"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Lüfter Frage...

Athlon1 28.04.2019 - 11:56 3147 40
Posts

Athlon1

Future has arrived!
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: NÖ
Posts: 5236
Hallo, vl. gibt es hier Spezialisten die mir helfen können mein "Problem" zu lösen. Ich möchte im Keller eine automatische Belüftung installieren, dafür möchte ich folgendes Gerät verwenden:

https://www.amazon.de/gp/product/B0...JOKAT&psc=1

Jetzt wäre es aber praktisch wenn ich von dem Gerät weg nicht Kabel zu den 2 Lüftern verlegen muss, sonder wenn das Teil die Lüfter aktiviert diese per funk eingeschaltet werden. Das würde mir das Kabelverlegen quer durch den ganzen Keller ersparen.

Die Ventilatoren haben einen Schukostecker oder können direkt verdrahtet werden, gibt es da eine gute/Leistbare Möglichkeit das Kabellos zu lösen?

Vielen Dank
Bearbeitet von Athlon1 am 08.05.2019, 20:59

spunz

Super Moderator
tot durch snu-snu
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: achse des bösen
Posts: 10272
Shelly 2.5

Athlon1

Future has arrived!
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: NÖ
Posts: 5236
Danke, aber wie soll das funktionieren? Ich brauche ja/ will keine App etc, sondern die Lüfter sollen sich einschalten wenn die Steuerung einschaltet !?

watercool

Hell awaits
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: Pottendorf
Posts: 5223
schau dich mal bei elv um, ich hatte sowas mal realisiert, weiss aber nimmer genau womit, bzw. hatte mein messteil das schon integriert dass es funksteckdosen ansteuert.

elv hätte eh auch genau das ding im programm:
https://www.elv.at/h-tronic-profi-l...-homematic.html

ich habs wieder rausgehauen weil die funkverbindung dauernd abgerissen ist durch die dicken wände. Kannst auch sicher mal mail hinschreiben, vllcht haben die eine gute idee.

enjoy

Big d00d
Registered: Sep 2000
Location:
Posts: 261
Ist nicht mein Spezialgebiet, aber imho ist das Suchwort "Schaltaktoren" für dich wichtig, zB. https://www.elv.at/elv-homematic-fu...cb-bausatz.html und https://www.elv.at/elv-relais-schal...m1-bausatz.html

ABER, wenn ich es richtig verstehen, sind in der H-Tronic Taupunkt- u. Lüfttungssteuerung vier Relais eingebaut, an die du die Stromversorgung der Lüfter direkt anschließen könntest und ein Stromkabel zu den Lüftern muss du so und so verlegen, oder?

quilty

Ich schau nur
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: 4202
Posts: 2178
Zitat aus einem Post von enjoy
ABER, wenn ich es richtig verstehen, sind in der H-Tronic Taupunkt- u. Lüfttungssteuerung vier Relais eingebaut, an die du die Stromversorgung der Lüfter direkt anschließen könntest und ein Stromkabel zu den Lüftern muss du so und so verlegen, oder?

Er wird wohl Strom/Steckdosen in den anderen Räumen mit den Lüftern haben, sonst wäre seine Fragestellung hinfällig. :)

wergor

fantasiebefreit
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: graz
Posts: 3215
vielleicht sowas + dieses? (relais müsste zwischen lüfttungssteuerung und sender geschalten werden)

Athlon1

Future has arrived!
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: NÖ
Posts: 5236
Ja genau Steckdosen bei den Lüftern wären da, das direkt an die Steuerung anschließen würde ich mir gerne ersparen ;)

chriswahl

forum slave
Registered: Jan 2001
Location: Grazer
Posts: 420
Ich habe das gleiche Problem. Mir ist auch keine wirkliche Idee gekommen bzw. google hat hier kaum weitergeholfen. Eventuell via WLAN und IFTTT (umgekehrtes shelly (falles es sowas gibt) auf funksteckdose (z.B. tp-link kann IFTTT)).

XelloX

Nasenbohrer deluxe
Avatar
Registered: Sep 2004
Location: 1120
Posts: 1942
Und einen draht in die kellerverrohrungen einziehen ist keine option? Kostet nix, macht wenig arbeit und ist vor allem einfach

Athlon1

Future has arrived!
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: NÖ
Posts: 5236
Werds wohl oder übel anscheinend eh mit Draht machen müssen, nur vom Heizraum wo die Steuerung hinkommt zu den Lüftern ist mühsam...dachte ich kann's mir ersparen ;)

XelloX

Nasenbohrer deluxe
Avatar
Registered: Sep 2004
Location: 1120
Posts: 1942
Wenn das die ganze verrohrung nicht 50 jahre + am buckel hat, solltest du da ratzfratz durch sein. Du brauchst ja sowieso nur einen draht, den geschaltenen leiter, sofern die steuerung und die steckdosen bei den lüftern am gleichen kreis hängen

spunz

Super Moderator
tot durch snu-snu
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: achse des bösen
Posts: 10272
Zitat aus einem Post von Athlon1
Danke, aber wie soll das funktionieren? Ich brauche ja/ will keine App etc, sondern die Lüfter sollen sich einschalten wenn die Steuerung einschaltet !?

Du nimmst einen Shelly als "Input" und schaltest damit bei einem zweiten Shelly den "Output". Sofern du nicht irgendeine Smarthome Lösung hast, musst du Tasmota auf die TEile flashen und dann direkt "Pairen". Wobei ersteres halt auch gleich zur Überwachung dienen würde ob der Kram auch richtig funktioniert.

Athlon1

Future has arrived!
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: NÖ
Posts: 5236
ok, also das teil wird verkabelt und fertig ;)

was anderes habt ihr da Tipps für Lüfter?

So Be/Entlüfter sind ja mir unverständlicherweise recht teuer, als Beispiel:

https://www.amazon.de/Vortice-Abluf...way&sr=8-14

ich würde im Idealfall halt ein Modell benötigen das umkehrbar ist damit einer rein und einer rausbläst.

Jetzt wäre mir die Idee gekommen einfach PC Lüfter zu verwenden mit einem Gitter davor, wäre preislich ja ein Witz im Vergleich und bei den großen Modellen würde auch die Förderleistung passen, aber die laufen ja alle mit 12V.

In der Anleitung vn der Steuerung steht schon was von 12V aber die Betriebszeichnung bei den Modis weisen immer au einen 230V Lüfter also wird das nix mit 12V, oder?

watercool

Hell awaits
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: Pottendorf
Posts: 5223
Wieviel qm hat der Keller?
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz