"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Visualisierung: Verteilung Wärmeleitpaste

Obermotz 06.05.2020 - 20:25 3681 14 Thread rating
Posts

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/RI
Posts: 5125
Findet vielleicht der eine oder andere Interessant!

Kirby

Addicted
Avatar
Registered: Jun 2017
Location: Tyrol/Carinthia
Posts: 464
nice danke ;) habe persönlich noch nie wärmeleitpaste aufgetragen ;)
+1

userohnenamen

leider kein name
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: -
Posts: 15665
wo ist das reiskorn? :D
scnr

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: Wien/Umgebung
Posts: 10394
Interessant und anschaulich, keine Frage, in der Praxis kommt der Druck aber nicht von deutlich außerhalb der CPU, v.a. wenn die Kühlerbase wie bei vielen aktuellen Kühlern leicht konvex ist.

Kirby

Addicted
Avatar
Registered: Jun 2017
Location: Tyrol/Carinthia
Posts: 464
ja müsstest den gleichmäßigen druck vom lüfterplate draufkriegen. siehste aber leider net deswegen is bissl blöd. is net einfach rauf mit der paste und halbwegs gleichmäßig anstreichen am besten?

Römi

Hausmeister
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: Bez. Tulln
Posts: 4884
Zitat aus einem Post von Garbage
Interessant und anschaulich, keine Frage, in der Praxis kommt der Druck aber nicht von deutlich außerhalb der CPU, v.a. wenn die Kühlerbase wie bei vielen aktuellen Kühlern leicht konvex ist.

Ich glaub das immer noch nicht so ganz. Gut, ich hab nicht viele Kühler zum probieren, aber bei den 2 neuen Noctuas die ich gekauft hab war der Boden plan... Zumindest wenn man eine stanleymesser Klinge anlegt konnte man kein Licht durchsehen.
Wäre schön wenn das mal bei reviews vermessen oder gezeigt wird (nein, nicht im Symbolbild, sondern am Objekt :) ).

LJ

the force is with me
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: Markthof
Posts: 809
Zitat aus einem Post von Kirby
is net einfach rauf mit der paste und halbwegs gleichmäßig anstreichen am besten?
Das war der letzte Versuch im Video und hat optisch gleich gut funktioniert wie das X. Ich verwend auch immer Kreditkarte (oder was ähnliches). Wie das dann tatsächlich bei unterschiedlichen Rauigkeiten und den konvexen Kühlkörpern einen Einfluss hat zeigt das Video ja nicht. Was ich mich immer gefragt hab - macht die rausgedrückte Paste rund um die CPU Probleme oder ist das eher egal?

Kirby

Addicted
Avatar
Registered: Jun 2017
Location: Tyrol/Carinthia
Posts: 464
ich glaube das ist egal. kommt immer drauf an wie leitfähig (nicht die hitzte) die paste ist.
Glaube eher dass die als isolierend gilt und nur die wärme abführt.

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 9976
Zitat aus einem Post von Römi
Ich glaub das immer noch nicht so ganz. Gut, ich hab nicht viele Kühler zum probieren, aber bei den 2 neuen Noctuas die ich gekauft hab war der Boden plan... Zumindest wenn man eine stanleymesser Klinge anlegt konnte man kein Licht durchsehen.
Wäre schön wenn das mal bei reviews vermessen oder gezeigt wird (nein, nicht im Symbolbild, sondern am Objekt :) ).
https://www.igorslab.de/intel-vs-am...-9-oder-core-9/
?

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 15621
Zitat aus einem Post von Römi
Ich glaub das immer noch nicht so ganz. Gut, ich hab nicht viele Kühler zum probieren, aber bei den 2 neuen Noctuas die ich gekauft hab war der Boden plan... Zumindest wenn man eine stanleymesser Klinge anlegt konnte man kein Licht durchsehen.
Wäre schön wenn das mal bei reviews vermessen oder gezeigt wird (nein, nicht im Symbolbild, sondern am Objekt :) ).

Hm. Hab meine beiden noctua gerade verbaut. Hab es aber bei einem thermalright und Metalllineal probiert und definitiv konvex.

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: Wien/Umgebung
Posts: 10394
Zitat aus einem Post von Römi
... bei den 2 neuen Noctuas die ich gekauft hab war der Boden plan... Zumindest wenn man eine stanleymesser Klinge anlegt konnte man kein Licht durchsehen.
Hängt vom genauen Modell ab, aber die meisten Kühler von Noctua sind seit vielen Jahren gewollt leicht konvex, weil LGA115x das für beste Kühlleistung benötigt. Allerdings ist der Vorteil ein Nachteil wenn man den Kühler um 90° dreht, weil der "Buckel" dann nicht mehr mit der "Mulde" im Heatspreader in der gleichen Achse liegt.

Für das ideale Ergebnis müsste man für jede Plattform einen eigenen Kühler bringen, der die darauf optimierte Base hat, und je nach Heatspreader auch noch in 2 Orientierungen.

Kirby

Addicted
Avatar
Registered: Jun 2017
Location: Tyrol/Carinthia
Posts: 464
oder einfach austauschbare heatspreader? das wär doch was.
sagen wir du bestellst nen kühler und bekommst konvex und koncarv mit

Römi

Hausmeister
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: Bez. Tulln
Posts: 4884
Zitat aus einem Post von Smut
Hm. Hab meine beiden noctua gerade verbaut. Hab es aber bei einem thermalright und Metalllineal probiert und definitiv konvex.

Ok. So viele Kühler hab ich ja nicht zum vergleichen. Wird schon stimmen (das von igors lab kenn ich auch). Vielleicht hab ich nur be den falschen Kühlern geschaut....

Römi

Hausmeister
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: Bez. Tulln
Posts: 4884
Um drauf zurück zu kommen :)




und youtube dazu https://www.youtube.com/watch?v=9ObM0LgwpP0
Wenn man ihn reden aushält ;)
Bearbeitet von Römi am 29.12.2020, 15:41

Spikx

My Little Pwny
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: Scotland
Posts: 13451
Hier auch ein Video von Gamers Nexus zum Thema:

Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz