"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Suche Firma für Code Audit

ferdl_8086 09.08.2023 - 16:54 2377 9
Posts

ferdl_8086

Here to stay
Registered: May 2020
Location: Tirol --> Vlb..
Posts: 632
Ich hoffe ich bin in dem Bereich richtig, wenn nicht, bitte verschieben.

Wir haben im Unternehmen eine WebApp hauptsächlich basierend auf Django und Vue.JS programmieren lassen.

Da es einige Auffassungsunterschiede (gerade was die Performance betrifft) gibt, würde ich gerne ein Code Audit beauftragen lassen.

Ein Freund der in Deutschland arbeitet hat mir https://www.stxnext.com/ empfohlen, mein Chef würde gerne eine österr. Firma beauftragen, könnt ihr da jemanden empfehlen?

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 49048
SBA
Die sind in Österreich mit Abstand die Besten

EDIT:
Obwohl bei denen gehts vorallem um Security, die kann man objektiv bewerten.

Performance ist mühsam. Was stehen für performance Kriterien im Vertrag?

EDIT2
Django und Python generell ist halt (im Web) nur mäßig performant und würde ich nicht mehr empfehlen
Bearbeitet von Viper780 am 09.08.2023, 17:11

quilty

Ich schau nur
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: 4202
Posts: 2937
SBA kenne ich nur bzgl. Sicherheitsaudit.

So wie ich das verstanden habe geht es (auch) darum die Qualität der Arbeit zu beurteilen.
Also Architektur und Implementierung denke ich.

Diese Kriterien sind oft sehr subjektiv und da gibt es dann erst wieder Interpretationsspielraum.

ferdl_8086

Here to stay
Registered: May 2020
Location: Tirol --> Vlb..
Posts: 632
Zitat aus einem Post von Viper780
SBA
Die sind in Österreich mit Abstand die Besten

EDIT:
Obwohl bei denen gehts vorallem um Security, die kann man objektiv bewerten.

Security Audit wäre sicher auch nicht schlecht

Zitat aus einem Post von Viper780
Performance ist mühsam. Was stehen für performance Kriterien im Vertrag?

Selbstverständlich keine, das Projekt wurde noch vor meiner Zeit begonnen und der gesamte Auftrag wurde absurd schwammig vergeben.
Mir gehts in dem Fall auch nicht darum, von der bestehenen Firma für nix zu verlangen, die Performance zu verbessern.
Mir gehts darum, dass hier eine Drittpartei aufzeigt, woher die Probleme kommen und dann gibts einen Zusatzauftrag mit dem das umgesetzt wird.

Zitat aus einem Post von Viper780
Django und Python generell ist halt (im Web) nur mäßig performant und würde ich nicht mehr empfehlen

Kommt drauf an, was man macht. Bei uns gibts nicht so viele User und keine super extreme Datenmenge.
Da seh ich keine großen Hindernisse.

Ich bin in der Thematik einfach nicht mehr drinnen, aber selbst mir ist aufgefallen, dass des öfteren dieselben Datenpaketen geladen werden, nicht relevante Datenpakete geladen werden, etc....
Bearbeitet von ferdl_8086 am 09.08.2023, 17:35

ferdl_8086

Here to stay
Registered: May 2020
Location: Tirol --> Vlb..
Posts: 632
Zitat aus einem Post von quilty
So wie ich das verstanden habe geht es (auch) darum die Qualität der Arbeit zu beurteilen.
Also Architektur und Implementierung denke ich.

Diese Kriterien sind oft sehr subjektiv und da gibt es dann erst wieder Interpretationsspielraum.

Ja, darum gehts, ist definitiv subjektiv, ist aber auch kein Problem. Ich muss da keinem was reindrücken oder rumstreiten, ich möchte einfach eine Drittmeinung, wie man Verbesserungen erzielen kann.


Wenn ich euch zusammenschreibe, wie das Projekt die letzten 2,5 Jahre gelaufen ist, dann würdet ihr schon fast lehrbuchmässig jeden Fehler sehen, den man in der Softwareentwicklung so machen kann....
Es ist ein schieres Wunder, dass wir eine "fast" gut funktionierende Software haben.
Bearbeitet von ferdl_8086 am 09.08.2023, 17:36

COLOSSUS

Administrator
Frickler
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: ~
Posts: 11928
Zitat aus einem Post von Viper780
EDIT2
Django und Python generell ist halt (im Web) nur mäßig performant und würde ich nicht mehr empfehlen

BITTE VIPER LABER NICHT EINFACH ZU ALLEM IMMER IRGENDWAS.


Danke vielmals.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 49048
Zitat aus einem Post von COLOSSUS
BITTE VIPER LABER NICHT EINFACH ZU ALLEM IMMER IRGENDWAS.


Danke vielmals.

Viel Spaß mit Django sinnvoll Threading umzusetzen (ja ich kenne Celery). Die letzten 4-5 Jahre verfolgt mich das Thema Python und nicht skalierende Applikationen.

Komme gerade aus einer Debugging Session mit einem Kunden und einem externen Django Consultant wo raus kam das es damit nicht flotter geht.

COLOSSUS

Administrator
Frickler
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: ~
Posts: 11928
Wenn die Performance deiner Django-Webapp shit ist, ist das nicht Djangos oder Pythons Schuld, sondern allein deine.

ferdl_8086

Here to stay
Registered: May 2020
Location: Tirol --> Vlb..
Posts: 632
Ich seh bei uns mit Django keine so großen Probleme, muss aber auch sagen, dass ich es für dieses Projekt nicht gewählt hätte. Gab keinen zwingenden Grund, ich nehme an, die engagierte Firma war da schon am meisten drin.
Python generell hatte für einige Problemfälle die passenden Bibliotheken, das dürfte auch in die Entscheidung reingeflossen sein.

Der Zug ist aber abgefahren, das Projekt wird in dem Bereich nicht mehr geändert;-)
Bearbeitet von ferdl_8086 am 09.08.2023, 18:11

ferdl_8086

Here to stay
Registered: May 2020
Location: Tirol --> Vlb..
Posts: 632
Ich wärme den Thread mal auf, also auf Django-Ebene haben wir das Probleme gelöst. Die Geschwindigkeit passt, an an paar Ecken gibts noch Verbesserungswünsche, aber im großen und ganzen ist da die Kritik verstummt. Zudem gabs schlechte PostGres configs die uns gebremst haben, schlechte Einbindung externer Daten die verbessert wurden, etc....

Jetzt gehts ans Frontend, da schauts schon etwas anders aus und gerade bei größeren Projekten killen wir den Browser da laufend. Falls da jemand eine Idee hätte oder eine Anlaufstelle, kann einen Professionelle Firma sein, kann ein guter Frontendler der gegen gutes Geld Probleme auf freier Basis löst, etc...
Das Budget, dass sich da jemand 160-320h ordentlich reinackert ist auf jeden Fall mal da.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz