"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Der Kaffeemaschinen Thread

noir 11.12.2013 - 22:39 78008 970 Thread rating
Posts

Punisher

Bukanier
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Graz
Posts: 1624
Zitat aus einem Post von master_burn
Wohoo endlich neue Maschine bestellt:
https://www.bertazzofood.com/de/pro...lli-musica-lux/

Frohe Weihnachten to me :D

Ich werd euch dann berichten.
Touch Steuerung auf der Espressomaschine, das fühlt sich falsch an ;)

Gratz zur Maschine, Pics or it did not happen!

Krabbenkoenig

Managing the unmanageable
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: im Bonner Exil
Posts: 3201
Sind ja keine touch, nennen sich nur so - sind ganz normale klickies, nur die Tasten sind Gummi. ;)
Bearbeitet von Krabbenkoenig am 10.12.2018, 09:40

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 14560
Hab auf meiner Espresso Maschine gar keine Knöpfe. Nur Hebel/Räder. Knöpfe/Tasten sieht man eher selten in der Preisklasse.

Hokum

Techmarine
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: Wien
Posts: 2323
Zitat aus einem Post von normahl
Weil aber auch niemand das ding reinigt und die Dichtungen fettet bzw wechselt.
Jedenfalls ist MIR noch nie jemand untergekommen der die O-Ringe wenigstens beim Brükolben etc regelmäßig wartet ;)

was wäre da zu machen? solang er nix hat einfach nur fetten?

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 36817
Zitat aus einem Post von master_burn
Wohoo endlich neue Maschine bestellt:
https://www.bertazzofood.com/de/pro...lli-musica-lux/

Frohe Weihnachten to me :D

Ich werd euch dann berichten.

Sehr cool und sieht spacig aus. War mir etwas zu "modern" und ausladend.
Ist das ein Zweikreiser mit E61 Gruppe? Ich find dazu nicht wirklich was

master_burn

Editor
Loading . . 40% . . . 50%
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: near Quasi
Posts: 2431
Jep is ein Heat Exchanger mit der Nuovo Simonelli Version einer E61 Gruppe

Ich hatte jetzt ewig eine La Pavoni Professional und dann leihweise ein halbes Jahr eine klassische E61 Maschine ala Rocket oder Bezzera. Als ich wieder zurück bin zur La Pavoni is bei der das Heizelement durchgebrannt (die Maschine is Baujahr 91 - da darf das passieren) dennoch hab ich mich dann entschlossen in die Maschine sicher keine 200€ für eine neues Heizelement mehr zu stecken.

Da ich die E61 Mschine ne Zeit lang hatte war mir auch klar dass ich sowas nicht will.
Ich wollte was volumetrisches und da bleibt nicht viel über.
Nuovo Simonelli hat einen sehr guten Ruf aufgrund der WBC, daher die Musica - ausserdem mag ich den Look - so schaut keine andere Maschine aus :D :cool:

Heute vom Händler gehört: leider nix lagernd, Nuova Simonelli selber hat auch nix momentan, wird also Jänner :(

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 36817
Was hat dir an der standard E61 nicht gepasst?
Übrigens Bezzera hat da auch leichte Abwandlungen davon

master_burn

Editor
Loading . . 40% . . . 50%
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: near Quasi
Posts: 2431
Diverses:
90% der E61 schauen alle gleich aus
keine Volumetrischen Buttons
schlecht zu reinigende Front
Dampfhahn und Heißwasser waren Drehknöpfe (ich weiß gibts auch anders)
- der Rest hat spezifisch mit dem Modell zu tun und weniger mit der E61 Bauart

e-Lummi-N@tor

Newsposter
Provocateur D`Automobile
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: Linz
Posts: 2091
Empfehlung für eine einfache Mühle?
Soll nur fürs Mahlen eines Zweitkaffee zum Vollautomaten sein, der dann überd Pulverlade Portionsweise reingegeben wird.

normahl

OC Addicted
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 2277
Dann wär wohl die Graef CM 800 passend für dich. Gute/Brauchbare Mühle zu einem vertretbaren Preis.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 36817
Ja die Graef CM 800 ist die beste der sehr günstigen elektrischen Mühlen. Nachteil ist der sehr große Totgang. In den Hohlräume hängt eine gute Tasse.
Aber das ist bei vielen teureren die kein so gleichmäßiges Mahlgut haben auch so.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz