TPD von 105 auf 120 steigen bei "normalen" SKUs und dann sind wir halt bei 160W Peak real.

Dune

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: -
Posts: 8333
12th Gen schießt da afaik eh den Vogel ab, völlig hochgezüchtet. Liegt das auch am Takt?

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 43717
Zitat aus einem Post von Dune
12th Gen schießt da afaik eh den Vogel ab, völlig hochgezüchtet. Liegt das auch am Takt?

Ja natürlich liegt das vorallem am Takt, bzw die nötige Spannung die man für den Takt braucht.
Neben der halt recht großen Fertigungsbreite die nochmal mehr Strom braucht
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz