"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Luxusproblem 6900XT vs. 3080

thachriz 18.01.2021 - 07:13 2194 32
Posts

Dune

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: HO
Posts: 7672
Gibt's schon eine Entscheidung? Da braucht's einen Poll :p

Vong Gefühl her würde ich die 3080 nehmen. Mag zwar die "schlechtere" Karte sein, allerdings ist es das rundere Paket mit Support, DLSS und RTX. Leider hat sich NV da wieder mal so an den kritischen Stellen im Gaming positioniert, dass AMD immer noch ein paar Nachteile mit sich bringt. RTX ohne DLSS ist auch für eine 3080 heute schon anspruchsvoll, jetzt 2-3j in die Zukunft gedacht, wird es da noch knapper. Der Speicher limitiert, das stimmt. Vielleicht wäre eine 3080Ti die bessere Wahl und auch eher vergleichbar, wenn es nicht ganz dringend ist.

Beim Speicher muss man sich aber auch das ganze Interface mit BUS anschauen, ob es in der Praxis dann immer so ist, dass die 30X0er dadurch langsamer sind, ist gar nicht so eindeutig. Eher fies wirds bei 3x4K Bildschirm, da kommt's halt arg auf die Anwendungen an.

Ist natürlich nur meine persönliche Meinung.
Bearbeitet von Dune am 12.02.2021, 13:44

shad

Here to stay
Avatar
Registered: Oct 2007
Location: Vienna
Posts: 3363
Zitat aus einem Post von Chrissicom
1.750 MHz eingestellt was etwas mehr als die 1.710 MHz der FE sind, aber deutlich weniger als die 1.935 MHz die Asus im OC Mode vorsieht.

hast mal mit msi aftertburner nachgeschaut was wirklich dein boost clock ist?

man darf ned vergessen das NV mit GPU Boost 2.0 sowieso über den werksangaben taktet, meine hat auch "nur" 1740 boost takt aber ingame boostet die immer auf 1975 rauf und haltet sich da auch, die karte dropt bei längeren zocken maximal auf 1940 runter (stock)

Chrissicom

Rise of the Ryzen
Avatar
Registered: Jul 2006
Location: Falkensee
Posts: 1940
Zitat aus einem Post von shad
hast mal mit msi aftertburner nachgeschaut was wirklich dein boost clock ist?

man darf ned vergessen das NV mit GPU Boost 2.0 sowieso über den werksangaben taktet, meine hat auch "nur" 1740 boost takt aber ingame boostet die immer auf 1975 rauf und haltet sich da auch, die karte dropt bei längeren zocken maximal auf 1940 runter (stock)

1750 ist der Takt den ich mit MSI Afterburner eingestellt habe und den hält er laut Anzeige bei 800 mV auch. Standard Voltage wäre deutlich über 1 V was zu massiv höherem Stromverbrauch führt ohne durch höheren Takt benötigte Leistung zu gewinnen. Bin jedenfalls mit der Undervolting Range sehr zufrieden, war bei meiner Asus ROG Strix GTX 1080 auch schon so (die werkelt nach 5 Jahren jetzt im PC für meinen Sohn weiter).
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz