"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

CeBIT 2007: SanDisks Speicherwelten

Vo 21.03.2007 - 14:45 10277 15 Thread rating
Posts

Vo

Legend
Editor from hell
Avatar
Registered: Jan 2007
Location: Brunn
Posts: 1016
ssd-klein.jpg
Momentan denkt jeder bei Sandisk sofort an SSD - die Solid State Disk. SanDisk präsentierte auf der CeBIT die 2,5" Variante dieses 32GB Speichers. SSD gibt es seit geraumer Zeit im militärischen Einsatz und in der Raumfahrt. Dort wurden bisher Kapazitäten von bis zu 1TB verwendet.

Samsung und die jetzige SanDisk-Tochter msystems boten bereits früher Flash-Massenspeicher an.
Bearbeitet von Vo am 23.03.2007, 23:27

GoldenDon

Big d00d
Avatar
Registered: Feb 2007
Location: O-Beck-City
Posts: 152
So ne SSD ist ja wirklich sehr interessant.
ideal für-naja eigentlich alles ;)
Spiele, Silent und office-überall sind sie eigentlichz besser als jetzige Platten. Nur die Speichermenge iss derzeit noch eher gering und der preis ist auch noch nicht teif genug - das kommt aber wohl auch bald..Aber die Zugriffszeit find ich auch sehr geil!-0.11ms-was will man mehr?? Ansonsten kann ich nur sagen Daumen hoch für Sandisk!
Hab die microSD-Karte schon in Gebrauch und iss wirklich beeindruckend was heutzutage schon so alles auf so eine minikarte raufpasst.

cr0ssSyntaX

der quotenchinese
Avatar
Registered: Jan 2004
Location: /root/home
Posts: 1877
Zitat von Vo
Zur Demonstration der Stoßfestigkeit durften wird die SSD durch die Gegend werfen, was sehr unterhaltsam war.

Kann ich mir vorstellen. :D
Klingt sehr interessant, aber 32GB sind schon recht wenig.

Aber wer lässt schon absichtlich/unabsichtlich eine HDD fallen? Da muss man sehr ungeschickt sein.
Für die Ungeschickten, die ihre HDDs gerne durch den Raum werfen, kann ich mir das gut vorstellen, dass sie sich sowas dann kaufen.

Wär auch toll gewesen, wenn sie bei der Demonstration einen starken Magneten gehabt hätten ... :p



mfg xSyntaX

maniacnew

OC Addicted
Avatar
Registered: Jul 2004
Location: Wien 20, Linz
Posts: 2092
naja die SSD kommt aber von der Übertragung nicht an normale HDD's ran oder ?

Smut

Moderator
takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 15304
die maximale übertragung ist aber eher nebensächlich.
wann hast schon lange sequentielle zugriffe?

that

Hoffnungsloser Optimist
Avatar
Registered: Mar 2000
Location: /at/wien/meidlin..
Posts: 11145
Zitat von Smut
die maximale übertragung ist aber eher nebensächlich.
wann hast schon lange sequentielle zugriffe?

Im Singleuser-Betrieb oft. Außerdem müssen die Zugriffe ja nicht lang sein. Ansonsten würde eine Platte mit 12 ms Zugriffszeit und PMR nicht in vielen Benchmarks so nah an die Raptor herankommen.

ike

Here to stay
Avatar
Registered: Mar 2007
Location: P8X-873
Posts: 654
gibts schon wo nen preis für so ein 32gb teil?! wär interessant wo der liegt (eh sicher zu hoch um es mir zuzulegen ^^).

naja, mein rechner steht eigentlich auch ganz gut, rumwerfen tu ich selten bis nie damit, aber das würde ganz neue möglichkeiten offenbahren ...

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: nö
Posts: 24911
ungefähr 350$ (Dollar)

APEXi

Blink182 is BACK!
Avatar
Registered: Aug 2004
Location: Wien/BGLD
Posts: 1120
nett, aber kann mir nicht vorstellen mal eine SSD platte von SanDisk zu kaufen.
Hatte 2 Stk. Sandisk Cruzer Micro die beide nach 5 Monaten verreckt sind... imho nix wert das zeug :D

Vo

Legend
Editor from hell
Avatar
Registered: Jan 2007
Location: Brunn
Posts: 1016
Natürlich ein schmaler Trost für den potentiellen Datenverlust und die Umstände - aber auf den Cruzer sind zwei Jahre Garantie.

stevke

In Schwarz
Avatar
Registered: Sep 2001
Location: Wien
Posts: 3849
http://www.computerbase.de/news/har...rz/samsung_ssd/

Wäre nicht schlecht so ein Teil. <200€ wäre schon fein für 64GB, aber wenn die 32GB Variante schon 350$ kostet... :p

HitTheCow

it's been an honor.
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: bielefeld
Posts: 6356
http://www.amazon.de/Extrememory-po...5807&sr=8-1
jetzt ist die frage, wieso es die platte bereits seit 15. nov. 06 gibt.
hätt gedacht, die wären auf der cebit brandneu?

dafür hats nen schönen preis :D

Vo

Legend
Editor from hell
Avatar
Registered: Jan 2007
Location: Brunn
Posts: 1016
SanDisk hat dieses Produkt auf der CeBIT (zumindest eines der ersten Male) gezeigt. Heute erschien auch die Meldung, daß es von Samsung eine Retail-Version geben soll.

Eines der Kriterien, warum man diese Speicher bisher nur in Sonderfällen (keine beweglichen Teile erwünscht, keine Geräusche erwünscht) eingesetzt hat, ist die begrenzte Lebensdauer beim Beschreiben (# e/p cycles). Die ist aber nach Qualität offenbar verschieden - Mikrocontroller von ATMEL sind z.B. 1000x beschreibbar. NAND-Flash von Samsung im 8GBit-Paket (KFK8G16Q2M) - wie er vielleicht im oben erwähnten Samsung Laufwerk verbaut ist, kann 100.000x beschrieben werden.
Von SanDisk konnte ich keine Werte finden - habe aber 1*10^6 im Hinterkopf. Das ist ein möglicher Wert - es gibt von Sandisk Industriespeicher mit 2*10^6 E/P-Zyklen.

Alle oben genannten Zyklenzahlen beziehen sich auf "pro Block". In Flashspeichern kann man keine einzelnen Bits umprogrammieren. Wie groß bei NAND-Flash ein Block ist, und die Dechiffrierung dieses Satzes "The pages are typically arranged in blocks. A typical block would be 32 pages of 512 bytes or 64 pages of 2048 bytes." sei jemand anderem überlassen.

Um nicht immer die gleichen Gatter/Blöcke? zu beglücken, gibt es (zumindest bei SanDisk) ein Verwaltungssystem.

Jetzt "kriechen" alle aus ihren Löchern: Intel, Samsung, Supertalent und wahrscheinlich noch HAMA und auch alle anderen, die in irgendeiner Art und Weise bisher USB-Sticks gemacht haben.
Bearbeitet von Vo am 01.04.2007, 20:13

GrandAdmiralThrawn

XP Nazi
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: BRUCK!
Posts: 3446
Für Notebooks wär das halt echt geil. Lautlos und robust! Mit einer SSD könnte man echt Laptops bauen, die man ohne weiteres mitten im Betrieb an die Wand werfen kann, ohne daß irgendwas passiert. Für Toughbooks exzellent, die sind sowieso so sauteuer, daß die SSD auch schon wurscht is. ;) Dafür is das dann "ultra-rugged".

Würd da so Werbevideos rausbringen, wo man das Gerät im Betrieb ausm fahrenden Auto wirft, und es rennt einfach weiter usw. ;)

Hornet331

See you Space Cowboy
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Austria/Korneubu..
Posts: 7611
Zitat von GrandAdmiralThrawn
Für Notebooks wär das halt echt geil. Lautlos und robust! Mit einer SSD könnte man echt Laptops bauen, die man ohne weiteres mitten im Betrieb an die Wand werfen kann, ohne daß irgendwas passiert. Für Toughbooks exzellent, die sind sowieso so sauteuer, daß die SSD auch schon wurscht is. ;) Dafür is das dann "ultra-rugged".

Würd da so Werbevideos rausbringen, wo man das Gerät im Betrieb ausm fahrenden Auto wirft, und es rennt einfach weiter usw. ;)

militär und raumfahrt verwendest aus genau den gründen (stoßunempfindlich, hält große tempschwankungen aus) eh schon lange.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz