"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

"alte" CD auslesen

22zaphod22 15.09.2020 - 12:49 625 15
Posts

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5787
ich habe am wochenende bei meinen eltern im keller in der erinnerungskiste gestierlt und eine video-cd aus dem jahre 2001 gefunden ... ein video welches eine agentur damals im rahmen eines teambuilding events von chello erstellt hat ... das war "pre-digicam-zeit" und da gibt es sonst kaum fotos und schon gar nicht videos von mir ...

hatte den laptop mit und die cd wird erkannt ... wird auch gestartet und VLC hat begonnen sie abzuspielen ... der erste gedanke war "geil das muss ich mir auf die platte ziehen" ... nach ca. 1/3 hat dann das laufwerk plötzlich geklungen wie ein misslungener elektro-swing remix ... und es ging nichts mehr weiter ... nach einer minute hoffen habe ich das dann abgebrochen

wie würdet ihr vorgehen um die daten von der cd zu bekommen ? optisch scheint die cd keinen schaden zu haben ... wurde auch immer in einer hülle gelagert ...

"besondere software" (welche?)

wenn das nicht gehen sollte bringt es etwas ein anderes laufwerk zu probieren ? ein bekannter meint dass die laptoplaufwerke nicht gut sind und ich eines "aus der zeit" nehmen soll ???

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/GR
Posts: 4908
Dazu brauchst du eine CD Ripper Software, die mit langsamem Speed (evt. 1x) eine Sektorweise ISO der CD erstellen kann.
Ich weiß aber nicht, welche Programme man für sowas heutzutage verwendet..

smashIt

master of disaster
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: OÖ
Posts: 4029
Zitat aus einem Post von 22zaphod22
wenn das nicht gehen sollte bringt es etwas ein anderes laufwerk zu probieren ? ein bekannter meint dass die laptoplaufwerke nicht gut sind und ich eines "aus der zeit" nehmen soll ???


wäre auch mein vorschlag.

mein altes 4x mitsumi hat einfach alles gelesen.
selbst CDs die vom auto überfahren wurden :D

roscoe

Addicted
Avatar
Registered: Mar 2005
Location: 1050 Wien
Posts: 417
Anderes (PC) CD-Laufwerk kann durchaus was bringen (ich hab die Plextor gern dafür verwendet), als Software habe ich unstoppable copier für so Zeug verwendet.

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/GR
Posts: 4908
Jup, falls die Geschwindigkeitsreduktion via Software nicht ausreicht -> alte Plextor-Laufwerke haben die beste Fehlerkorrektur.

JDK

Oberwortwart
Avatar
Registered: Feb 2007
Location: /etc/graz
Posts: 1631
Wenns mit VLC nicht klappt, kannst es mal mit Handbrake probieren, damit hab ich letztens alte Video-DVDs von ihrem optischen Disk-Dasein befreit.

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4725
Würde auch sagen, dass die Kombination aus älterem Laufwerk und Ripper Software die größten Erfolgsschancen verspricht.

Dargor

Shadowlord
Avatar
Registered: Sep 2006
Location: 4020
Posts: 1657
Du kannst auch die CDs polieren, das sollte auch helfen

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5787
Zitat aus einem Post von Dargor
Du kannst auch die CDs polieren, das sollte auch helfen

ja ... bevor ich das medium "verändere" wollte ich zuerst mal nachfragen ob es mit anderen auslesemethoden eventl. geht ... die (gebrannte) cd ist doch schon ~20 jahre alt ... keine ahnung wie der kunststoff auf "polieren" reagiert ... ich hab sie mit einem alkoholfreien brillenreiniger und brillentuch vor dem ersten versucht zärtlich gestreichelt

dieses handbrake ? https://www.heise.de/download/product/handbrake-53280

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 17998
Alcohol 120% hat das früher immer gemacht (also 1:1 Kopie erstellen) z.B., da kann man auch einstellen dass er defekte Sektoren nach X Wiederholungen überspringt bzw. bei defekten Sektoren gleich größere Blöcke überspringt etc. (und je nach Einstellung und Menge an defekter Sektoren kann es entsprechend lange dauern).

Selbst gebrannte Disks sind leider selbst in undurchsichtiger Hülle und gut aufbewahrt leider nicht besonders lange haltbar habe ich die Erfahrung gemacht. Bei CDs geht das wohl noch besser als bei z.B. DVDs.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8381
clone cd gabs doch damals auch :D ? oder demon tools ?
ich würd mal ein iso erstelle bevor ich versuch irgendwas zu dekodieren...

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5787
frauchen hat mir aus der arbeit einen externen usb dvd brenner mitgenommen - hat es brav ohne macken eingelesen ... irre wie unterschiedlich die laufwerke sind

Rogaahl

pinout
Avatar
Registered: Feb 2014
Location: K
Posts: 974
Mit ddrescue ein Image ziehen.

Edit: da war ich wohl zu langsam.
Bearbeitet von Rogaahl am 15.09.2020, 22:14

downhillschrott

Here to stay
Registered: Dec 2005
Location: edge.exe
Posts: 642
Ist zwar schon solved, aber ein Laufwerk mit guten ripping Eigenschaften, dass noch immer verkauft wird ist das LiteOn iHAS124. Ist aber kein externes USB sondern Einbau. https://geizhals.at/liteon-ihas124-schwarz-a426837.html
Ja, die Laufwerke sind extrem verschieden.

Smut

Moderator
takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 15312
Zitat aus einem Post von 22zaphod22
frauchen hat mir aus der arbeit einen externen usb dvd brenner mitgenommen - hat es brav ohne macken eingelesen ... irre wie unterschiedlich die laufwerke sind
Cool dass das geklappt hat.
Immer nervig wenn man solche Probleme hat - jetzt ordentlich archivieren :)
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz