"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Neue PSU für RTX 3080 und 11th Gen / 12th Gen

Dune 01.12.2020 - 10:11 9088 35 Thread rating
Posts

Dune

Frühpensionist
Registered: Jan 2002
Location: W
Posts: 8708
Servus,

ich werde mir 2021 oder das Jahr noch vermutlich ein neues PSU beschaffen müssen (8700k@4,8, 3080, 3xHDD, 2xSDD), da die 500W nicht mehr wirklich reichen. Zukunft wird 9900K, 11th gen oder 12th gen... Es wird also knapp.

Ich hätte an 750W/850W gedacht. High-end Hardware (GPU und CPU) wird da vermutlich nie reinkommen, aber dennoch Mittelklassekomponenten.

Was ist da aktuell noch State of Art? Ich war bisher mit Bequiet sehr glücklich, Akustik ist mir extrem wichtig. Habe aber gelesen dass sie qualitativ stark nachgelassen haben. Kann man den Hersteller grundsätzlich noch empfehlen und welche Serien dann?

Hätte so 70-130e gedacht, aber bin auch nicht abgeneigt gebraucht zu kaufen.

Danke!
Bearbeitet von Dune am 18.02.2021, 10:44

charmin

Super Moderator
meow
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 11620
Hab einem Freund das hier eingebaut:

https://geizhals.at/enermax-marbleb...=at&hloc=pl

Grund: Preis für 750W und modular.

Klar, man könnt noch 80 plus zertifizierung bei 230V nehmen, dann noch an 140er lüfter usw.
Aber der Preis hat einfach gepasst für die Leistung.

edit:

von bequiet zb.:

https://geizhals.at/be-quiet-system...=at&hloc=pl


edit²:

LC Power sagt mir jetzt nix (was sagt das forum?)

Aber hat 80 plus gold bei 230V, modular, 140mm lüfter.

https://geizhals.at/lc-power-lc6650...=at&hloc=pl
Bearbeitet von charmin am 01.12.2020, 10:16

GrandAdmiralThrawn

XP Nazi
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: BRUCK!
Posts: 3633
[Seasonic Focus PX 650W]. Das höherwertige [Prime TX-650] befeuert seit mir seit Ende 2019 einen Threadripper 3970X unter Volllast, zuerst mit 64, dann 256GiB RAM.

Da kommt aus'm Netzteil trotz der Last nur ein sanfter Hauch kühler Luft raus, echt arg. Mir wurde Seasonic schon von zig Personen für viele Jahre an's Herz gelegt, und bis hier her hatte ich das ignoriert.

Aber die Resultate scheinen für sich zu sprechen. Daher ein Lanzenbruch für Seasonic. Enorm hohe Effizienz und 10-12 Jahre Garantie.

charmin

Super Moderator
meow
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 11620
Zitat aus einem Post von GrandAdmiralThrawn
[Seasonic Focus PX 650W]. Das höherwertige [Prime TX-650] befeuert seit mir seit Ende 2019 einen Threadripper 3970X unter Volllast, zuerst mit 64, dann 256GiB RAM.

Da kommt aus'm Netzteil trotz der Last nur ein sanfter Hauch kühler Luft raus, echt arg. Mir wurde Seasonic schon von zig Personen für viele Jahre an's Herz gelegt, und bis hier her hatte ich das ignoriert.

Aber die Resultate scheinen für sich zu sprechen. Daher ein Lanzenbruch für Seasonic. Enorm hohe Effizienz und 10-12 Jahre Garantie.

seasonic sind super. die corsair haben iirc auch seasonic innereien. hab mit seasonic nur gute Erfahrungen gehabt bisher.

WONDERMIKE

Administrator
Miracolo Michele
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Veicolo a Motor
Posts: 9326
Bei dem breit gespannten Budget würde ich auf alle Fälle die PSU Tier Lists anschaun und sichergehen, dass du eins mit DC-DC-Wandlern nimmst und kein gruppenreguliertes. Gleich mit 10 Jahren Garantie wenn du wirklich über 100 ausgibst.

GrandAdmiralThrawn

XP Nazi
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: BRUCK!
Posts: 3633
Zitat aus einem Post von charmin
seasonic sind super. die corsair haben iirc auch seasonic innereien. hab mit seasonic nur gute Erfahrungen gehabt bisher.
Nicht alle Corsair! Da mußt aufpassen. Mein AX1200i hat z.B. Flextronics Innereien. Eigentlich sollten die erste Sahne sein. Aber: Da ist mir auch schon ein's verreckt, obwohl die Last nie über 700W war. :( Und hat dabei noch eine Steckkarte mit in's Jenseits genommen. Superflower soll auch nur Seasonic drin haben, aber...

...da muß man leider echt genau recherchieren.

Ich denke ich bleibe vorerst Mal bei Seasonic direkt. Das muß jetzt natürlich nichts heißen, weil die Ergebnisse meines Commitments sehe ich eh erst in 5-10 Jahren. ;)

WONDERMIKE

Administrator
Miracolo Michele
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Veicolo a Motor
Posts: 9326
Seasonic hat auch absolute 0815 Netzteile die nicht besser sind als irgendwelche NoName Teile. Schau dir die Seasonic S12III an zB.

charmin

Super Moderator
meow
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 11620
Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
Bei dem breit gespannten Budget würde ich auf alle Fälle die PSU Tier Lists anschaun und sichergehen, dass du eins mit DC-DC-Wandlern nimmst und kein gruppenreguliertes. Gleich mit 10 Jahren Garantie wenn du wirklich über 100 ausgibst.

wo sind diese listen? hast nen link ?

Michi

¯\_(ツ)_/¯
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: nö
Posts: 2112
Habe seit 2 Jahren das be quiet! Dark Power Pro 11 650W und da habe ich damals schon die Vega64 mit rund 350W sowie die 5700xt mit 340W neben dem 3800x laufen..

Bisher habe ich den Lüfter noch nie gehört, auch hatte ich mit dem Netzteil noch nie Probleme.

WONDERMIKE

Administrator
Miracolo Michele
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Veicolo a Motor
Posts: 9326

charmin

Super Moderator
meow
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 11620
danke, wahnsinn was sich die leut für arbeit machen

Dune

Frühpensionist
Registered: Jan 2002
Location: W
Posts: 8708
Danke für die Tipps! Scheint als würden da doch die Meinung sehr auseinander gehen :)

Kann man Bequiet noch guten Gewissens kaufen und spricht eurer Meinung nach was gegen ein gebrauchtes NT, wenn's gut im Schuss ist?

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 18955
Ich hab erst jetzt ein beQuiet gekauft, weil es bei der Leistung nur einer von 2? Hersteller (Corsair als anderer?) war der ein voll-modulares mit 10 Jahre Garantie angeboten hat.

10 Jahre Garantie ist halt auch sehr viel Confidence ins Produkt (oder Spekulation dass sich nach ein paar Jahren keiner mehr meldet).

Bei der hochpreisigen Hardware die ich immer verbaue (ich meine 3090 ... srsly, da hab ich kein 50 Euro Netzteil mehr im Case) ist mir das Netzteil schon auch wichtig. Problem kann man aber wenn man Pech hat wohl mit jedem Hersteller haben.

Gegen gebraucht spricht prinzipiell natürlich nichts, aber Alter hat natürlich auch Auswirkungen auf die NT-Hardware (Kondensatoren altern natürlich, diverse Isolier-schichten/-pasten o.Ä. können natürlich austrocknen und abbröckeln oder was auch immer ... Lüfter kann mit der Zeit kaputt werden (rattern/schleifen/...).

Dune

Frühpensionist
Registered: Jan 2002
Location: W
Posts: 8708
Hätte z.B. das gerade gefunden, https://www.willhaben.at/iad/kaufen...teil-426029571/

Das scheint mir recht fair, falls preislich noch bisl was geht, hat allerdings nur 5j Garantie und ist seit 2016 in Verwendung.

Nimmt sich's was ob man Power Zone, Straight Power oder Dark Power nimmt?

Die anderen Hersteller schau ich mir auch noch an, aber da muss ich mich noch mehr einlesen.
Bearbeitet von Dune am 02.12.2020, 10:31

böhmi

Administrator
Spießer
Avatar
Registered: May 2004
Location: Linz Land
Posts: 4228
Ein 4 Jahre altes Netzteil um 25% unter Neupreis ist "recht fair"?
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz