"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

oc.at 3D Drucker Nerd Thread

DocSpliff 11.07.2014 - 14:24 109532 686
Posts

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9295
Zitat aus einem Post von quake
Naja nur glatte Oberflächen wirst mit der Technologie nicht hin bekommen.

Naja, sagen wirs mal so - nacharbeiten ist jetzt nicht der großartige Stress.. solange man irgendwie zu einem brauchbaren Ergebnis kommt... nachdem ich das aber für DIY Projekte brauche, sollte es auch eher die "Massentechnologie" sein, und nicht zu exquisit.. weiß nicht ob es da günstiger auch was gibt mit der Technologie, oder sonst einer die sich besser eigent? (was is das eigentlich für eine Technologie wenns nicht FDM ist?)
Bearbeitet von XeroXs am 08.08.2019, 15:54

Punisher

Bukanier
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Graz
Posts: 1693
Zitat aus einem Post von florian.haider
Finde ich sehr interessant, überlege auch mir das ding zu holen :)
der Post ist von 2014 und die Firma gibts nicht mehr :p
https://all3dp.com/new-matter-3d-pr...ompany-closure/

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: Wien/Umgebung
Posts: 9994
Zitat aus einem Post von InfiX
noctua freut sich bestimmt auch über billige chinadrucker wenn leute wie ich dann extra einen 40er noctua dazukaufen :D
Naja, nur wenn die Leute auch wissen was sie tun. ;)

Es gibt leider genug Leute die den 8000rpm 40er Lüfter ihres Druckers durch unseren 4500rpm Lüfter ersetzen und sich dann beschweren wie mies der Lüfter doch wäre und jetzt nichts ordentliches mehr rauskommt. :rolleyes: Es gibt halt physikalische Grenzen und mitunter hat die Wahl der originalen Komponenten einen guten Grund. :p

Den Prusa empfinde ich diesbezüglich als durchaus Alltagstauglich und angenehm von der Lärmqualität. Stört selbst nach mehreren Stunden im selben Raum nicht und ich bin da durchaus sensibel.

Punisher

Bukanier
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Graz
Posts: 1693
Zitat aus einem Post von XeroXs
was is das eigentlich für eine Technologie wenns nicht FDM ist?
gibt verschiedene
https://de.wikipedia.org/wiki/3D-Dr...-Druckverfahren

am besten schaust du dir mal das Ergebnis an (im Forum haben einige einen Prusa, da druckt dir sicher jemand ein paar Testobjekte)

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9295
Sodala, Prusa MK3s bestellt :) freu mich schon sehr.

Multi Material Option juckt auch sehr, aber zuerst sollt ich mich wohl mit dem Basisprodukt auskennen ;)

charmin

zurück vong zukunft her
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 9616
Du wirst ihn lieben. Hatte den MK2 daheim und hab die Firma überredet einen MK3 zu bestellen. Traumteil. Empfehle dir sehr, octoprint auf einem Raspberry Pi aufzusetzen.

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9295
Zitat aus einem Post von charmin
Empfehle dir sehr, octoprint auf einem Raspberry Pi aufzusetzen.

Ah, gleich anschauen :)

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9295
Habts ihr Empfehlungen an Infos/Blogs/Youtube Channels usw... bzgl. Modellerstellung?

Suche v.a. Infos wie man Modelle gestalten muss, wann man Hilfskontruktionen benötigt, etc..?

charmin

zurück vong zukunft her
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 9616
Ich selbst arbeite eigentlich nur mit tinkercad. Für mehr hab ich keine Zeit bzw liegen meine Interessen woanders.

Punisher

Bukanier
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Graz
Posts: 1693
Bin gerade auf der suche nach einem neuen hotend für einen alten reprap mendel. Hat jemand eine Empfehlung?

Derzeitiger Favorit ist E3D V6 all metal. Jemand Erfahrung damit?

HowlingWolf

...
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: 2340
Posts: 1206
Ja viel Erfahrung damit. Kann man empfehlen :)

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9295
Hui, erste Achse mal fertig - muss sagen das is a wahre Freude das bauen, so viel Mühe bei der Anleitung und mit gutem Witz hier und da.. sehr fein :cool:

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9295
Los gehts :cool:

click to enlarge

Also den Prusa würd ich ja fast jedem Empfehlen der gerne Sachen baut, das zusammenbauen war echt eine Freude. Und mein Junior hat sich anschließend total lieb bedankt dass er mitbauen durfte :)

..was is die richtige Technik um die Modelle von den Stegen zu befreien?
Bearbeitet von XeroXs am 23.08.2019, 10:04

charmin

zurück vong zukunft her
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 9616
skalpell und kleiner schlitz schraubenzieher. verwend ich zumindest.

Wop2k

MATRICULATED
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: Wien
Posts: 994
Ich nehme gerne eine Spitzzange, wenn man das support quetscht löst es sich schon fast.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz