"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

FormD T1 (Mini-ITX)

JDK 30.08.2020 - 18:10 7478 23
Posts

JDK

Oberwortwart
Avatar
Registered: Feb 2007
Location: /etc/graz
Posts: 2246

Hab mir jetzt ein FormD T1 vorbestellt (Liefertermin November 16th-20th), da es mehr Platz als das DAN A4 SFX bietet aber trotzdem sehr klein ist.

Gibt dazu einen langen Thread im SFF-Board und ein eigenes Sub-Reddit.

OptimumTech hat auch ein paar Videos dazu: https://www.youtube.com/c/OptimumTe...rch?query=formd

Der Plan ist, dass ich dann ausführlich den Build dokumentiere. Wird aber leider noch ein paar Monate dauern. T_T

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 44410
Was willst rein geben?
Luft oder Wasser?

JDK

Oberwortwart
Avatar
Registered: Feb 2007
Location: /etc/graz
Posts: 2246
Kommt dann auf Zen 3 und die neuen Grakas an, wird aber denk ich ne AiO werden für die CPU.

SaxoVtsMike

R.I.P. Karl
Avatar
Registered: Sep 2006
Location: ö
Posts: 7481
Ein infizierter, sehr schön.

Warum hast du dich zum T1 entschieden ? NcaseM1, Ghost S1, Sliger SM5xx wären alle auch geräumiger als ein DAn A4.
Verarbeitung und die Auswahl 2/3 Slot Gpu ist schon sehr geil beim T1, bin schon sehr gespannt was du da vor hast.

JDK

Oberwortwart
Avatar
Registered: Feb 2007
Location: /etc/graz
Posts: 2246
Hab ja schon vor drei Jahren den Thread zum DAN A4 aufgemacht. :D

T1 weil es hochgelobt ist und mir sehr zusagt (Design, Hardware-Support). NCase M1 taugt mir das Design nicht, Ghost S1 sieht mit Top-Hat auch nicht mehr ganz so schön aus und da hab ich eigentlich immer von Verfügbarkeitsproblemen gelesen. Preislich ist es auch noch einmal über dem T1. Sliger sind jetzt auch nicht meines, vom Optischen her.
Das Einzige, was mir am T1 nicht gefällt, ist das Fehlen von Front-IO (Ein/Aus-Schalter und 1 USB-C wären ideal imho). Zumindest USB kann ich über den Monitor-HUB lösen.

Ich bin ja gespannt, was bis Dezember an Grafikkarten (und Kühllösungen) verfügbar ist und wie gut sich Zen 3 kühlen lässt. Davon wird eigentlich der ganze Build abhängen. ^^
Bearbeitet von JDK am 31.08.2020, 12:25

AbSailer

boo hoo wendy
Avatar
Registered: Aug 2002
Location: Linz/Stmk
Posts: 1158
ja das FormD ist sehr schick, und die Videos von Optimum Tech dazu auf YT sind klasse (generell DER Kanal für SFF-Gehäuse)

Die Verfügbarkeit des Ghost S1 ist aktuell wirklich nicht prickelnd; habe vor ~ einem 3/4 Jahr dann auf proshop.de zuschlagen können :)

Zitat
Der Plan ist, dass ich dann ausführlich den Build dokumentiere.

War ursprünglich auch mein Plan, aber einige Frustmomente später habe ich's dann verworfen... mit einer AIO von Corsair gestartet, jetzt custom gekühlt (was die Frustmomente nochmal deutlich erhöht hat)

TL;DR: bin schon gespannt auf den Build!

SaxoVtsMike

R.I.P. Karl
Avatar
Registered: Sep 2006
Location: ö
Posts: 7481
Und ich dachte ich bin der einzige der einen vollpascher in der Ecke hat.
@Absailer : Piiiiiiics or it did not happen

Ich wollte mit meiner aktuellen supersize´d GPU unter Wasser schon richtung ITX gehen, und die Custom Wak beibehalten, sehe da aber sehr wenig Chance da es keine Gehäuse gibt wo der Pracker platz hat.
Ein SM580 hätte vielleicht genügend Platz geboten oder ein S1 mit Large Tophat
Darum eine übergangskarte kaufen war mir es nicht wert, zumindest hab ich jetzt mal ein SFX750 & Z390Itx Board gebunkert und ein paar möglicherweise brauchbare WaK Lösungen. Seit 3 Wochen versuche ich an ein NR200p heranzukommen, leider immer noch vergeblich, wobei das Neue S14 Sugo auch spannend aussieht.

Die neuen GPU´s werden die richtung weisen, wobei was man aus den Leaks der letzten Tage gesehen hat, sind die bisher geleakten Gainward, Zotac und Asus Modelle alle mit einem "normal" hohem PCB ausgestattet und die Luftkühler waren alle bedeutend länger als das PCB, sprich mit einem Wasserkühler sprechen wir eh wieder von der größe einer 2080FE

Optimum Tech YT Channel ist wirklich der beste wenns um SFF gestörtheit geht.

JDK

Oberwortwart
Avatar
Registered: Feb 2007
Location: /etc/graz
Posts: 2246
hehe, schön zu sehen, dass noch ein paar gibt, die dem Mantra "größer = besser" entgegensteuern. :D

Das "Dokumentieren" wird sich eh auf ein paar Fotos und Frustmomente beschränken, nehme ich an. Kommt schlussendlich drauf an, wie abitioniert ich die Kühlung angehe, da es meine erste Wasserkühlung wird. Geil wäre natürlich CPU + GPU so unterzukriegen.

SaxoVtsMike

R.I.P. Karl
Avatar
Registered: Sep 2006
Location: ö
Posts: 7481
Zitat aus einem Post von JDK
hehe, schön zu sehen, dass noch ein paar gibt, die dem Mantra "größer = besser" entgegensteuern. :D

Das "Dokumentieren" wird sich eh auf ein paar Fotos und Frustmomente beschränken, nehme ich an. Kommt schlussendlich drauf an, wie abitioniert ich die Kühlung angehe, da es meine erste Wasserkühlung wird. Geil wäre natürlich CPU + GPU so unterzukriegen.

Erste Wak und dann im ITX :o Balls_of_Steel
Je nach Laune hatte ich schon von E-ATX bis Itx alles durch (siehe Build Links in der Signatur), ich glaub mit normalen Mitteln bin ich a nicht mehr zu Heilen, da fehlts schon etwas weiter.
Wenn ich aber was gelernt hab, und das ist eigentlich auch das einzige aus all den Builds ist das Folgende :
Früher oder später ist Luftkühlung zu Laut, und interne Radiatoren sind einfach den Aufwand nicht Wert, weil komliziert, und besonders im ITX nicht viel Leiser als eine Lukü.
Mora unterm Tisch ist einfach unschlagbar, und für alle Mobilen einsätze auf einer Lan oder so, hats bisher ein 360er gereicht.

Die Erotik der einfachheit eines Luftgekühlten Systems ist aber definitiv nicht wegzudiskutieren.... Vielleicht probier ich das ja mal wieder

AbSailer

boo hoo wendy
Avatar
Registered: Aug 2002
Location: Linz/Stmk
Posts: 1158
Zitat
Und ich dachte ich bin der einzige der einen vollpascher in der Ecke hat.
@Absailer : Piiiiiiics or it did not happen

Poscher? Ja, hier, ich ich ich! :D

Reiche meinen Leidensweg mal in einem eigenen Thread nach :)

Die Idee mit einem externen Radioator hatte ich auch kurz, in einem ikea besta montiert (weil das Case auf dem steht), aber dann wieder verworfen. wollte alles kompakt im Case unterbringen.

Zitat
Die Erotik der einfachheit eines Luftgekühlten Systems ist aber definitiv nicht wegzudiskutieren.... Vielleicht probier ich das ja mal wieder

Auch versucht, aber war von der Lautstärke her nicht tragbar wenn die CPU mal was zu tun hatte... geschweigedenn zu versuchen den 2700x @ Stock zu betreiben, musste den auf 3.8 limitieren und undervolten


Generell ist meine Erfahrung: für Wakü in einem ITX braucht man einen langen Atem! Habe oft nur auf Fittings gewartet weils mir tlw ausgegangen sind, ich andere dafür doppelt und dreifach hatte :D

SaxoVtsMike

R.I.P. Karl
Avatar
Registered: Sep 2006
Location: ö
Posts: 7481
Ich fang schon mal an, damit das warten aufs T1 etwas unangenehmer wird ;-)

click to enlarge

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 11215
Danke für den Optimum tech YT Channel link, dadurch bin ich jetzt auf das NZXT H1 gestoßen, schaut interessant aus :D

Paxi

Overclocking Team Member
Avatar
Registered: Oct 2009
Location: Wien
Posts: 368
Ich schließ mich da mal kurz an:

Ich habe vor Anfang 2020 mein Riesencase auch mit einem Mini ITX build zu überarbeiten. Was würdet ihr empfehlen um einen Tripple Radiator unterzubringen?

SaxoVtsMike

R.I.P. Karl
Avatar
Registered: Sep 2006
Location: ö
Posts: 7481
Zitat aus einem Post von Paxi
Ich schließ mich da mal kurz an:

Ich habe vor Anfang 2020 mein Riesencase auch mit einem Mini ITX build zu überarbeiten. Was würdet ihr empfehlen um einen Tripple Radiator unterzubringen?

Ich würd einen eigenen Thread anfangen, besonders wenn wir über den Fluxkompensator und zeitreisen Diskutieren müssen.
=> Ich schätze du meinst 2021

ITX und Tripple RAdi schließt sich mehr oder weniger aus.
Kenne da nur das Sliger SV590.

Wenns um die Radifläche eines Tripple120er geht, haben schon einige im Ncase M1 einen Loop mit 2 slim 240er gebaut.
Möglich ? JA
Sinnvoll ? Maybe
Einfach ? Nope

Essentiell wird da werden welche Pump/res Kombo du dir dazu gönnst.
Von Barrow gibt es neuerdings einen CPU Kühler mit ABG und einer DDC, das wird dir in vielen cases das leben sehr einfach machen

Swiftech Apogeedrive 2 ist ein CPU Kühler mit DDC, hat komische Anschlüsse und kann mit Rams kollidieren, und von Iceman gibt auch wieder ein Spezielle AGB DDC kombination für das NCase M1

Hardtubing löst manches Radienproblem das sich mittels Softtubing schwehr in den griff bekommen lässt

Eines ist sicher, mit derartigen internen Custom WAK bist du temperaturtechnisch etwas unter dem Level einer Luftkühlung und etwas weniger lärm bis halbwegs ruhig. Wassertemp Sensor würde ich nur im Notfall zur selbstgeißelung einbauen, da wir hier eher von 50° WT sprechen werden.

Ich bleibe bei meinem NR200p Build beim Externen Mora, muss daher intern nur Pumpe+AGB (Lüfterregler) unterbringen, und hab dann etwas mehr Spielraum.

Für weitere Inspiration (gebt nicht mir die Schuld, ihr seid selber in dieses Rabbithole gehüpft, ich mach nur die pforte auf) eben OptimumTech Youtube Kanal, SFFPC Subreddit (Sub 20 Liter), MFFPC Subreddit (Kompakte itx & Matx aber > 20L) oder SFF.net

Paxi

Overclocking Team Member
Avatar
Registered: Oct 2009
Location: Wien
Posts: 368
Ganz vergessen, dass wir schon im Jahr 2020 sind xD

Das ist jedenfalls ein sehr wertvoller Input für mich, danke dazu schonmal! Ich hab mich jetzt einige Jahre kaum mehr mit aktueller HW beschäftigt, wo ich doch früher ein zml "Freak" war. Aus den Zeiten stammt auch noch mein Mountain Mods Gehäuse mit 2 Loops (es waren sogar mal 3..)

Das Tubing würde ich nur ungern wechseln weil ich erst vor 3 Jahren alle Anschlüsse gegen Bitspower carbon black mit sämtlichen Zeugs was man so brauchen kann gewechselt hab. Bzg Pumpencombo hab ich mich auch schon etwas informiert. Aktuell fahr ich 2 Laing D5 mit EK 250ml RES.

Der Hauptgrund für mich ist, dass ich das Case gerne am Tisch hätte um a) Platz zu sparen und b) mittelfristig einen höhenverstellbaren Desk einfach mit Kabelmanagment unterzukriegen (der soll dann 2021 noch iwann folgen).
Ich werde den Thread jedenfalls mal beobachten und bisschen in den genannten Links schmökern.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz