"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Viper _braucht_ eine Wasserkühlung und hat keinen Plan!

Viper780 13.12.2022 - 18:03 18046 81 Thread rating
Posts

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 49200
Ja dass war auch das PRoblem bei der Gigabyte Waterforce RTX Karte. Mit der Zeit ist das Alu korrodiert und das Nickel ist als Plättchen runter gegangen und hat den Radiator verstopft.

Igor hatte dazu auch ein Video. Totaler Dreck!

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 12433
What, wieso wird sowas überhaupt gebaut. :eek:

Jedimaster

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: Linz
Posts: 2650
Wieso hat Enermax den Liqtech TR4 gebaut (V1) ?

Die haben sich auch alle innerhalb von 1-2 Jahren selbst vernichtet.

SaxoVtsMike

R.I.P. Karl
Avatar
Registered: Sep 2006
Location: ö
Posts: 7979
Zitat aus einem Post von rad1oactive
What, wieso wird sowas überhaupt gebaut. :eek:

Die Ek Alu line war echt günstig (glaub unter 50%) und gschätzt 10k wärmer auf cpu und gpu als CU. Für normaluser absolut ausreichend, hätte das potential gehabt für einen durchbruch wenns 10 jahre früher so gekommen wäre, aber da alles auf Cu war wurde es schnell eingestampft

sp33d

Here to schtei
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: GU
Posts: 5877
guten abend zusammen, bitte um eure meinung zur zusammenstellung in der kurzen zeit:

Stuff:
CPU-Kühler // 60 EUR
https://shop.watercool.de/HEATKILLE...M5-ACETAL-CLEAN
GPU-Kühler // 0 EUR
https://geizhals.at/gigabyte-aorus-...d-a2560185.html
AB+PUMP // 210 EUR (gleich übertreiben, ich weiß...)
https://www.aquatuning.at/wasserkue...b-acryl?c=20459
Abmessungen: 245 x 120 x 58mm (30mm)
RAD // 2x 90 (180) EUR
https://shop.watercool.de/HEATKILLER-RAD-360-S-Black
Abmessungen: 398 x 120 x 30mm
Alternativ RAD: 80 EUR
https://shop.watercool.de/HEATKILLER-RAD-240-L-Black
Abmessungen: 278 x 120 x 48mm

Alternativen? Vorschläge?

Vorhaben: Wakü+"Casemod"
Schlicht "edel", Schwarzes Case + Mobo + dezente Weißtöne über Kabel/LED-Lüfter und Hardtube.
Plexiglas (schwarz) am Gehäuseboden auslegen/anpassen
Plexiglas (schwarz) Rückwand (Logo) eventuell..
Vertikal GPU mount würd richtig fett...ich lass es...
FLT-240-DDC wird im Gehäuseboden eingebaut, geht sich mit PSU aus, Pumpe ist Links somit steht die nicht ins PSU rein.
3x Silent Wings 140 in der Front
3x EZDIY-FAB Moonlight RGB 120mm... am 360-TOP-RAD
1x EZDIY-FAB Moonlight RGB 120mm... Rechts unten..

Ich denke 2x 360 (30mm) RAD wird für 5800x3D (100W unter Last).. meine ASUS 6900@Luft, Stock(!) 270W, wird quasi aber auch nur selten erreicht (FPS cap).
Alternativ: 1x 360 (30mm) Top, 1x 240 (48mm) Front, würd a bissi mehr style haben, dann müsst ich weniger Löcher in den Boden bohren.


Hardtube passt?
https://www.aquatuning.at/wasserkue...t-240cm?c=20783

Sensor Wassertemp? Was braucht man da? Was soll mir das bringen?
Destilliertes Wasser, was haut man rein? (Es soll diese milchig/weiße Farbe entstehen)
Fittings: OIDA die PREISE.. auf gut Glück kaufen.. weiß zwar ungefähr wo ich was brauche.. doch wird mir das ein oder andere sicher fehlen.
Gibt es jemanden der einen Fundus an Fittings hat.. was abgibt(nicht geschenkt...) :D
was ein Aufwand das ist.. ein Dark ROCK PRO 4 ist in wenigen MINUTEN montiert...

danke für weiteren input.
Bearbeitet von sp33d am 16.12.2022, 23:19

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 49200
Warum willst du einen dünnen Top Radiator montieren?
Ich würd ja 45-60mm bei beiden anpeilen.
2x 360 sollte sich ausgehen - aber damit man nicht zu viel rum fummeln muss würd ich vorne einen 280er nehmen. Hat den Vorteil dass man 140mm nehmen kann - oder lässt du die 3 Lüfter in der Front und würdest auf dne Front Radiator garkeine eigenen montieren?

folex

Big d00d
Registered: Sep 2002
Location: Vienna
Posts: 146
Statt der sauteuren EKWB pseudo distro-plate würd ich lieber gleich was Gscheites nehmen.

zB: https://shop.aquacomputer.de/produc...roducts_id=3852

Bessere Pumpe, Behälter aus Borosilikat und du bekommst damit gleich einen Wassertemp sensor und mit der Aquasuite die beste Software am Markt. Damit kannst du dann auch gleich die Lüfter steuern (glaub bis zu 25W). Ist auch enkoppelt und damit vermutlich viel leiser.

Oder wenn das runde Design nicht gefällt, dann eben einen Behälter von Watercool mit der D5 Next als Pumpe.

Edit: der Sensor für die Wassertemp dient zur Lüftersteuerung. Wärmeres Wasser > mehr Drehzahl. Ist besser als über die CPU oder GPU temp zu steuern da die ja dauernd schwanken und auch nicht immer beide unter Last stehen.
Bearbeitet von folex am 16.12.2022, 19:24

SaxoVtsMike

R.I.P. Karl
Avatar
Registered: Sep 2006
Location: ö
Posts: 7979
Radiator verstehe ich auch nicht so ganz. wie schon oben geschrieben, 45mm als standard ansehen, 30er slim als notnagel, 60er vergessen
2x 360er find ich nice wenns geht, vert mount war ich nie ein fan von.
Wassertemp sensor ist mehr oder weniger die einzig valide option für die lüfterregelung.
Also ja pflicht, wenn du eine möglichkeit hast einen auszulesen.
vom Flt240 bin ich auch nicht überzeugt, der vorschlag mit der Ultitube erschlägt natürlich sehr viele Fliegen auf einmal, weil du dann zugang zur aquasuite hast, 6 Radiatorlüfter über 1 pwm easy gehen (zur not ein aktiver PWm hub), wassertemp und die Pumpe ist regelbar über die wassertemp, Echtglas ist natürlich der hammer, hatte ich auch im Aqualis. Die alternative mit dem Watercool Tube für D5 kann ich auch nur unterstützen, die kannst auch schön auf die Lüfter vom Front Radiator drauf montieren
Leider gefällt mir die D5 nicht, bin ein DDC Typ

sp33d

Here to schtei
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: GU
Posts: 5877
danke,
ja, es gibt leute die raten zu 30mm wenn man lüfter (so wie bei meiner AIO, pumpe ist davon getrennt und rennt auf 100%) sehr langsam bzw. nur 800rpm laufen lässt. (da erzählt dir jeder was anderes).. egal!

durch mATX (jetzt noch, beim nächsten build dann ATX) hab ich "oben" eh genug spielraum, somit kann ich euch ja den 45mm gefallen tun :o
ja 2x 360 geht sich fix aus, hab genug ytube vids (mit 30 mm ^,^) gesehen, hab mir gedacht, dass ich bei 6x120 (da pro 100W = 120mm Rad?) eh mehr als genug spielraum hab.

@viper, mir gefällt deine idee.. 360(45mm) und 280(45) recht gut.

@folex, danke! super!
da das verlinkte ding, ist ja mega (abgesehen von 60 tage lieferzeit) wenn ich auf das ausweiche mach ich nix falsch?
https://www.aquatuning.de/wasserkue...ext-pumpe?c=333

deren marketing sollte bessere bilder online stellen. musste tatsächlich auf ytube ausweichen um rauzufinden, dass stecker für sata, fan hub, etc.. auf er rückseite versteckt sind. das sind infos die sollte man nicht verstecken.

..somit shopwechsel und nochmals alles durchdenken (will nicht bei 100 shops bestellen möglichst nur bei einem)

merci

SaxoVtsMike

R.I.P. Karl
Avatar
Registered: Sep 2006
Location: ö
Posts: 7979
Du schaust auf Aquatuning, der Hersteller ist Aquacomputer, meistens kommt die crap bude Aquatuning in der Google suche zuerst.
Die 200er Ultitube ist 31cm lang.. nur so mal, den größten hast dann sicher, nur ist das ding dann länger als der 280er in der front. Mich hats damals beim aqualis auch geschreckt der knapp 500ml geschluckt hat, wir reden da von einem dezenten 60mm Glasrohr
Hier der link zum Shop von AC, die "kleine" ist da lagernd
https://shop.aquacomputer.de/produc...roducts_id=3851

slim radiatoren und weniger drehzahl und weniger statischer druck passen zusammen, die 45er bringen dann mit 1200+ nochmals das eine oder ander Kelvin mehr weg, aber da gehts dann eher um die FPI, und wieder mehr statischem druck.
Wie´st selber sagst, Bei dir kommt da kein Mörderleistung in den Loop rein, wenns dir besser gefällt machs ruhig, wird nicht den unterschied machen zwischen ich hab 60° am Wasser oder 35
Bearbeitet von SaxoVtsMike am 16.12.2022, 21:38

sp33d

Here to schtei
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: GU
Posts: 5877
ich kenne auqacomputer, wenn nix lieferbar ist, hilft mir der shop halt auch nichts.
https://shop.aquacomputer.de/index.php?cPath=7_25_4650
die kleine ist eben .. klein, und für "leakage" schutz 100 eur drauflegen will ich nicht.
was ist keine crap bude? bei aquacomputer bestelle ich ohnehin aus prinzip nichts (direkt).

casking hat die auch.. somit. ;)

sp33d

Here to schtei
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: GU
Posts: 5877
Zitat aus einem Post von SaxoVtsMike
slim radiatoren und weniger drehzahl und weniger statischer druck passen zusammen, die 45er bringen dann mit 1200+
jep, weil es mich interessiert hat und es verdeutlichen wollte, noch einen test dazu, bei den unterschieden reden wir von messtoleranz!
zu erkennen wie sich der der "-L"(=48mm) mit steigender rpm vom "-S" (=30mm) abhebt und damit das goldene joghurt bekommt.
click to enlargeclick to enlarge

SaxoVtsMike

R.I.P. Karl
Avatar
Registered: Sep 2006
Location: ö
Posts: 7979
Habs mir selber nicht so genau angesehen wo die features der Ultitube sind. Mir war das ganze Next zeugs schon zu suspekt. Ich war immer mit einer DDC, einem Aquaero oder jetzt Quadro und Inline durchflusssensor äußerst zufirieden
Leakshielt, Durchflussmesser, Druckausgleichsmembran, Füllstandsüberwachung, Rgb, dafuq, was ist das ? Nie gebraucht, das ist halt das Monitoring Rabbithole in das man sich selber reindrehen kann. Hab das spiel lange genug gespielt, und am ende bliebs bei DDC@45% und die Lüfter am Mora über einen L.n.a von 600 auf 350rpm. weil mich selbst der 2 punktregler mit on/off +Hysterrese genervt hat. Da war dann der tempsensor nur noch für eine Anzeige im Desktop overlay fürs gute gewissen.
AGB kann auch klein sein, ich hab schon mit einem Stück Schlauch als T-Line gearbeitet. Pita zum entlüften, aber geht.
Wennst an Alphacool Radiatoren denkst, die 4 oder 5 anschlüsse haben, kannst eigentlich den radiator im deckel als simplen AGB verwenden, solange du noch an einen oder mehrere Anschlüsse rankommst, und füllst so den loop mal.
geht alles
Der Blunzn AGB sieht eh nett aus, macht die geschichte eher träge im sinne von du kommst später auf eine Stabile Temperatur, bei langer hoher Last. Jo,eh, samma wieder, a Wasserfassl tuats auch, wäre das gegenteilige Extrem, kein radiator einfach brute force Wassermenge

Edit: DAS sind 0.5K, WEEEEELTEn !!11 ;-) Jo host scho recht is blunzn.
Bearbeitet von SaxoVtsMike am 16.12.2022, 22:45

folex

Big d00d
Registered: Sep 2002
Location: Vienna
Posts: 146
@sp33d ja der Behälter ist nur etwas länger, sollte sonst identisch sein.

Bei den Radiatoren isses in etwa so:
- höhere Finnendichte braucht stärkere, höhere drehende Lüfter, hat im Top End die meiste Performance
- geringere Finnendichte hat im unteren Drehzahlbereich bereits gute Leistung, ist aber im Top End etwas schwächer.

Im Prinzip is es relativ egal. Kauf die größten und fettesten Radis die dir gefallen und die du unterbringen kannst.
Ausnahmen: 60mm und dicker braucht push/pull; der EKWB SE Radi ist Müll.

@SaxoVtsMike
Leakshield und so Zeug brauch ich persönlich auch nicht. Ich hab einen Flow Sensor am Aquero wegen der Abschaltung falls die Pumpe im 24/7 Betrieb mal wirklich eingehen sollte und ich nicht daheim bin.

Wenn ich mir allerdings anschau was die Leut auf Reddit da so umbasteln, wunderts mich nicht das das Leakshield ein totaler Renner ist. Da werden Rechner alle 6 Monate komplett zerlegt und mit der Zahnbürste geschrubbt weil Youtube sagt das muss man :p
Dann ist von der Zerlegerei ein O-Ring hin und dann tropfts halt.
Gut jeder wie er mag, basteln kann ja auch Spaß machen ;)

Edit: Aja, Flüssigkeit... Aquacomputer DP Ultra, oder destiliertes Wasser mit einem Zusatz (kA welcher). Von dem milchigen Zeug würde ich absehen. Es gibt welche die scheinbar OK sind, viele von denen verstopfen dir jedoch die Finnen und dann musst alles zerlegen und schrubben.
Bearbeitet von folex am 16.12.2022, 23:42

SaxoVtsMike

R.I.P. Karl
Avatar
Registered: Sep 2006
Location: ö
Posts: 7979
@folex, meine rede. Dp ultra 3 jahre im loop, nüsse wartung, nüsse probleme, suppe sieht aus wie am ersten tag, und das rot von vor 10 jahren genau so.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz