"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Consumer-Preview von Windows 8 am 29. Februar

mat 20.02.2012 - 10:32 18691 82 Thread rating
Posts

quad-prozzi-fan

I do it my way.....
Avatar
Registered: Oct 2005
Location: NÖ - Pöchlarn
Posts: 5221
Also irgendwas mach ich falsch. Ich bekomm nach der Install beim ersten boot wo geräte registriert werden immer einen fehler und er startet wieder neu.
Verwende VmPlayer und als Os hab ich Other 64bit genommen.

Hats noch jemand im vmplayer laufen?

kleinerChemiker

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: Wien
Posts: 4091
ICh benutz VirtualBox, das hat sogar schon Einstellungen für Win 8, hab aber bischen mehr Resourcen zugeordnet.

Die Spiele gehen nicht *heul*
edit: der IE spinnt auch. Wenn ich von einem Tab zum anderen wechsel will er den neu laden und produziert dabei nur eine Fehlermeldung, daß die Seite abgestürzt ist und er sie nicht mehr laden kann.
Bearbeitet von kleinerChemiker am 29.02.2012, 22:55

Rektal

Here to stay
Registered: Dec 2002
Location: Inside
Posts: 4367
VMWare 8.0.2, als W7 x64, kein Problem.

quad-prozzi-fan

I do it my way.....
Avatar
Registered: Oct 2005
Location: NÖ - Pöchlarn
Posts: 5221
Na gut ich werds morgen nochmal versuchen, thx.

DJ_Cyberdance

Here to stay
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: Vesterålen
Posts: 1835
Was mich so wahnsinnig daran ankotzt ist daß M$ wieder mal die Ideen und Innovationen anderer klaut und dafür Kohle will... Gut, sie haben eh nie was anderes gemacht... Und Apps... Naja, klingt "cooler" als Programme. Aber zB Photoshop als App zu bezeichnen, geht schon ein wenig weit.

Wie auch immer, zur Oberfläche: Bin ich der einzige, der ein Startmenü dieser unübersichtlichen Oberfläche vorzieht? Das Startmenü bei 7 is wirklich gut, aber es stimmt schon:

Warum heißts noch Windows, eigentlich sollten sie es wirklich Tiles nennen...

HUJILU

Parkplatzrunner
Avatar
Registered: Apr 2000
Location: Vienna
Posts: 4776
zum vorpost fällt mir nur ein facepalm ein...

Rektal

Here to stay
Registered: Dec 2002
Location: Inside
Posts: 4367
Zitat von DJ_Cyberdance
Wie auch immer, zur Oberfläche: Bin ich der einzige, der ein Startmenü dieser unübersichtlichen Oberfläche vorzieht? Das Startmenü bei 7 is wirklich gut
Wenn man bedenkt dass viele Vista vorbeiziehen haben lassen und sich quasi zögerlich erst mit W7 an das neue (und auch ich meine sehr gute!) Startmenü gewöhnt haben, und jetzt schon wieder ein noch krasserer Paradigmenwechsel kommt ...

Jedenfalls werde ich mit der Bedienung auch noch nicht so ganz rund. Das Verhalten der Metro-Oberfläche verstehe ich noch nicht ganz, wann bei welchem Tastendruck es sich wie verhält. Die Standard-Ansicht wenn ich die Windows-Taste drücke ist sehr karg, wenn ich Anfang irgendwas einzutippen, geht die Suche los. Dann hab ich rechts nur mehr eine kleine Variante der Übersicht (die ich aber "übersichtlicher" finde, weil ich nur einmal von oben nach unten schauen muss). Wenn ich da jetzt aber ESC drücke, die Suche quasi abbreche, habe ich eine Ansicht, wo sich totale viele kleine Icons auftun.

Dazu kommt: alles was ich in den Systemeinstellungen Suche, ist per se versteckt. Nur die "Apps" sehe ich gleich als Ergebnis, für alles andere muss ich vorher noch extra in diese Kategorien rechts klicken.

Es sind zwei Welten die über die Windows-Taste gewechselt werden; aber auf der Metro-Welt sind mir die "Gesetzmäßigkeiten" überhaupt nicht klar, wie sich das System verhält.

Und: ich will auch nicht immer den "Desktop-Focus" verlieren, nur weil ich per Windows-Taste und Eingabe das nächste Programm suche, das ich starten möchte. Ich verwende das sehr oft bzw. ausschließlich, um Programme zu starten; wenn ich es richtig verstehe, flippt bei jedem mal der gesamte Desktop ...

Noch dazu kommen diese "Hot Corner", die ich persönlich für die Maus ein fail finde und deren Funktion unklar ist, wenn es im Vorfeld keinen Indikator gibt, dass da was ist und was da ist.

Ich glaub Microsoft hat mit seinen bisherigen Kunden teilweise echte Probleme. Als ich vor ca. 2 Jahren Android am Handy in die Finger bekommen habe, hat es mich nicht gestört das ich was neues lernen muss. Jedes Feature-Phone war ja eh ein Dreck davor :) Sprich: ich hab nichts gehabt, an das ich mich verwöhnt habe, dass mir wichtig ist, das ich Tag für Tag brauche, etc. Das ist bei mir mit Windows anders, ist für meinen Tag für Tag Gebrauch essentiell, Privat und in der Arbeit. Mein System ist Customized bis ins Quadrat (dauert bei mir ca. immer ein bis zwei Wochen nach dem neu aufsetzen), d.h. hier steckt viel Liebe drin in den Details.

Ich will Metro nicht verfluchen, aber es "verhält" sich derzeit nicht intuitiv für mich. Bin ja gespannt, ob sich das ändert.

Ich glaub für die neue Generation von Usern ist es perfekt. Wenn ich an meine Mutter denke, die eh immer nur Solitäre spielen möchte, 1a ...

spunz

Super Moderator
Super Moderator
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: achse des bösen
Posts: 10608
hat jemand einen multitouch tauglichen monitor? funktionieren bei euch mehr als 2 finger mit der aktuellen beta?

kleinerChemiker

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: Wien
Posts: 4091
Wie fährt man das Win hinunter ohne Startmenü? Abgesehen vom Ein/aus-Knopf vom PC zu drücken?

edit: habs gefunden, aber das ist ja ne Frechheit, wie das versteckt ist.
Bearbeitet von kleinerChemiker am 01.03.2012, 22:42

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15587
Zitat von userohnenamen
und?
der der neue effekte will kauft sich dann ja auch die entsprechende hardware, da find ichs schon etwas "billig" dann wegen der 100€ investition für ein betriebssystem zu raunzen, immerhin nutzt man das dann auch für mehr als nur zum spielen ;)
oder halt gleich ganz auf windows verzichten, dann hat man das problem nicht mehr

da gehts net um geldfragen, ich ahtte jahrelang xp, dann hab ich in der firma gesheen wie crappy vista ist und dankend auf ein upgrade verzichtet (das frass speicher ohne ende) windows 7 war aber extrem flott und rennt auch brav seitdem nütze ich das privat, also keine geldfrage eher bevorzugung des alten weils einfach besser geht :D

hab heute auch mal win 8 probiert und muss sagen es ist wieder typisch für windows, jedes 2te windows ist crap ...

mal ehrlich, da entwickelns jahrelang ein multitasking-system das man viele fenster (oder windows) nebeneinander aufmachen kann und dann wollens alles wieder auf ein fenster beschränken wie bei an handy? ich frag mich echt was denen im schädel rumspukt, aber ich hab am pc keine full-hd auflösung das ich mir jeden ******* im vollbild anschau ...

genauso wie das interface unintuitiv ist, erste anwendung aufgemahct wollte wieder zum menü, wtf kein zurück oder sowas? wie man das in einer arbeitsumgebung anwenden soll frag ich mich auch, man kann ja netmal internet explorer und word nebeneinander laufen lassen (z.b. wenn man was nachschaut)

sry aber wenn das so rauskommt wart ich lieber wieder 13 jahre auf ein richtiges os und bleib bei win7 ....

Rektal

Here to stay
Registered: Dec 2002
Location: Inside
Posts: 4367
Der ist auch Geil:How to, uh, turn Windows 8 off

Weil, wenn ein Magazin so einen Artikel bringt .... don hots wos :)

kleinerChemiker

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: Wien
Posts: 4091
Hab ja selber gesucht. KA, daß es so viele Möglichkeiten gibt, aber warum muß man sie alle so verstecken?

kleinerChemiker

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: Wien
Posts: 4091
Gibt es keinen Autostart mehr oder wo finde ich den jetzt?

Pedro

Legend
-------------------------
Registered: May 2000
Location: Europe
Posts: 3908
Zitat
Weil, wenn ein Magazin so einen Artikel bringt .... don hots wos
Der ist kurz und sagt im Grunde eh schon alles...

denn ich muss gestehen, dass ich den Shutdown Button (und viele andere Dinge) auch ne gefühlte Ewigkeit gesucht habe.
Erster Eindruck: "Me DONT like" aus dem ganz einfachen Grund, dass ich mir leicht dumm aber auch "minimalst" verpopscht vorgekommen bin. Ostereier und Buttons Suchen tu ich mit Junior, aber ned im OS!

Unter anderem z.B. den Gerätemanager zu finden ist auch so ne Sache gewesen. Im Grunde hab ich die Suche dann aufgegeben und lass mir "Computer/Arbeitsplatz" auf dem Desktop anzeigen und kann somit via Kontextmenü -> "Verwalten" in den Gerätemanager.

Irgendwie werd ich mich dem Teil -so wie es jetzt ist- nicht wirklich warm und hoffe stark, dass MS doch noch nen Start Button einbaut und es ermöglicht, direkt den Desktop von Anfang an zu zeigen (u.a. auch für Firmenrechner sicher nicht uninteressant) falls dies nicht eh schon eine sehr gut versteckte Option ist.

Derzeit ist das auf keinen Fall ein OS, welches weder ein 2000, XP oder gar Win7 ersetzen könnte. Sollte MS an dem festhalten, wie es nun zu sehen ist, bleibt mir nur noch die Hoffnung auf einen Nachfolger, weil ich "8" dann als sowas wie Vista sehe und eben auf "9" warte.

Für mich ist das gebotene zumindest bisher zu 99% keine Lizenz wert und ich komme mir massivst entmündigt vor, und das gefällt überhaupt nicht. Krass was jetzt von mir kommt, aber wenn die an dem Konzept festhalten, werd ich mich sowohl privat, als auch beruflich nach Macs und Linux Kisten orientieren. Und das ist kein 3 Minuten angesehen und Frusthaben rumgegacke, sondern die bittere Erkenntnis, dass MS hier einen -zumindest für mich aus jetziger Sicht der Customer Preview Version- Schritt macht, der nicht wirklich brauchbar ist.

Ne Chance geb ich dem Teil dennoch, wenngleich ich fast schon damit abgeschlossen habe.

:edit:
Eventuell schreib ich Apple mit Release von "8" mal an, und schlage vor OSX für "0815 Hardware" zu porten und dann einfach Retail für €199.- zu verklopfen. Weil wenn sich bis dahin entweder mein Empfinden, oder aber "8" nicht ändert... würd ich -ja ich gestehe- sogar krasse 200 Euros für ein gscheites OS zahlen. Abgesehen davon käme es immer noch billiger als MAC Hardware zu kaufen und Apple würde richtig fett Kasse machen imo. Ob sie auf eine solche Anfrage/Bitte Antworten würden? :D
Bearbeitet von Pedro am 03.03.2012, 21:01

pinkey

Here to stay
Registered: Nov 2003
Location: Tirol/Wien
Posts: 2246
kann die ganze aufregung drum nicht verstehen, kam mit dem developer preview eigentlich sehr gut zurecht. die einstellungen etc. findest eh alles über die suche, was will man denn mehr ...?

hat eigentlich schon jemand win8 auf nem tablet ausprobiert. das video von theverge schaut echt sehr viel versprechend aus. arm tablets gibts ja noch nicht soviele, vorallem wirds derzeit wohl noch nicht drauf laufen aber sowas wie das hier: http://geizhals.at/707302 schaut von den specs her ganz nett aus und preislich für die austattung auch voll ok.

was ja noch ein großer pluspunkt bei dem zeug wäre (wenns hw mäßig unterstützt wird) auch stifteingabe wunderbar funktioniert, die ocr vom win7 is schon sehr gut, wenn die vom 8er gleichgut wenn nicht besser ist -> eierlegende wollmilchsau.

edit: das dell kann scheinbar per stift und hand bedient werden *sabber* ^^
Bearbeitet von pinkey am 03.03.2012, 22:56
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz