"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Fernzugriff auf werbe monitore

Steelo 29.08.2022 - 20:46 2763 9
Posts

Steelo

Big d00d
Registered: Jul 2015
Location: Vienna
Posts: 159
Hello meine lieben

Ich würde gerne eine einfache schnelle Lösung finden um 3 Monitore im Geschäft aus der Ferne bespielen zu können.

Was brauch ich dafür?
Worauf muss ich achten?

Das Geschäftlokal wird nicht regelmäßig besucht, sollte aber auch mal auf die schnelle bespielt werden können, mit aktuellen Sachen. Ausserdem ist es angenehmer als jedesmal ins Auto zu steigen und hin zu fahren.

Liebe Grüße

COLOSSUS

Administrator
Frickler
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: ~
Posts: 11746
Sind diese Monitore jetzt schon in Betrieb? Wenn ja, was haengt dran bzw. laeuft drauf? Und gibt es Internetzugang im Geschaeft?

TOM

Super Moderator
Oldschool OC.at'ler
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: Vienna
Posts: 7152
Was du suchst nennt sich Digital Signage und ich hätte am ehesten einen Raspberry Pi im Kopf dafür, aber keinerlei Erfahrung in dem Zusammenhang.

Lies dich mal ein in die Richtung: https://digitalsignagehub.org/ da werden einige player genannt wie pisignage, posterbooking, yodeck, xibosignage, etc.

spunz

Super Moderator
Super Moderator
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: achse des bösen
Posts: 10961
Bilder, Videos, Web, oder Powerpoint?

Screenly (OSE) läuft ganz fein, ausser bei Powerpoints.

Steelo

Big d00d
Registered: Jul 2015
Location: Vienna
Posts: 159
Hey, power point wäre nicht gedacht, Videos und Bilder wäre die Aufgabe zum wiedergeben.

Monitore sind montiert aber noch nicht im Einsatz. 2 hängen an der Wand und einer im Schaufenster.

WLAN ist vorhanden.

Hab gestern noch nach gelesen über deinen Link Tom. Und danke du hast dem ganzen einen Namen gegeben! Jetzt weiss ich auch wie das heisst :p

Raspberry is halt für fortgeschrittene laut dem Artikel und ansonsten easy wären wohl die Sticks mit einem Router bzw eine Media Box.
War aber dann schon zu Müde weiter zu forschen.

Der am Fenster ist in einem anderen Raum und weiter weg von den anderen.
Braucht jeder Monitor quasi einen Stick, bzw die an der Wand sind nebeneinander mit HDMI splitter dann vielleicht? Wenn ichs richtig verstanden habe?
Kann ich die Geräte überhaupt gleichzeitig über verschiedene Anschlüsse bespielen oder muss der Anschluss gleich sein, also Kabel od Stick.
Kann eine Media Box das besser als ein Stick?

Umlüx

Huge Metal Fan
Avatar
Registered: Jun 2001
Location: Kärnten
Posts: 8799
wir haben sowas in der art im einsatz und haben kürzlich komplett umgestellt.
vorher wars ein powershell script von mir, welches auf ein netzlaufwerk geschaut hat, und powerpoints von dort abgespielt hat.

jetzt sind wir auf xibo umgestiegen. kann zur arbeit damit aber noch nicht viel sagen.. die installation war überhaupt kein problem. das CMS gibts als fertigen docker, und die clients für fast alle gängigen plattformen. den content baut die marketing, und soweit ich das sehe, sinds eigentlich relativ angetan davon.

rider

We work hard-We play hard
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: Austria , Linz
Posts: 1252
Wir setzten https://www.brightsign.biz ein, die Player laufen seit 4 Jahren durchgehend ohne Probleme.

Steelo

Big d00d
Registered: Jul 2015
Location: Vienna
Posts: 159
Vielen lieben Dank für die ganzen Antworten! Ich werde mal überlegen mit welcher Hardware ich arbeiten soll und welche Software dazu..
Viel zu viel Auswahl für meinen Kopf :p

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 10872
wir machen das mit einem raspi mit raspberry os mit einem skript das einfach einen fullscreen chrome startet der eine Seite aufruft wo das halt mit html eingebucht ist :D

heroman

HDTV!
Avatar
Registered: Aug 2004
Location: auf da Welt
Posts: 2173
Zitat aus einem Post von Umlüx
wir haben sowas in der art im einsatz und haben kürzlich komplett umgestellt.
vorher wars ein powershell script von mir, welches auf ein netzlaufwerk geschaut hat, und powerpoints von dort abgespielt hat.

jetzt sind wir auf xibo umgestiegen. kann zur arbeit damit aber noch nicht viel sagen.. die installation war überhaupt kein problem. das CMS gibts als fertigen docker, und die clients für fast alle gängigen plattformen. den content baut die marketing, und soweit ich das sehe, sinds eigentlich relativ angetan davon.


+1 für xibo
Verwenden wir auch für alle möglichen Displays
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz