"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Windows XP auf Intel-Macs - von Apple!

BiOs 05.04.2006 - 17:33 12176 22 Thread rating
Posts

BiOs

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: 7400
Posts: 2912
click to enlarge
Zitat
Apple hat mit Boot Camp die Public Beta-Version (83 MB) einer Software vorgestellt, die es ermöglicht, Windows XP auf Intel-basierten Macs einzusetzen. Boot Camp steht ab heute zum Download zur Verfügung. Anwender mit einer Microsoft Windows XP Installations-CD können mit Boot Camp Windows XP auf einem Intel-basierten Mac installieren und nach Abschluss der Installation entscheiden, ob sie nach einem Neustart ihres Computers Mac OS X oder Windows XP verwenden wollen.
Mehr dazu bei Mac Essentials und Ars Technica.

Bei MacTechNews.de wird seit kurzem versucht, Windows XP SP2 auf einem MacBook Pro zum Laufen zu bringen und kann hier als ständig aktualisierter Live-Bericht verfolgt werden.

Folgende Komponenten werden vorraussichtlich noch nicht funktionieren:
  • Apple iSight
  • Apple Remote
  • Apple USB Modem
  • Apple Keyboard Backlight (MacBook Pro)
Airport, Grafikkarte, etc funktionieren nach ersten Berichten!
Bearbeitet von JC am 05.04.2006, 18:08 (thx :))

quad-prozzi-fan

I do it my way.....
Avatar
Registered: Oct 2005
Location: NÖ - Pöchlarn
Posts: 5221
Auch hiergibt einen Artikel drüber!

Hört sich ja sehr interessant an und ermöglicht einiges....ideal für Leute die gern mit Mac OS arbeiten aber für ein Game Windows brauchen gute Idee.....allerdings wie schaut das mit Viren aus, wenn man sich jetzt im Windows einen einfängt sind dann auch die Daten von Mac OS gefährdet? Schon oder wenn es auf einer Festplatte ist? Ausser man verwendet zwei Partitionen oder ist das sowieso notwendig?

lg dual-prozzi-fan

BiOs

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: 7400
Posts: 2912
afaik werden 2 partitionen verwendet, eine fat32/ntfs für xp und eine für macos mit hfs (? ehrlichgesagt k.a.)
Bearbeitet von BiOs am 05.04.2006, 17:51

quad-prozzi-fan

I do it my way.....
Avatar
Registered: Oct 2005
Location: NÖ - Pöchlarn
Posts: 5221
Ja hört sich aber plausibel an, weil denke nicht, dass Mac OS auf NTFS laufen würde bzw. umgekehrt!

HitTheCow

it's been an honor.
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: bielefeld
Posts: 6356
http://www.overclockers.at/showthre...threadid=154925
hier gibts auch schon nen thread - aber der hier ist schöner ;) - wird wohl was für die news :)

Templer

peilo
Avatar
Registered: Oct 2001
Location: DE
Posts: 1308
april april? hm... warum machen die das nu? ^^

mascara

Witze-Präsident
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: zweiundzwanzig
Posts: 7240
Zitat von Templer
april april? hm... warum machen die das nu? ^^

Damit Leute lesen lernen:

“Wir denken, dass Boot Camp es für Windows-Anwender noch verlockender machen wird, auf den Mac zu wechseln.”

PIMP

Moderator
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Wien ❤️
Posts: 8507
Zitat
EFI and BIOS

Macs use an ultra-modern industry standard technology called EFI to handle booting. Sadly, Windows XP, and even the upcoming Vista, are stuck in the 1980s with old-fashioned BIOS. But with Boot Camp, the Mac can operate smoothly in both centuries.

Word to the Wise

Windows running on a Mac is like Windows running on a PC. That means it’ll be subject to the same attacks that plague the Windows world. So be sure to keep it updated with the latest Microsoft Windows security fixes.

:D :D :D

normahl

Here to stay
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 2837
gibts doch schon ... so manch user habens scho laufn..

whitegrey

Wirtschaftsflüchtling
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: 95% Wien 5% Linz
Posts: 6828
@normahl; aber nicht mit dieser Intetgrität...
funzen zwar immer noch nicht alle Sachen damit aber das wichtigste wie Graka/Wlan usw. wird supportet.
Bearbeitet von whitegrey am 07.04.2006, 01:54

Pyros

fire walk with me
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Traun
Posts: 3021
Zitat von mascara
Damit Leute lesen lernen:

“Wir denken, dass Boot Camp es für Windows-Anwender noch verlockender machen wird, auf den Mac zu wechseln.”
Oder Apple verkauft in 2 Jahren nur mehr Ipods ;)

psyke

Addicted
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: home
Posts: 559
Zitat von Pyros
Oder Apple verkauft in 2 Jahren nur mehr Ipods ;)

Für mich zumindest sind Apple Notebooks damit a gutes Stück interessanter geworden.

BiOs

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: 7400
Posts: 2912
Zitat von normahl
gibts doch schon ... so manch user habens scho laufn..

ja, schon - aber
1) ist die bisherige lösung nicht von apple
2) gabs bis dato noch keine treiber für graka, airport...

erste 3dmark 06 benches gibt es übrigens, knapp über 1500 punkte

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15093
Zitat von dual-prozzi-fan
Auch hiergibt einen Artikel drüber!

Hört sich ja sehr interessant an und ermöglicht einiges....ideal für Leute die gern mit Mac OS arbeiten aber für ein Game Windows brauchen gute Idee.....allerdings wie schaut das mit Viren aus, wenn man sich jetzt im Windows einen einfängt sind dann auch die Daten von Mac OS gefährdet? Schon oder wenn es auf einer Festplatte ist? Ausser man verwendet zwei Partitionen oder ist das sowieso notwendig?

lg dual-prozzi-fan

http://www.theinquirer.net/?article=30091

der grund wieso macs sicher sind ist einfach das so wenige gibt das es sich nicht auzahlt lücken zu suchen ....

d3cod3

Legend
...
Avatar
Registered: Aug 2002
Location: insert location ..
Posts: 15288
du solltest dich mal informieren bevor du postest. der mac war quasi nackt zum hacken. man konnte sogar user drauf anlegen bevor man versucht hat einzubrechen... iirc gibts nix wirklich gleichwertiges über gscheit gesicherte macs zu berichten.

viren werden denk i net überspringen weil windows einfach mit hfs+ partitionen nix anfangen kann (und falls doch irgendwann die dateien im macosx ja eh nix anstellen).

ich finds jedenfalls top weil man endlich macosx zum arbeiten nehmen kann aber gleichzeitig ein paar gb für windows spiele verwenden kann. danke apple!
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz