"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

[help] CPU/GPU Problem vor reboot

InfiX 02.08.2018 - 20:15 7500 62
Posts

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 11951
mich plagt seit einiger zeit ein problem und ich komm einfach nicht dahinter... in manchen spielen, u.a. leider overwatch bleibt die CPU einfach im idle takt und bremst so natürlich massiv aus auf ca. 20-40fps, die GPU taktet derweil auf den maximaltakt rauf weil keine wirkliche auslastung stattfindet und sie nie ins limit kommt.

im normalen betrieb wirkt sich das nicht wirklich aus, weil es auch nicht generell auftritt, start ich z.b. cinebench o.ä. taktet die CPU normal auf den solltakt von 4.2Ghz, es fällt mir also grundsätzlich erst auf, dass es ein problem gibt wenn ich spielen möchte.

speedstep1_232157.png

cpu während cinebench:
speedstep2_232158.png

und als ob das nicht schon seltsam genug wäre, es lässt sich ganz einfach lösen, einfach einmal rebooten dann passt alles und die spiele rennen auch wieder normal... bis es dann am nächsten tag wieder auftritt.

evtl. hat ja jemand eine idee, thx :)
Bearbeitet von InfiX am 05.09.2018, 18:46

Römi

Hausmeister
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: Bez. Tulln
Posts: 4896
Ideen schon.
- Es ist ja recht heiß im moment. Wird er eh ned zu heiß? Die Cpu is ja nimmer die neueste, schon mal wlp neu gemacht und entstaubt?
- Windows Power profile checken
- Vielleicht irgendwelche anderen utilities die das beeinflussen könnten (oc tools)
- Bios settings/update
- Netzteil ok?
Einfach mal das ganze standard zeug checken.

RIDDLER

Dual CPU-Fetischist
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: Wien
Posts: 1739
Auf die Schnelle ist mir ein deaktiviertes Speedstep im Bios eingefallen, aber das kann es ja nicht sein, sonst würde er im CB auch im Idle-Takt bleiben (dennoch checken) ;)

Bios mal zurücksetzen oder die Bios Batterie tauschen. Vielleicht "verliert" er durch eine schwache Bios-Batterie irgendwie Bios-Settings oder bringt sie durcheinander (nur geraten).

Wie Römi auch schon sagte: WLP checken, vielleicht überhitzt die CPU.

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 11951
wie gesagt, nach einem reboot gehts ja ganz normal, egal wann ich den reboot mach, starten -> problem, rebooten -> geht, und dann kann ich auch stunden durchzocken ohne fps drops ^^

in overwatch versucht die cpu garnicht erst hochzutakten, im cinebench springt er sofort auf 4.2Ghz.

aber ich sag mal in 9/10 fällen tritts beim ersten boot auf.

- temps passen sowohl gpu als auch cpu, wenn die cpu normal läuft fängt die gpu natürlich irgendwann zum throttlen an aber das ist ja normal, wenn die cpu ned hochtaktet wird weder die cpu sonderlich warm noch die gpu weil sie nix zum tun bekommt.

- utilities, k.a. hab eigentlich keine OC-tools laufen ausser wattman vor allem was sollte nach dem reboot anders sein?

- netzteil wüsst ich jetzt nicht was ich testen sollte v.a. da nach einem reboot ja alles normal geht.

- bios... jo speedstep ist natürlich an ^^ und wie gesagt gehts ja in cinebench z.b. immer bzw. nach einem reboot generell, sonstige settings... da bin ich leider auf nix gekommen bis jetzt

- bios batterie, ja die könnte was haben, als der rechner mal länger vom strom war waren meine OC settings weg, muss ich mal nachschauen, aber inwiefern sich das auf das ganze auswirken kann?

...aber ja ich werd mal die bios batterie nachmessen und ggf. tauschen.

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: nö
Posts: 25182
CPU-Z zeigt ja nur den Core 0 an. Entweder rechte Maustaste auf die Taktrate oder du lädst dir am besten gleich HWiNFO runter und lässt dir alle Sensoren anzeigen. Das hilft sehr bei so einer Fehlersuche.

Wie sieht es mit dem Energiesparprofil aus? Versuch mal temporär auf Höchstleistung umzuschalten.

VRM-Temperatur schau ich mir in so einem Fall mittlerweile auch gerne an. Bei Haswell-E zwar noch kein Problem im Normalfall, aber ich weiß ja nicht was du für ein Board hast. Könnte ebenfalls in HWiNFO angezeigt werden, meist weiter unten in der Liste als eigene Kategorie.

Was du auch mal probieren kannst, ist das fixe Setzen eines Multis + Speed Stepping aus + Energiesparprofil Höchstleistung. Nur mal zum Testen, ob es etwas damit zu tun hat.

Edit: BIOS-Batterie wird's nicht sein, das würdest du beim Booten merken, wenn jedes Mal die Settings zurückgesetzt sind. Netzteil-Probleme führen eher zu einem Blackscreen.

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 11951
so, nochmal kurz mit hwinfo, mobo ist ein Asus X99-E WS/USB 3.1
power settings etc. schau ich mir heut nachmittag mal an

erster boot heute, overwatch 20-40fps cpu-kerne bleiben auf idle, bzw schwankt der takt von den kernen hier und da manchmal vermutlich wenn ein hintergrundprozess irgendwas macht, gpu taktet auf max weil keine auslastung(?):
speedstep3_232164.png

cinebench, alle cores gehen auf 4.2Ghz rauf:
speedstep4_232165.png

dann einfach nur ein reboot, overwatch ~75fps (max vom monitor), cpu taktet soviel sie braucht um die fps zu halten, gpu taktet normal:
speedstep5_232166.png

bei mehr last springt dann auch mal ein oder mehrere cores auf 4.2Ghz:
speedstep6_232167.png

e: mir ist grad aufgefallen, dass der gpu-speicher nur auf 800Mhz gestellt ist weil ich im wattman auf custom die lüfterkurve geändert hab und da der speicher auf 800Mhz standard ist, ist mir ned aufgefallen weil sonst eh alles mit 75fps läuft ^^

allerdings könnts auch sein, dass ich nach dem falschen such und es garnicht an der cpu liegt sondern irgendwie an der gpu? da es soweit eigentlich nur in 3D-anwendungen auftritt zumindest hätt ichs sonst noch nirgends bemerkt?
Bearbeitet von InfiX am 03.08.2018, 11:35

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: nö
Posts: 25182
Mach lieber den Sensor-Teil bei HWiNFO auf. Die CPU-Z-mäßige Ansicht suckt und listet nicht alles was du brauchst.

Wieviel Auslastung hat eigentlich jeder Kern, wenn er runtertaktet? Wieviel Auslastung hat die GPU?

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 11951
irgendwas bestimmtes auf das ich im sensor tab achten soll?

cpu/gpu auslastung werd ich das nächste mal mit anschauen.

danke schonmal :)

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 10877
hast du ein bios update gemacht in letzter zeit?
vielleicht ist deine 24/7 übertaktungseinstellung nicht mehr so stabil?
würd mal das OC'en abdrehen, ggF spannung der Biosbatterie überprüfen und ersetzten und dann schaun ob es nochmal auftritt.

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: nö
Posts: 25182
Zitat aus einem Post von InfiX
irgendwas bestimmtes auf das ich im sensor tab achten soll?

cpu/gpu auslastung werd ich das nächste mal mit anschauen.
Schaut dir das Gesamtbild an und analysiere die Daten. Besonders interessant werden für dich Core-Auslastungen, Temperaturen, GPU-Auslastung, Power Limits, Package/Ring Thermal Throttling, Core Thread C-State Residency usw sein.

Error404

Stehende Ovulationen!
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Ösareich
Posts: 2882
Wenn's nach Warmstart weg ist, tippe ich ebenfalls auf die BIOS Batterie! Oder heißt die jetzt UEFI Batterie? :D

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 11951
also gpu auslastung ist scheinbar da, cpu-auslastung nicht wirklich

click to enlarge

sonst ist mir nix großartig aufgefallen, das mit der gpu ist halt schon komisch, läuft auf über 1600Mhz und ist angeblich ausgelastet, an den temps tut sich aber fast nix.

die bios-batterie hatte nur 2.44V also knapp unter dem was scheinbar so allgemein als minium betrachtet wird (2.5V)

hab leider keine CR2032 gefunden also derweil eine CR2025 rein, passt auch grad noch so... sollt übergangsmäßig reichen bis ich eine neue bekomm.

das wechseln der batterie hat beim nächsten boot erstmal zu einem stop bei q-code 94 geführt
Zitat
94 - PCI Bus Enumeration 32

:confused:

also kurz strom weg und dann nochmal gestartet, jetzt gehts grad wieder... werde weiter berichten ^^ komm aber erst wieder nächste woche dazu.

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: nö
Posts: 25182
Jetzt weißt du warum der Takt bei 1,2 GHz bleibt. Die CPU taktet gar nicht hoch, weil sie quasi im Idle ist. In welcher Auflösung läuft das Spiel?

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 11951
2560x1440

jo das ergibt sinn, erklärt auch warum sie in cinebench trotzdem hochtaktet, nur warum kommt da keine last? :D

evtl. liegts wirklich an der gpu und ich bin im falschen forum :D

e: also die bios-batterie wars schonmal ned
Bearbeitet von InfiX am 04.08.2018, 07:06

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 10877
Hast du mal das oc abgedreht und die CPU @Stock laufen lassen?
Selbes Phänomen?
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz