"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Req: Kopfhörer

sk/\r 22.11.2018 - 23:14 3850 40
Posts

lagwagon

bierfräser
Avatar
Registered: Jun 2003
Location: OÖ/VB
Posts: 2328
ich bin wohl nicht audiophil genug, obwohl ich guten sound recht schätze (ich erkenne zumindestens den unterschied zwischen "hohe" und "sehr hohe" qualität bei spotify), aber ich würde alleine wegen der handhabung nie wieder auf kabellose kopfhörer verzichten wollen.
noisecancelling ist vielleicht nicht unbedingt ein muss, wenn man nicht viel fliegt, u-bahn, zug fährt, ich find es super.

wacht

pewpew
Avatar
Registered: May 2010
Location: Wien
Posts: 1792
Glaub ich sofort das man diverse Nuancen uebers Kabel besser hoert - aber der Komfort von wireless ist einfach um soviel hoeher das mich das genau nullkommagarnimma intressiert. Unvorstellbar mir jemals wieder so ein deppates Kabel umzuhaengen.

Das NC den Klang negativ beeinflusst waer mir nicht aufgefallen, ich hoer aber mit den Teilen auch zu fast 100% in Umgebungen wo Umgebungsgeraeusche das weitaus mehr wuerden.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40897
Interessant mich stören Kabel überhaupt nicht, bin da viel empfindlicher auf den Sitz der Kopfhörer.

Ja NC mindert die Qualität (es wird ja "Gegenschall" dazu gemischt) aber da man dadurch mehr von der Musik hört steigt die effektive Qualität. In leisen Umgebungen soll man sie aussschalten

@lagwagon
Höhere Qualität ist meist etwas lauter abgemischt und klingt somit automatisch besser, auch wenn es sonst ident wäre. Bei sowas ist es immer schwer einen realistischen Qualitätsvergleich zu machen

lagwagon

bierfräser
Avatar
Registered: Jun 2003
Location: OÖ/VB
Posts: 2328
möglich... mir reicht der subjektive Eindruck jedoch :D

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 10225
Zitat aus einem Post von wacht
NC is nice aber imo kein absolutes must - ausser fuer Ubahn/Flieger, ganz im Gegensatz zu Bluetooth - ohne das greif ich keine Kopfhoerer mehr an.

Sony ist ein recht guter Deal, auch wenns ihn scheinbar um 155eu im WHD gab... hab den Vorgaenger mal ausfuehrlich gegen die QC35 getestet - die QC klingen etwas offener und sitzen leichter/angenehmer, die Sony haben hands-down das bessere NC, je nachdem wie laut es um dich ist isses relativ egal welcher der beiden.
(QC und Sony haben beide Nachfolger die ich nicht kenn, aber wahrscheinlich net viel neues...)

Da widerspreche ich mal, die sony mk3 sollen nochmal gscheit was nach vorne gebracht haben, was den Komfort betrifft. Werden grad ziemlich gehypt.

Ich selbst besitze die mk1. Noise cancelling ist im Büro/öffi/Flugzeug schon sehr genial.

sk/\r

sins of the fathers
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: wernstoa
Posts: 8729
ok. also wirds jetzt doch komplizierter als gedacht. :D

noise cancelling brauch ich jetzt denk ich nicht. für mich ist das thema öffi, bahn, flugzeug in 363 tagen im jahr keins. :)

sollt ich jetzt von haus aus drauf verzichten?
achja und zum thema kabel: da bin ich ganz bei wacht. ich HASSE mittlerweile kabel. zumindest bei kopfhörern. bei in-ear is es einfach ein "graus" wenn man das kabel bewegt und sich das geräusch quasi 1:1 in die musik mischt.

als empfehlungen kamen jetzt:
- Sennheiser PXC 550
- beyerdynamic Amiron
- sony WH-1000XM2 (bzw. nachfolger)
- bose qc35

spricht jetzt blöd gesagt auch was gegen zB panasonic oder andere marken?
oder ist man bei sennheiser, sony, bose und beyerdynamic am besten aufgehoben? :)

schizo

Produkt der Gesellschaft
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 2076
Zitat aus einem Post von Smut
Wird durch noisecanceling nicht die Qualität schlechter und sollte man nur verwenden wenn man es wirklich braucht?

Ich hab die qc25 in Verwendung und bin damit für meinen Zweck (für Unterwegs) sehr zufrieden. Der Sound ohne NC ist jedoch generell etwas schwach. Es fehlt sowohl bei den Tiefen und auch die Höhen kommen nicht wirklich raus. Mit NC werden beide Schwächen behoben, weswegen ich sie immer einschalte, wenn ich sie verwende. Betreffend NC an sich haben die Bose schon einen guten Ruf (hab sonst aber va. nur NC Modelle um 70-100€ getestet, kA wie es bei höherpreisigen KH aussieht).

-> Wenn NC nicht benötigt wird gibt es vermutlich bessere Optionen, für Unterwegs finde ich sie aber durchaus brauchbar. Gegenüber vom MQ gäbs einen Bose Store zum Probehören.

edit: Ich hab mir sagen lassen, dass NC bei VR Spielen durchaus seine Vorteile hat, ansonsten stelle ich mir NC für zu Hause eher überflüssig vor.
Bearbeitet von schizo am 23.11.2018, 22:12

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 10225
Bzgl NC ja/nein

Geh am besten mit deinem mp3player/handy zum Saturn/mm und probier es aus.
Für den einem ist es eine Offenbarung, den anderen interessiert es nicht.

sk/\r

sins of the fathers
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: wernstoa
Posts: 8729
haha. die versus seite ist ja wirklich nicht schlecht. :)
https://versus.com/de/bose-quietcom...sony-wh-1000xm2

hab einfach mal 4 verglichen. darunter auch 3 empfohlene. :D


// hab jetzt wirklich einiges nachgelesen und die drei empfohlenen dürften auch referenz sein. (bis auf den beyerdynamic; der ist zwar ziemlich porno aber auch 3 gehaltsstufen über den anderen :D)

ich glaub es wird der sennheiser pxc 550. die sony WH-1000XM2 dürften vom klang und tragekomfort nicht ganz hinkommen. die 1000XM3 zwar schon sind aber auch um ein hauseck teurer.
und die bose dürften die beste (neben den 1000XM3) NC haben. aber das brauche ich ohnehin nicht wirklich. klangmäßig sind bose und sennheiser eher gleichauf. gibt mal da und mal da präferenzen.

einwände? :p
Bearbeitet von sk/\r am 23.11.2018, 23:03

lagwagon

bierfräser
Avatar
Registered: Jun 2003
Location: OÖ/VB
Posts: 2328
haha, dem fehlendem eck bei der verbindung kann ich nur zustimmen. ich hab die bose qc35 in version 1 und mich zipft das immer so derartig an, wenn ich übern lappi in einer telefonkonferenz bin und die bose-dame mir ins ohr schreit, dass sich das handy disconnected hat und nach 3sec wieder meldet, dass es dann doch wieder verbunden ist. ausschalten will ich die stimme auch nicht, da ich beim arbeiten immer mit beiden geräten verbunden sein will und das auch wissen will, ausserdem sagts mir beim einschalten, wieviel akku das teil hat und das kann schon mal wichtig sein vor einer langen telko...
passiert jetzt nicht soooo oft, aber wenn, nervts mich gewaltig (und wirklich immer nur das handy und nur wenn ich es nicht mit den kopfhörern benutze, während des betriebes ist es mir noch nie ausgefallen)
//edit: kann natürlich auch am iPhone liegen

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8449
ich kenn mich mit aktuellen modellen nicht aus, aber ich kann nur empfehlen viele IRL probezuhören. mmn ist tragekomfort ein sehr wichtiger punkt.
ich bin damals wie ich meine akg k701 gekauft hab zur klangfarbe marschiert und hab alle was sie dort hatten und in frage kam probegehört (mit einer selbst zusammengebrannten cd)

Die Kopfhörer hab ich mittlerweile 7 jahre, die ohrpolster hab ich erst vor 3 wochen erneuert...

edit: weils ja um wireless geht: ich hab auch audio technica ath-sr5bt, verwend ich aber leider viel zu selten weil ich für ubahn und co doch immer wieder auf inear zurückgreif wegen der größe

edit2: tragekomfort ist imho auch was sehr individuelles, einer kommt mit der marke gut klar einer wieder gar nicht usw.
Bearbeitet von davebastard am 24.11.2018, 00:00

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 10225
Die qc35 sind echte ohrenschmeichler imho. Die sony mk1/2 kommen da nicht so ganz ran.
Ich hab mich an die Sony erst gewöhnen müssen.

sk/\r

sins of the fathers
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: wernstoa
Posts: 8729
@lagwagon: das problem mit der Verbindung haben anscheinend die II noch immer.
Dafür ist der Sound beim Sennheiser im midrange Bereich nicht so gut wie beim bose.
Vom Sitz her dürften auch die bose die nase vorn haben. Features dafür wieder Sennheiser vorn.
Und schlecht sind die Sony MX2 sicher auch nicht.

Aaaaaaah. :D

retro

computer says no
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: XXII
Posts: 3220
Ich hab über 2 Monate zig premium KH getestet und mich für die Sony MDR-1ABT entschieden und liebe Sie.

Sind nicht so boomy wie die Kabelvariante und seit Oreo ist LDAC in Android integriert und nicht mehr Sony exclusiv. LDAC macht neben dem guten Sitz der bequemen KH einen riesen Unterschied zu ABTX. Ganz cool finde ich auch die touch bedienung am KH selbst.

Ich würd Sie zumindest ausprobieren.

retro

computer says no
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: XXII
Posts: 3220
Del - Forum aufgehängt.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz