"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

NVIDIA Ampere: RTX 30 Serie

WONDERMIKE 03.11.2019 - 14:37 570922 3347 Thread rating
Posts

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: GR.ch|TI.ch
Posts: 11254
Der Curve Optimizer im Afterburner nimmt dir da die meiste Arbeit ab und agiert da, zumindest meiner Erfahrung mit 3 verschiedenen Karten der 2000er und 3000er Serie, vorsichtig genug um nicht permanent am Crash zu kratzen. Manuell geht da teilweise noch mehr, aber ja, den Aufwand tu ich mir mittlerweile selbst auch nicht mehr an.

Ausprobieren würde ich es auf jeden Fall, wenn es nicht zufriedenstellend funktioniert, kannst immer noch nur das Powerlimit reduzieren.

Bender

Banned by Moderators
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: Here..
Posts: 5008
ich hab mich wochenlang mit dem "Problem" beschäftigt. mir war fad..
Curve stuff bringt genau nix.

Einfach auf 80% runter schalten

WONDERMIKE

Administrator
kenough
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Mojo Dojo Casa H..
Posts: 10573

Ich habe sehr gute Erfahrungen bei Ampere gemacht und würde es bei 3080 bis 3090 Ti jedem empfehlen. Bei der 3090 war die Einsparung wirklich signifikant. Bei der 3080 kann man natürlich nicht ganz so viel rausholen, aber 40 Watt würde ich als absolut realistisch einschätzen.

Würde aber lieber nochmal in mich gehen und überlegen, wieso ich mir das Leben mit ITX unnötig selber schwer mache :p
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz