"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Ryzen RAM Upgrade

rad1oactive 12.12.2019 - 09:54 960 9
Posts

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9907
Ich hab derzeit ein MSI B350m MB verbaut mit 16GB RAM.
Ich spiel mit dem Gedanken auf ein 32GB kit (2x16) zu wechseln, solang die Preise noch gut sind.
Habt ihr eine Empfehlung?
Derzeit ist noch ein ryzen 1600 verbaut, also leider noch die RAM - Prinzessin, aber ich würd wahrscheinlich im nächsten Jahr auf einen 3700 gehen.

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4570
Welches B350M, das Mortar?
Das ist halt nur bis 3200er RAM freigegeben, bei den aktuellen Preisen würde ich für einen 3700er aber zu was Schnellerem greifen.
Ich habe auf dem Board auch mit dem 2xxx Ryzen nur gerade CL zum Laufen gebracht, daher würde ich von CL15 abraten, und was mit CL14 oder CL16 nehmen.
Wenn Du bei dem Board bleiben willst, wäre 3200@CL14 wohl das Optimum - das sind aber nicht die allerbilligsten Riegel :p
Du kannst auch zu den diversen Ballistix Sport LT greifen (mit AES in der Bezeichnung), und falls Du das Board irgendwann mal wechselt, kannst Du schauen, was Du aus den Riegeln noch an Performance rausbekommst.
Oder es ist eh wurscht, dann kannst auch 0815 Riegel kaufen, was halt grad am Billigsten ist, und gerade CL hat.

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9907
Ja das mortar!

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4570
Auf dem ist mein "Corsair Vengeance LPX 32GB 3000 CL15" mit 1xxx Ryzen gar nicht mit XMP, und am 2xxx Ryzen mit XMP automatisch nur auf 2933CL16 gelaufen. Bei beiden Prozessoren konnte ich aber 3000 CL14 manuell einstellen, die dann auch stabil gelaufen sind.
Auf 3200 ist der RAM auf dem Board nie gelaufen, allerdings kann ich nicht sagen, ob das am RAM oder am Board gelegen hat. Beim Board-Wechsel habe ich dann auch gleich den RAM mitgewechselt :p

Ich weiß jetzt nicht auswendig, welche Dies am LPX verbaut sind, aber in der Preisklasse ist AFAIR überall der gleiche "Mist" drauf. Rückblickend würde ich wohl gleich was kaufen, was passendere Spezifikationen hat, und nicht nur mit manuell eingestellten Timings läuft.


edit: aber falls Dir 32GB aktuell wichtiger als die Performance sind, hätte ich die Corsair noch zum Verkauf rumliegen ;)
Bearbeitet von ccr am 12.12.2019, 10:49

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9907
Ja witzig, ich hab jetzt Corsair Vengeance LPX Black DDR4-3000 RAM CL15 (15-17-17-35) drinnen, die rennen auch auf 2933CL16 am stabilsten ;)
Ich denk es ist wohl die Kombi aus Board und ryzen1


Am liebsten wären mir wahrscheinlich aus PL Sicht 3200 CL16 er, die sollten dann halt auch bei 3200 laufen.
CL14 kosten ja gleich fast 100e mehr.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 39978
Zitat aus einem Post von rad1oactive
CL14 kosten ja gleich fast 100e mehr.
und bringen bei AMD eigentlich nichts

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4570
Dann ist wohl im Moment der Ballistix die beste Wahl. Sollte auf Spezifikation problemlos laufen, die Micron E-Dies harmonieren gut mit Ryzen, und wenn es Dich später mal juckt, haben die auch genug Potential nach oben.

https://geizhals.at/crucial-ballist...b-a1971756.html

@Viper: 3200@CL14 war bisher der Sweet Spot bei Ryzen, die Samsung B-Die haben auch keine Kompatbilitätsprobleme gemacht - daher auch die hohe Nachfrage und der hohe Preis. Jetzt mit den neuesten Ryzen hat sich das ein bisschen entspannt, weil man höhere Latenzen endlich durch höhere Takte wettmachen kann. Aber da muß man auch schon Richtung 3600 CL16, und da sind dann 16GB Riegel auch nicht mehr ganz billig (die so hoch spezifizierten Micon E-Dies gibt es aktuell AFAIR nur als 8GB Riegel, allerdings kann man die langsamer spezifizierten 16GB 3200er ganz gut übertakten).
Bearbeitet von ccr am 12.12.2019, 13:12

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 39978
Ja ist mir schon klar ich hab auch Samsung B-Die DDR4-3200 CL14 (in dem Fall die G.Skill Flare X mit 2x8GB) - aber ob CL14 oder CL16 macht da garnicht so viel aus. Klar nimmt mans mit wenns geht.

Die Micron E sind gerade für Ryzen 3 ein sehr guter Tipp da sie super Takten und auch mit 2x16GB noch leistbar sind. Da scheint man auch ohne Probleme die günstigeren/langsameren nehmen zu können und die wie es für uns hier gehört brav übertakten können

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9907
Danke, die ballistix schaun mir gut aus, denk die werd ich nehmen.

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9907
heute angekommen.
eingebaut, XMP 2 profil aktiviert, laufen ohne probleme.
danke nochmal für den tip, hat mich fast ein bissl gewundert, wie problemlos das ging, nach der odyssee damals bei ryzen 1 launch :)

click to enlarge
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz