"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

COVID-19 - Lasst ihr euch impfen? 2021

enforcer 31.05.2021 - 10:10 662750 5797 Thread rating
Impfung
Ja
Nein
Unentschlossen
Generell Impfgegner
Posts

UnleashThebeast

Mr. Midlife-Crisis
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: 127.0.0.1
Posts: 3457
Zitat aus einem Post von semteX
woher weißt du das eigentlich? die letzten 2 jahre immer lückenlos testen gewesen?

Würd mich nicht wundern, in meiner Bubble sind alle regelmässig testen, Chefin und ich zB jeden Sonntag.

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 5800
Meine Frau und ich haben bisher auch kein Corona gehabt. Bis zum Frühjahr beruflich bedingt (mindestens) zweimal pro Woche getestet, danach auch bei jedem noch so leichten Halskratzen.
Theoretisch könnte ich es im ersten Halbjahr 2020 asymptomatisch gehabt haben (mein erster Test war vor der Geburt meiner Tochter im August) - da mein Antikörpertest damals aber negativ war, ist das auch eher unwahrscheinlich.

Schwester 1 und Freund haben es bisher auch nicht gehabt, Schwester 2 und Mann auch nicht (obwohl Krankenschwester und Pädagoge, und die Tochter hat es zweimal aus dem Kindergarten mitgebracht), Mutter nicht, Schwiegermutter nicht, obwohl beide mit intensivem Sozialleben.
Also entweder gibt es wirklich genetisch bevorzugte Menschen, oder in meinem Umfeld sind die Menschen einfach besonders vorsichtig :D

WONDERMIKE

Administrator
kenough
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Mojo Dojo Casa H..
Posts: 10548
Mein Vater testet auch einmal die Woche in der Arbeit. Ist halt schon geil, wenn der Arbeitgeber so gute Voraussetzungen dafür schafft.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 48893
Ich habs auch noch nicht gehabt.
Meine Tochter hatte Anfang des Jahres zwar einen pos. PCR Test, aber wir gehen da eher von kontaminierter Probe aus.
Beide Geschwister auch negativ.

Meine Eltern hatten es erst jetzt zum ersten Mal.

berndy2001

Komasäufer
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 1950
Zitat aus einem Post von ccr
Wir waren vor 2 Wochen (schon die Kombi mit BA.4/5), und der Trend hat sich bei uns beiden leider fortgesetzt - mit jeder Impfung sind wir länger KO. Bei der ersten bin ich am nächsten Tag normal ins Büro gefahren, nach der zweiten nur mehr ins Homeoffice, bei der dritten war ich froh, dass danach Wochenende war, und diesmal hätte ich nach dem Wochenende noch den Montag Krankenstand gebraucht.

Same, aber zumindest weiß ich was mich erwartet. In der Nacht Schüttelfrost und leichte Übelkeit, nächster Tag KO, Tag drauf wars besser und paar Emails im Homeoffice bearbeitet. Produktiv und konzentriert arbeiten nicht möglich.

.Gh#Z7

Addicted
Registered: May 2005
Location: AdW
Posts: 492
Zitat aus einem Post von semteX
woher weißt du das eigentlich? die letzten 2 jahre immer lückenlos testen gewesen?

Ziemlich regelmäßig, ja. Hab mir den Disclaimer "soweit ich weiß" gespart - aber natürlich könnte es sein, dass ich/die ganze Familie absolut symptomlos gewesen sind oder die Tests versagt haben. So gerne die Kinder sonst jeden Dreck aufschnappen sind wir auch die ganze Zeit davon ausgegangen, dass sie der Infektionspfad wären. Macht aber ehrlich gesagt keinen Unterschied für mich - bekomme ja keinen Orden dafür. Falls ich es gehabt hätte, wars anscheinend ohne Auswirkungen.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 11525
Zitat aus einem Post von berndy2001
Same, aber zumindest weiß ich was mich erwartet. In der Nacht Schüttelfrost und leichte Übelkeit, nächster Tag KO, Tag drauf wars besser und paar Emails im Homeoffice bearbeitet. Produktiv und konzentriert arbeiten nicht möglich.

interessant ich war zwar leicht damisch und maybe leichtes fieber mit 37,x aber Schüttelfrost hatte ich nur bei Astra Zenica beim ersten Stich

Wop2k

MATRICULATED
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: Wien
Posts: 1313
Bei mir war jetzt fast nix mit dem neuen Pfizer. Vielleicht mal nen Touch Kopfweh oder müde. Aber nix was an einem normalen Tag nicht auch sein kann. Schmerzen bei der Einstichstelle war das auffälligste.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz