"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

16 GB oder 32 GB

D-Man 04.04.2019 - 10:08 1306 23
Posts

D-Man

knows about the word
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: nrw.de
Posts: 4962
Moin zusammen,

ich bin grade dabei, die restlichen Komponenten fürs neue System zusammenzustellen. Profitieren aktuelle Spiele in irgendeiner Form von 32GB RAM? Mein altes System habe ich irgendwann mal von 8 auf 16GB aufgerüstet, kann mich allerdings nicht erinnern, dass ich auch nur annähernd mal an die 16GB rangekommen bin. Allerdings habe ich auch gelesen, dass mehr RAM genutzt wird, wenn vorhanden.

Any thoughts? :)

tia
D-Man

ENIAC

Do you Voodoo
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Klosterneuburg
Posts: 1286
Wenn Spiele die Hauptanwendung sind reichen 16GB allemal aus!
32GB+ erst wenn du viel mit Virtualisierung und Videoschnitt/Bildbearbeitung zu tun hast... :)

UnleashThebeast

Kabelbinder = Todesstrafe
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: 127.0.0.1
Posts: 2084
Mehr RAM = mehr besser.

othan

Layer 8 Problem
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: Switzerland
Posts: 3810
Je nachdem wie lange das System halten soll, würde ich gleich auf 32gb setzen.

Wenn du eh in 2-3 Jahren aufrüsten willst, sollten 16gb noch reichen

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 7689
16 reichen absolut.

p1perAT

-
Registered: Sep 2009
Location: AT
Posts: 2491
Aktuell profitieren Spiele nicht von 32GB - 16GB reichen _Heute_ aus. Such mal bei Youtube nach den Stichwörtern, da gibt's einen Haufen an Videos die die Speicherauslastung von Spielen vergleichen.

Wenn du zukunftsorientiert baust und das Geld da wäre würde ich persönlich 32GB verbauen.

Blaues U-boot

blupp, blupp
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: µ/4
Posts: 1268
kommt auf die spiele und vorallem deren modifikation an. cities skylines mit vielen mods kann alleine 16gb+ brauchen.
aber sonst reicht 16gb locker.

creative2k

Phase 2
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Vienna
Posts: 7538
Es gibt Benchmarks wo 32GB einen Vorteil bei den Frametimes bringt. Aber abgesehen davon würde ich heutzutage immer auf 32GB setzen, vorallem wenn du das Sys länger benutzen willst, was ich annehme.

Ich nachhinein Aufrüsten ist halt auch blöd, wenn man dann ein paar Jahre später vielleicht nicht mal mehr passende Ram zum System bekommt oder mischen muss.

Und so viel kosten "normale" 32GB Riegel nun auch nicht.

D-Man

knows about the word
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: nrw.de
Posts: 4962
Irgendwie habt ihr ja alle Recht. ;)

Es soll halt einfach sinnvoll sein und was ich jetzt z.B. hier im erstbesten Video gesehen habe, sind 16GB ja wirklich mehr als ausreichend und ich würde die Kohle dann eher in eine größere SSD stecken. Gespielt werden eher normale Spiele ohne Mods & Co.

Macht es Sinn 3000 oder 3200er RAM zum 8700K zu nehmen oder tut es der scheinbar derzeit beliebte 2666er Aegis von G.Skill genauso?

UnleashThebeast

Kabelbinder = Todesstrafe
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: 127.0.0.1
Posts: 2084
Die Unterschiede bei RAM-Speed halte ich (bei Intel CPUs) im Vergleich zum Aufpreis für vernachlässigbar. Aber was weiß ich, hab selber nur 2400er...

p1perAT

-
Registered: Sep 2009
Location: AT
Posts: 2491
Bzgl. RAM Speed gab es auf CB vor kurzem einen Test inkl. Benchmarks:


Ist's bei dir Intel oder AMD?

/edit: Ok :rolleyes:... steht eh da, 8700k wlkikiv ...dann wird dir der Benchmark nicht viel bringen.

creative2k

Phase 2
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Vienna
Posts: 7538
Zitat aus einem Post von D-Man
Irgendwie habt ihr ja alle Recht. ;)

Es soll halt einfach sinnvoll sein und was ich jetzt z.B. hier im erstbesten Video gesehen habe, sind 16GB ja wirklich mehr als ausreichend und ich würde die Kohle dann eher in eine größere SSD stecken. Gespielt werden eher normale Spiele ohne Mods & Co.

Macht es Sinn 3000 oder 3200er RAM zum 8700K zu nehmen oder tut es der scheinbar derzeit beliebte 2666er Aegis von G.Skill genauso?

Hier hast du auch noch ein Video:
https://www.youtube.com/watch?v=BcJI5H3fQlE

@Speed/Timings kann es einen kleinen Unterschied ausmachen, ich würd halt gucken dass du so ab 3000er welche nimmst. Die sind nicht so viel teurer als die 2666er. https://geizhals.at/?cat=ramddr3&am...254_3000~256_2x

Würd da einfach gucken was dir P/L taugt mit nicht zu schlechten timings. Würd halt 3000 mit 16-18-18 als maximum ansetzen. Mit geringeren Timings werdens halt wieder teurer aber denke die 3000er sollten schon passen die sind ja nicht wirklich teurer als die 2666er Aegis.

D-Man

knows about the word
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: nrw.de
Posts: 4962
Dann nehme ich wohl die hier, die hatte ich eh im Blick und mit corsair habe ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht! :)

wacht

pewpew
Avatar
Registered: May 2010
Location: Wien
Posts: 1691
Ich bin grad schwer am ueberlegen ob ich auf 32GB upgraden soll von genau dem Kit weg... spricht irgendwas gegen 3000er Aegis?

// Die Motivation ist DCS, das schon in einfachen Fluegen gerne mal 10GB+ frisst..

D-Man

knows about the word
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: nrw.de
Posts: 4962
Mhh, das Kit habe ich auch Grade gesehen :D bisher habe ich nur gutes darüber gelesen.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz