"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Wie bekomme ich Glasfaser-Internet in Wien?

Freeze 13.05.2022 - 11:34 669 10
Posts

Freeze

Here to stay
Registered: Sep 2001
Location: 127.0.0.1
Posts: 1900
Hallo zusammen,

es ist zum Verzweifeln. Als ich nach Essling gezogen bin, war in der Gasse kein Glasfaser Internet verfügbar. Ich habe es akzeptiert, und nutze derzeit 5G Internet von Magenta. Dieses ist passabel, aber nicht optimal.

Seitdem hat sich die Lage geändert. Glasfaser ist nun definitiv in der Gasse vorhanden und vor zwei Wochen wurde auch an "meinem" Telefonmasten herumgeklettert (Fa. Leyrer + Graf) und laut Auskunft des Technikers im Auftrag von A1 Glasfaser installiert.

Was muss ich tun, damit ich das ins Haus kriege? Laut A1 Verfügbarkeitscheck ist nur 100MBit Hybrid DSL (= 20Mbit über die Telefonleitung, Rest via 4G) verfügbar. Die A1 Hotline hat mich mehrmals hin und her verbunden, zuletzt wurde mir gesagt, ich solle protected per Mail anschreiben.

Von dort erhalte ich nur folgende Standardantwort, die nicht weiter hilft:

Zitat
Sehr geehrte Damen und Herren,

So kommen Sie zur Ihrer A1 Infrastruktur.

Bei Neubauten/bestehende Häuser ist es notwendig das ein Planungsservice für Ihren Hausanschluss in die Wege geleitet wird. Dieser kann im Zuge einer Produktbestellung aber auch als reiner Planungsservice (ohne Produktbestellung) bestellt werden.
Bestellen Sie Ihr gewünschtes Produkt entweder
persönlich im A1 Shop
oder telefonisch über unser A1 Service Team (0800 664 100 20).

Die Ermittlung des Anschlusspunkts und das notwendige Material stellen wir Ihnen kostenlos zur Verfügung, und der Techniker bespricht alle weiteren Schritte mit Ihnen.

Für die Serviceleistung (notwendige Pläne,Arbeitszeit etc.) werden pro Hausanschluss einmalig 99,- Euro brutto verrechnet.

Handelt es sich um ein Objekt mit mehr als 4 Wohnungen füllen Sie bitte die A1 Checkliste für Ihre Infrastrukturanfrage aus. Ergänzen Sie bitte alle relevanten Daten und schicken Sie diese Checkliste an protected.

Nicht im Service-Paket Planungsservice Hausanschluss enthalten: Grabungstätigkeiten, Koordination von Baufirmen, Einholung von Genehmigungen oder Verfügungsberechtigungen, Errichtungsleistungen (z.B. Masten bei oberirdischer Versorgung) und Herstellungskosten für die spätere Bestellung von A1 Produkten. Die Reservierung eines Schaltpunkts ist nicht möglich. Details und Nutzungsbedingungen des Planungsservice Hausanschluss unter http://www.a1.net
Ihr A1 Team

Problem hierbei: das gewünschte Produkt kann ich eben nicht bestellen, da es nicht verfügbar sein soll. Auch habe ich keine Lust, 99€ zu bezahlen, um zu erfahren, dass ich lediglich das Hybrid DSL haben kann. Meine Anfrage an protected wurde gar nicht beantwortet.

Gibt es irgendeinen besseren Weg oder sollte ich einfach akzeptieren, dass ich nichts Besseres als 5G haben kann?

Fun fact: 5G soll hier angeblich auch nicht verfügbar sein. Immerhin ließ man sich bei Magenta an der Hotline dazu überreden, mir doch dieses Paket zu verkaufen.

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 12176
pm mir mal deine adresse, dann kann ich meinen schwager der bei a1 arbeitet fragen ob der genaueres in erfahrung bringen kann.

Freeze

Here to stay
Registered: Sep 2001
Location: 127.0.0.1
Posts: 1900
Danke Dir, PN ist raus.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 45027
Wenn dein Haus nicht direkt angeschlossen ist kannst nur selbst einen Anschluss legen lassen.
Da bist mit bei den kleineren Anbietern meist besser dran.

Frag mal bei Fonira, Telematica, Innonet und TeleTronic an.
Evtl auch bei Magenta als Alternative - gerade Businessanschlüsse bekommt man bei ihnen relativ leicht wenn man sich lange genug bindet.

Freeze

Here to stay
Registered: Sep 2001
Location: 127.0.0.1
Posts: 1900
Ja, den Anschluss würde ich gerne legen lassen. Magenta wäre mir sogar sehr recht, weil ich dort schon seit Ewigkeiten Kunde bin. Noch vor dem Einzug stellte ich dort eine Anfrage zur Anschlusslegung, die nie beantwortet wurde.

FendiMan

Here to stay
Registered: Jun 2010
Location: Wien 10
Posts: 660
Bei mir neben dem Haus wurde im Okt. 2015 ein Verteiler, der mit Glasfaser angebunden wurde, errichtet.
Es hat dann noch über ein halbes Jahr gedauert, bis ich auf ein schnelleres Inet umsteigen konnte.

Freeze

Here to stay
Registered: Sep 2001
Location: 127.0.0.1
Posts: 1900
Pixelmatsch des Todes, aber das schwarze Teil ist neu...

click to enlarge

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 45027
In Wien irgendwas auf Oberleitung? Das ist meist nur profesorisch.

Freeze

Here to stay
Registered: Sep 2001
Location: 127.0.0.1
Posts: 1900
Im Wien außerhalb des Gürtels sind oberirdische Telefonleitungen kein Provisorium.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 45027
Ich wohn in der Seestadt und kenn Essling. Aber bisher habe ich auch dort für neue Leitungen immer den Frästrupp gesehen.

ferdl_8086

Addicted
Registered: May 2020
Location: Tirol --> Vlb..
Posts: 392
Zitat aus einem Post von Freeze
Pixelmatsch des Todes, aber das schwarze Teil ist neu...

click to enlarge

Zweifellos eine Glasfaser Mastbox mit dem entsprechenden Kabel dazu.
Ob die da genug Faserkapazität für FTTH Anschlüsse in dem Bereich haben?;)
Ich würde mal darauf tippen, dass hier schnelle eine Leitung realisiert wurde, um einen 5G Masten anzubinden oder
ein Firmenanschluss der ein Vermögen gekostet hat.

Bis A1 von so einer Mastbox abzweigt, einen Verteilerkasten stellt und dann einen Hausanschluss realisiert, dürfte es etwas dauern.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz