"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Pfandsystem für Einweg-Getränkeverpackungen 2025

WONDERMIKE 20.05.2024 - 16:19 5149 71
Posts

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 11654
ich hab jetzt Magnesium nur als irgend ein Beispiel hergenommen weil ichs halt vom Sport kenn... häng dich da ned drauf auf. ich weiß auch nichtmal mehr was er dann im endeffekt für mineralien genommen hat...
Das Fazit war jedoch iirc dass der Kaffee fad schmeckt wenn quasi nix drin is.. (ala deionisiertes Wasser oder destilliertes Wasser oder so)

edit: britta filter für Trinkwasser gibts auch welche die Magnesium hinzufügen z.B.

edit2: worauf ich hinauswollt: wenn ich ein Auto hätt und sowieso immer Wocheneinkauf mach, würd ich wsl. einfach wegen des Geschmacks eine Kiste Vöslauer in Glasflaschen immer mitnehmen/zurückgeben. Also der unterschiedliche Geschmack ist mir in der Diskussion vorher abgegangen.
Bearbeitet von davebastard am 21.05.2024, 13:59

voyager

kühler versilberer :)
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: Stmk/Austria
Posts: 3201
Zitat aus einem Post von Viper780
Magnesiumgeschmack machen alles bitterer.
Ja kenn ich und find es sehr gut komisch.

Das ist absolut „geil“ . Ich trink immer wieder gern ne Fasche (oder 2) Rogaska Wasser (Donat Mg), das hat zb 25x mehr Magnersium als Vöslauer, oder 10x mehr als Römerquelle.

Die normalen Mineralwässer find ich zu fad. Da bleib ich lieber bei Leitungswasser

Rogaahl

Super Moderator
interrupt
Avatar
Registered: Feb 2014
Location: K
Posts: 2152
Zitat aus einem Post von Viper780
Danke, ich kauf(te) keine Römerquelle da ich den Coca-Cola Konzern nicht unterstützen will (und auch nicht Soda stream da dass selbe bei mir für Pepsi auch gilt)
Ich habs mit den "Hofer Preisen" gerechnet und das war beim Premium Wasser egal und beim billigen Tafelwasser sogar billiger das Wasser zu kaufen.

Also ich finde das es geschmacklich massive Unterschiede gibt und Römerquelle war und ist da schon immer ganz vorne mit dabei, viele andere finde ich nicht so gut. Die anderen kommen für mich wegen der Plastikflasche leider schon nicht infrage. Auch beim SodaStream verwende ich ausschließlich Glas.

DKCH

...
Registered: Aug 2002
Location: #
Posts: 3245
Zitat aus einem Post von HaBa
@"Recycling": also in OÖ außerhalb der größeren Städte werden aktuell "Plastikflaschen" nur farblich sortiert im Altstoffsammelzentrum angenommen.

Ohne finanziellen Zwang ist das wahrscheinlich nicht überall umsetzbar.

also dieser drang zum herumwühlen im eigenen mist ist eher etwas mühlviertlerisches :D gibt’s das südlich der donau auch? aus LL, SE kenn ich das eigentlich nicht

HaBa

Legend
Dr. Funkenstein
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: St. Speidl / Gle..
Posts: 19641
Zitat aus einem Post von DKCH
also dieser drang zum herumwühlen im eigenen mist ist eher etwas mühlviertlerisches :D gibt’s das südlich der donau auch? aus LL, SE kenn ich das eigentlich nicht


Das ist ja Verbandssache iirc. Herrgottseibeiuns natürlich fehlt mir die Erfahrung in anderen Bezirken, man darf ja nicht in fremde ASIs :D

Wop2k

MATRICULATED
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: Wien
Posts: 1314
Bezüglich Wasser gibt es auch die Option sich nen Watercooler wie man es in Arztpraxen sieht, hinzustellen. Hat ein bekannter von mir. Die werden halt monatlich getauscht, nehmen Platz weg, dafür ist das Wasser gut und man hat keine einzelflaschen.

Bezüglich sprudeln. Hofer hatte mal ne Cola Sirup ohne Süßstoff und nur mit echtem Zucker. Keine Ahnung warum sowas nirgendwo verkauft wird. Kann ja nicht der einzige sein, der keinen Süßstoff mag

Jedimaster

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: Linz
Posts: 2650
Zitat aus einem Post von Wop2k
Bezüglich Wasser gibt es auch die Option sich nen Watercooler wie man es in Arztpraxen sieht, hinzustellen.

Weist Du in etwa was sowas kostet - das wär tatsächlich interessant.

voyager

kühler versilberer :)
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: Stmk/Austria
Posts: 3201
Zitat aus einem Post von Jedimaster
Weist Du in etwa was sowas kostet - das wär tatsächlich interessant.

https://www.aquaalpina.at/zuhause/w...lpenwasser-abo/

anscheinend so um 45€ aufwärts (Soda/still,..)

Jedimaster

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: Linz
Posts: 2650
Puh ... ein Literpreis von mehr als 1 Euro - und das dann auch noch als Zwangsabo und nicht nach Bedarf.

zb. https://shop.billa.at/produkte/fran...nsaeure-0015031 kostet 50 Cent pro Liter.

Schon a bissal heftig die Preisvorstellung.

voyager

kühler versilberer :)
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: Stmk/Austria
Posts: 3201
Zitat aus einem Post von Jedimaster
Puh ... ein Literpreis von mehr als 1 Euro - und das dann auch noch als Zwangsabo und nicht nach Bedarf.

ja, im Privaten recht sinnfrei imho. Es ist halt das gerät, Service,... alles drin. Ich persöönlich würd mir sowas nie zulegen, da eher noch ne Sodawasserarmatur

Wop2k

MATRICULATED
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: Wien
Posts: 1314
Ich müsste nachfragen was das kostet. Aber ja, es ist leider wirklich nicht nach Bedarf, aber umweltschonender als Einweg.

Dune

Here to stay
Registered: Jan 2002
Location: Wien
Posts: 9598
Zitat aus einem Post von schizo
An meinem Konsumverhalten wird sich nichts ändern, ich trinke so ziemlich ausschließlich Soda Zitron (Sodastream ftw), Tee, Leitungswasser oder Bier aus Bierflaschen.

Same. Ich find's nicht verkehrt, wenn man bissi drüber nachdenkt bevor man sein Zeugs konsumiert und weghaut ohne einen Gedanken daran zu verschwenden.

Ansonsten kann man festhalten dass Deutschland diese unzumutbare Umstellung auch vor zwei Jahrzehnten überstanden ohne in Anarchie und Chaos zu versinken. Und nebenbei hat sich auch noch ein parallel Rentensystem entwickelt. Insofern besteht noch Hoffnung für uns.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz