"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Operation: Server-Upgrade

mat 01.08.2016 45225 107
dont_freak_me_out_108261_216022.jpg
Vor gut fünf Jahren hat uns die "Operation: Neuer Server" einen wunderschönen Server beschert, den die Community zum Großteil selbst finanziert hat. Wir hätten damals nicht stolzer auf das Projekt "overclockers.at" sein können! Doch mittlerweile sind wir wieder an einem Punkt angelangt, an dem das Potenzial des Server erschöpft ist. Das konnte man in den letzten Monaten daran merken, dass es immer wieder zu Ausfällen kam, speziell weil die große Anzahl an PHP-Prozessen den Speicher aufgefressen hat. Das wird sich mit dem heutigen Tag erledigt haben - ja, es wird eine ziemlich heftige Downtime am Nachmittag geben!

In ungefähr zwei bis drei Stunden sollten wir im Rechenzentrum von Nessus stehen, bewaffnet mit 64 GB RAM und zwei Opterons mit jeweils 16 Kernen und 2,3 GHz. Damit lösen wir unseren alten 8-Kerner mit 2 GHz ab und stecken nicht weniger als 16x soviel Arbeitsspeicher in den Server. Dementsprechend könnt ihr eure Erwartungen schon einmal hochschrauben. Pic related, es ist die Hardware, die wir gleich einbauen:


Zusätzlich führen wir auch ein Software-Upgrade des Betriebssystems durch. Wenn alles gut geht, wechseln wir heute noch auf 14.04 LTS von Ubuntu Server. Dieses Upgrade starten wir schon in Kürze vorab, um es nicht stehend im eher ungut lauten Rechenzentrum machen zu müssen. Die Webseite wird dadurch immer wieder nicht erreichbar sein, um Komplikationen zu vermeiden.

Möglich war das einerseits durch eure regelmäßigen Beiträge über das Geek Package, andererseits durch eine mehr als großzügige Spende von unserem Uralt-Supermod Xan! Vielen herzlichen Dank, ohne euch allen wäre so ein Upgrade niemals möglich gewesen!

:ghug:

PS: Wir werden euch auf unserer Facebook-Seite laufend über den aktuellen Status informieren und zwischendurch immer wieder Bilder posten.

Update, 2.8.2016, 18:50

Wir sind wieder online! Nach unendlich vielen Qualen läuft der Server wieder und schlussendlich besser denn je, auch wenn wir nicht alles bei diesem Upgrade geschafft haben:

  • 64 GB RAM eingebaut
  • 500 GB Storage-Platte eingebaut und aktiviert
  • Neuestes Firmware-Update für das System installiert
  • Debian 8.5 Jessie frisch installiert, Ubuntu Server gekübelt
  • oc.at portiert auf PHP 5.6 mit FPM (kein register_globals mehr :eek:), MySQL 5.5 und Apache 2.4 (nginx-Frontend für https eingestampft)
  • Postfix mit Smarthost konfiguriert, der Mailversand erfolgt jetzt über Easyname mit korrektem Return-Path (die Notification-Mails sollten wieder besser ankommen)

Bilder gibt es morgen oder übermorgen. Die CPUs werden wir erst in ungefähr einem Monat installieren, das war leider nicht mehr möglich. :(
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz