"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

oc.at 3D Drucker Nerd Thread

DocSpliff 11.07.2014 - 14:24 101243 633
Posts

spunz

Super Moderator
tot durch snu-snu
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: achse des bösen
Posts: 10331
bei 4,5 kg Rollen plagt sich zumindest mein CR10/MK2 schon ein wenig und ich würde gerne auf 8kg Rollen umsteigen.

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: Wien/Umgebung
Posts: 9955
Zitat aus einem Post von DocSpliff
Gibt es hier eigentlich auch schon Leute mit SLA Druckern?
Wir haben in der Arbeit im Dezember den SLA-Drucker von Prusa bekommen.
Das ist schon was anderes als die bisherigen Drucker von Prusa. Leider ist der Bauraum recht klein.

Wir versuchen gerade herauszufinden was damit tatsächlich geht und was nicht.
Es ist auf jeden Fall eine ziemliche Sauerei und es stinkt. Für daheim ist das Zeug meiner Meinung nach eher schlecht geeignet, außer man kann es gut belüftet und abseits vom Wohnraum aufstellen.

Recht begeistert sind wir vom Tiertime UP300, der bringt wirklich tolle Ergebnisse und kann auch ABS und flexible Filamente gut drucken.
Preislich aber auch in einer Klasse drüber, von daher muss der auch liefern. :p

spunz

Super Moderator
tot durch snu-snu
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: achse des bösen
Posts: 10331
Kleine Spielerei => MK735

Die Farben sind noch nicht ganz meins, aber für´s Offsite Backup wird es reichen ;)

click to enlarge
click to enlarge
click to enlarge
click to enlarge

wergor

I like open source
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: graz
Posts: 3265
schaut geil aus :cool:
hast du es bei myminifactory gekauft? wie funktioniert dort das DRM?

HowlingWolf

...
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: 2340
Posts: 1205
Zitat aus einem Post von wergor
schaut geil aus :cool:
hast du es bei myminifactory gekauft? wie funktioniert dort das DRM?

Soweit ich weiß, kein DRM...

spunz

Super Moderator
tot durch snu-snu
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: achse des bösen
Posts: 10331
bei MMF gibts idr kein DRM.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38973
Spannendes Gehäuse. Jetzt noch für 120mm Lüfter und 10x3.5"...

Wie lang hast gedruckt und wieviel Material ist da rein geflossen?

fliza23

Fidi Tunka
Avatar
Registered: Mar 2005
Location: wien
Posts: 3249
Hab mir letzte Woche einen Ender 3 pro gekauft und ein Video dazu gemacht.
Spoiler: ich finde ihn ganz toll und bin verliebt. :D

spunz

Super Moderator
tot durch snu-snu
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: achse des bösen
Posts: 10331
Zitat aus einem Post von Viper780
Spannendes Gehäuse. Jetzt noch für 120mm Lüfter und 10x3.5"...

Wie lang hast gedruckt und wieviel Material ist da rein geflossen?

Knapp 240 Stunden und nicht ganz 3kg PLA.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38973
Also 10 Tage nonstop durchdrucken und um die 90€ Material

spunz

Super Moderator
tot durch snu-snu
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: achse des bösen
Posts: 10331
3Kg PLA kosten bei Amazon ~50 Euro.

Die Druckdauer könnte man durchaus um 20-30% kürzen, ich hab alles auf 60mm/sec runtergeregelt. Ich hab die Jobs auf 2 Drucker verteilt. Am Ende ist es LIebhaberei, für 120-150 Euro kriegt man durchaus schon brauchbare NAS Gehäuse für 7+2 Platten.

KruzFX

Ans plus Zwa
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: im Keller
Posts: 1377
Druckt ihr eigentlich alle mit FDM, oder hat wer auch andere Technologien wie SLA, SLS, usw. am Start?

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38973
Beim Preis hab ich mich vertan - hatte nur die 4kg Rollen um ~85€ im Kopf. Bei dir sinds ja "nur" 3kg

Das sowas Drucken nur Liebhaberei ist, is klar. Aber mit den 10 Tagen kommt man schon auf Zeiten da kann man auch teile in China bestellen.

SLA geht daheim fast nicht (Chemikalien und die benötigte Abluft) und kostet dementsprechend.
SLS ist auch ned wirklich billig und ist mir privat noch nirgends unter gekommen

7aph0

photoaddict
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: wien
Posts: 1478
aus meiner unizeit haben sich einige spinoffs der TU und startups abgezeichnet. Alle machen SLA aber für unterschiedliche anwendungen und techniken.

- https://genera3d.com/ (haben eine lösung "gegen den chemikalienschlatz")
- https://www.lithoz.com/ (machen keramiken mit SLA aber seit neuesten auch Metalle)
- http://www.cubicure.com/ (schlagzähe Polymere, quasi SLA in der Schmelze)
- https://www.upnano.at/ (SLA artig (2PP), kleinste Baugrößen, war mein Schwerpunkt)
- https://www.way2production.at/ (SLA)

falls wer filament braucht: ev. dort günstiger:
https://www.printx3d.at/filament-guide

Krabbenkoenig

Managing the unmanageable
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: im Bonner Exil
Posts: 3299
Zitat aus einem Post von KruzFX
Druckt ihr eigentlich alle mit FDM, oder hat wer auch andere Technologien wie SLA, SLS, usw. am Start?

Bei uns ist seit Ewigkeiten eine Objet Eden 500 im Einsatz.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz