"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Z-Wave/Smarte Produkte

Athlon1 22.03.2021 - 12:23 1100 20
Posts

Athlon1

Future has arrived!
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: NÖ
Posts: 5436
Hallo Leute,

ich habe so einen Shop gefunden weil ich auf der Suche nach Geräten bin die mit Smart Things (APP) kompatibel sind.
Zb Rauchmelder.

Ist Z-Wave nicht ein Standard für so smarte Adapter und Lösungen? Der Shop scheint aber nur B2B zu sein.

Und die Smart Things Sensoren auf Amazon usw. heißten plötzlich Aeotec...haben die eine Kooperation oder produzieren die diese Sachen immer schon und branden sie jetzt nur anders?

Danke

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 42593
Da gibts keinen "Der Standard"
Z-Wave macht vieles richtig, hat aber auch so seine Troubles.

Es gibt einen Hersteller eines z-Wave Chips und den müssen alle implementieren. Gibt aber natürlich diverse andere Hersteller von Produkten (und auch OEM wo es unter diversen Markennamen recht ähnliche Produkte gibt)

Aber du hast auch Zigbee (Philips Hue, Ikea Tradfri,....), LoRa, Wifi, Bluetooth LE, enocen, Homematic und viele andere Protokolle dafür

Athlon1

Future has arrived!
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: NÖ
Posts: 5436
aber prinzipiell ist z-Wave ein Übertragungsstandard un keine Marke? Oder beides!?

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 42593
Ist ein Übertragungsstandard von Sigma Designs https://de.wikipedia.org/wiki/Z-Wave (und eingetragene Marke - aber kein fertiges Produkt)

charmin

all gas no brakes
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 10667
hab einiges an z-wave in verwendung zuhause falls du fragen hast.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 42593
Zitat aus einem Post von charmin
hab einiges an z-wave in verwendung zuhause falls du fragen hast.

Magst du das mal hier kurz vorstellen?
Also was du hast und wie du es integriert hast?

charmin

all gas no brakes
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 10667
Zitat aus einem Post von Viper780
Magst du das mal hier kurz vorstellen?
Also was du hast und wie du es integriert hast?

Hab einige von denen hier in Verwendung:

https://de.banggood.com/5Pcs-NEO-CO...mp;rmmds=search

Grund: Preis (18 € pro stk sowas), schaltbar, spannungsmessung, strom und leistungsmessung.

Hab dann noch einige fibaro Jalousie-Schalter, Double Switches fürs Licht, Dimmer, etc. works like a charm.

https://www.amazon.de/s?k=z-wave+fi...ef=nb_sb_noss_2

Dazu den USB Stick:

https://www.amazon.de/Aeotec-AEOEZW...6549&sr=8-2

Läuft auf meinem linux server mit openhab ohne probleme.
empfehle nur dringend ein abbild vom stick zu machen, wenn der mal kaputt wird kannst alles neu einlernen.

click to enlarge

als terminal für die wand nehm ich einfach billige tablets. funktioniert super. taster usw gehen natürlich auch alle ohne bussystem direkt.

verwende also z-wave und für meine velux dachjalousien halt die velux bridge. wie man sieht ist das aber gut integriert ins system.
Bearbeitet von charmin am 22.03.2021, 16:29

salsa

So spät wie gestern.
Avatar
Registered: Oct 2003
Location: Bonner Exil #2
Posts: 5251
Zitat aus einem Post von charmin
Hab dann noch einige Jalousie-Schalter, ... etc. works like a charm.
Uh, welche?

Bin drauf und dran meine Fibaro Z-Wave Installation wieder raus zu reißen weil es so dermaßen unzuverlässig funktioniert.

charmin

all gas no brakes
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 10667
Zitat aus einem Post von salsa
Uh, welche?

Bin drauf und dran meine Fibaro Z-Wave Installation wieder raus zu reißen weil es so dermaßen unzuverlässig funktioniert.

fibaro :D

echt? hatt noch nie probleme. was genau feigelt bei dir?

salsa

So spät wie gestern.
Avatar
Registered: Oct 2003
Location: Bonner Exil #2
Posts: 5251
Immer wieder sporadisch Aussetzer bzw. fehlende Rückmeldungen der Schalter. Ich betreibe sie an einer Homee Zentrale. Heutiges Highlight: Die Automation zum Sonnenuntergang steuert im ganzen Haus über 3 Etagen 17 Rollläden. im WZ sind 3 St. die Fibaros direkt untereinander hinter den normalen Schaltern. 2 davon bewegen sich, einer reagierte nicht. Das macht für mich einfach NULL Sinn.

Ein anderer Fibaro der bis vor kurzem problemlos war springt nun plötzlich auf den Wert -99 ... obwohl es nur einen Range von 0 bis 100 geben sollte. Die Homekit Integration kotzt sich dann natürlich auch an und dort steht das Ding dann dauerhaft auf "öffnet" obwohl er tatsächlich 100% hat und geschlossen ist.

Athlon1

Future has arrived!
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: NÖ
Posts: 5436
Eine Frage...wenn ich mir so einen Sonoff Sensor

(https://www.reichelt.at/at/de/tempe...WRoCjQ8QAvD_BwE)

bestelle der benötigt ja einen Hub...geht dann nur ein Sonoff hub oder jeder Zigbee hub?

Und ist jeder Zigbee Hub dann Smart Things Kompatibel oder nur welche wo es angegeben ist?

Und welchen Hub nimmt man generell am besten? Habe von der Firma zum testen einen Aeotec Smart Home /Smart Things Hub der unterstütz Z-Wave & Zigbee und Smart Things

OMG das ist schon recht undurchsichtig alles ;)

spunz

Super Moderator
Super Moderator
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: achse des bösen
Posts: 10558
Conbee 2 Stick an einem Raspi wäre eine relativ simple Lösung. Für größere Netze => TI LAUNCHXL-CC26X2R1

Der genannte Smart Things Kram usw => am Ende alles ein "Schaß". Ich würde einen Blick auf offene Lösungen wie Fhem, Hass, ioBroker,.. werfen.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 42593
Ich kenn den Sonoff Sensor nicht aber prinzipiell hat Sonoff (genau so wie Shelly) als Basis eigentlich immer einen ESP8266 mit Wlan (und theoretisch BT LE)

Die meisten Hubs sind Hersteller spezifisch - zB mit meinem Philips Hue Hub kann ich die Xiaomi Devices nicht anbinden.

Mit einem passenden Stick mit CC2531 oder CC2540 Chip kannst dann alles steuern.

Ich würd auch auf Home Assistant, OpenHAB, FHEM, ioBroker,... gehen und dann unabhängig vom Funkprotokoll sein - einfach Zigbee, Z-Wave, BT, (W)Lan sticks anhängen und das passende device integrieren

Athlon1

Future has arrived!
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: NÖ
Posts: 5436
Also eigentlich alles nicht "smart" ich WILL NICHT herumkonfigurieren mit 100 verschiedenen Sticks Protokollen und anderem Schaß ;)

Dann bleibts halt manuell...bis die smarte Welt mal tatsächlich smart ist :D

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 42593
Es kann nicht für dich denken - auch nicht mit langen warten.
Du musst das immer konfigurieren

Die unterschiedlichen Protokolle sind dir ja wurscht. Es interessiert dich ja auch nicht ob dein Telefon mit PD oder QC schnell ladet.

Für mich heißt smart dass ich keine Schalter mehr drücken muss sondern es automatisch passiert.
Aber den Weg dort hin muss ich halt vorgeben.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz