"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Wo Sofa/Couch kaufen

Turtle 22.08.2015 - 14:13 14731 121 Thread rating
Posts

Turtle

Big d00d
Registered: Nov 2004
Location: Vienna
Posts: 219
Hallo zusammen,

ich bin für mein Wohnzimmer auf der Suche nach einer Couch und bin dabei die standard Möbelhäuser schon durch.

Gefallen würde mir eine Couch von W.Schillig welche im Leiner SCS ausgestellt ist. Jedoch habe ich bei den ganzen Möbelhäusern immer das Gefühl über den Tisch gezogen zu werden. Speziell im Möbelbereich bekommt man die Sachen beim Tischler meist günstiger und dazu noch pass genau angefertigt.

Daher meine Frage: Arbeitet jemand in einem Möbelhäus bzw kennt ihr jemanden der einem gute Angebote legen kann? Oder habt ihr vielleicht Vorschläge wo man diese oder andere (bessere) Marke/n zu einem guten Preis/Leistungsverhältnis bekommt ?


thx

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/GR
Posts: 4879
Ich bin auch kein Freund der Moebelhaeuser.
Was spricht gegen eine Tischlercouch? Wenns beim Geld nicht scheitert, dann sind natuerlich Sedda und Konsorten empfehlenswert.

Turtle

Big d00d
Registered: Nov 2004
Location: Vienna
Posts: 219
Ich kenne jetzt nicht wirklich einen Tischler?! der eine Couch produziert (Möbel ja, Couch eher nicht).
Außerdem bin ich Platzmässig relativ eingeschränkt und die von mir gefundene Couch würde optimal passen (sowohl optisch als auch von den Abmessungen)

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/GR
Posts: 4879
Hoert sich an, als haettest du dich eh schon entschieden.
In Wien bekommt du die Schillig Couch bei nachfolgenden Firmen. Kannst dir ja verschiedene Angebote machen lassen (handeln net vergessen).

Obwohl, bis aufn Ludwig ist das eh alles die gleiche Firma :D

2015-08-22-14_27_18-hndlersuche-w-schillig_206552.png

Turtle

Big d00d
Registered: Nov 2004
Location: Vienna
Posts: 219
Entschieden - Jein :D
Wenn man sich mal was in den Kopf gesetzt hat ist es immer schwierig den Blick für anderes offen zu halten ;)

Vielleicht kennt sich ja jemand mit so etwas aus und kann mir sagen ob es Qualitativ überhaupt ein gutes Produkt ist ?! bzw kann mir jemand einen Preis machen :D

Krabbenkoenig

Managing the unmanageable
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: im Bonner Exil
Posts: 3367
Kommt drauf an wonach du suchst & was du ausgeben willst.
Was ich so gesehen habe, sind diese W.Schilling Teile halt optisch 0815 Möbelhaus Ware.

Pedro

Legend
-------------------------
Avatar
Registered: May 2000
Location: Europe
Posts: 3882
Zitat
Was ich so gesehen habe, sind diese W.Schilling Teile halt optisch 0815 Möbelhaus Ware.
Das wird wohl der menschlichen Anatomie geschuldet sein :eek:
Immerhin schauen alle Sitzmöbel bauartbedingt bis auf Kleinigkeiten mehr oder minder gleich aus... Sitzfläche, Rückenlehne... Und es heisst Schillig und ned Schilling, und... Die Teile unterscheiden sich zumindest in der Qualität des Leders doch erheblich zu billigen Produkten, auch Die versteckten Komponenten sind hochwertiger/stabiler ausgeführt.

Bei einem Sofa von der Optik -evtl. Noch aus dem Netz und nicht einmal live- auf die Qualität zu schließen ist gelinde gesagt fragwürdig, denn der Sitzkomfort ist mitunter eklatant, und genau das unterscheidet meist hochwertige/kostspieligere Modelle vom 0815 Ikea Klippan 3er Sofa.

Grad bei schillig geht doch einiges zu listenpreis, einfach mal die ungeliebten möbelhäuser abklappern und fragen was geht. Wers dann liefert ist ja eh powidl.
Bearbeitet von Pedro am 22.08.2015, 17:49

Turtle

Big d00d
Registered: Nov 2004
Location: Vienna
Posts: 219
Hab vom Leiner mal ein "5% auf den Listenpreis" Angebot was in meinen Augen doch ein wenig lächerlich ist. Muss aber gestehen ich hab nicht großartig verhandelt da die Verkäuferin eher unsympathisch war :D

Vom Sitzkomfort und den möglichen Lederfarben/Arten wäre ich eigentlich zufrieden. Was man im Internet so ließt legt sich bei möglichen Garantieansprüchen der Hersteller ohne Gutachter aber quer ... klingt nicht so berauschend.
Bearbeitet von Turtle am 22.08.2015, 19:13

7aph0

photoaddict
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: wien
Posts: 1503
Eventuell http://www.bullfrog-design.at/polstermoebel/

Finde die ganz cool

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/GR
Posts: 4879
Zitat von Turtle
.."5% auf den Listenpreis" .. nicht großartig verhandelt ..
Von alleine wirds dir keinen Rabatt geben :rolleyes: :D

Krabbenkoenig

Managing the unmanageable
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: im Bonner Exil
Posts: 3367
Zitat von Pedro
Das wird wohl der menschlichen Anatomie geschuldet sein :eek:
Immerhin schauen alle Sitzmöbel bauartbedingt bis auf Kleinigkeiten mehr oder minder gleich aus... Sitzfläche, Rückenlehne... Und es heisst Schillig und ned Schilling, und... Die Teile unterscheiden sich zumindest in der Qualität des Leders doch erheblich zu billigen Produkten, auch Die versteckten Komponenten sind hochwertiger/stabiler ausgeführt.

Mausi, ned gleich aufn Schlips getreten fühlen. :ghug:
Von Möbeln bzw. deren Herstellung hab ich vermutlich mehr Ahnung als du (wobei ich natürlich jetzt nicht weiß mit wioe vielen Möbelherstellern du schon zusammengearbeitet hast)...

Und ja sowas
click to enlarge
ist für mich 0815, auch wenns von deinem geliebten Schillig ist. :)
vs. z.B. was von Hay, oder das von Zapho genannte
click to enlarge
Lädt halt eher zum Hinfläzen ein als die "Mein Haus, meine Frau, mein Hund, mein Auto" Variante - wobei zu der dann natürlich die Terrakotta Wischtecknik Wände besser passen. :D ;)

Ergonomie ist btw. relativ - auch wenn Sie der menschlichen Anatomie geschuldet ist. ;) Wennst gemütlich herumkugeln willst ist vermutlich ein Sitzsack gemütlicher als jede couch - macht ja vermutlich die Hälfte der Menschheit ähnlich...

Jetzt wissen wir aber immer noch nicht worauf der Threadersteller aus ist (und wie der finazielle Rahmen aussieht).
Bearbeitet von Krabbenkoenig am 22.08.2015, 21:04

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/GR
Posts: 4879
Zitat von Krabbenkoenig
Mausi, ned gleich aufn Schlips getreten fühlen. :ghug:
Mit deinem Faible fuer dekadenten Designer-Stuff, den sich keine Sau leisten kann, machst dir halt nicht nur Freunde ;)

Krabbenkoenig

Managing the unmanageable
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: im Bonner Exil
Posts: 3367
2k für eine Couch wirst im Möbelhaus vermutlich auch liegen lassen - is halt dann die Frage welchen Bezug man haben will.
Hay z.B. nutzt Bezugsstoffe von kvadrat (langlebiger/haptisch hochwertiger geht's kaum), für Leder legst halt dann schon noch extra was drauf, dafür kannst dann dein Gewissen damit beruhigen, dass kein indisches Kind bloßfüßig das Leder gegerbt hat. ;)
Bearbeitet von Krabbenkoenig am 22.08.2015, 21:16

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8258
Zitat von Obermotz
Mit deinem Faible fuer dekadenten Designer-Stuff, den sich keine Sau leisten kann, machst dir halt nicht nur Freunde ;)

noch dazu schaut das designer teil so aus als ob man da nur bequem liegen kann aber nicht bequem sitzen (viel zu tief). und soo viel anders als die teile dies bei den möbelhäusern gibt schaut das auch ned aus.

Krabbenkoenig

Managing the unmanageable
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: im Bonner Exil
Posts: 3367
Zitat von davebastard
noch dazu schaut das designer teil so aus als ob man da nur bequem liegen kann aber nicht bequem sitzen (viel zu tief).

Daher mein Hinweis auf den Verwendungszweck - ich z.B. Gammle zu 90% auf meiner Couch herum, zum aufrecht sitzen geh ich an den Esstisch. ;)
Und dient ja in dem Fall nur als Beispiel, nicht als die ultimative Lösung - wir kennen ja nicht die Couch die Turtle vorschwebt..

Zum sozial verträglichen beinandersitzen würd ich dann auch eher zu zwei separaten Sitzmöbeln (oder einem U) greifen, anstatt einer langezogenen Sitzmöglichkeit.
Bearbeitet von Krabbenkoenig am 22.08.2015, 21:23
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz