"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Gaming/Streaming-PC (RGB) für 2000€

böhmi 07.01.2020 - 13:35 3415 44
Posts

Roman

CandyMan
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Im schönen Kär..
Posts: 3158
Von einer 250gb System-SSD würde ich auf jeden Fall abraten.
Da ist der Vorschlag von that wesentlich zukunftssicherer, egal ob du dann auf SATA oder M.2 gehst bei der zusätzlichen Platte.
Und ja, 1 Frage -> 5 Antworten -> 7 Meinungen :D
Daraus musst halt das Beste für deine Situation herausfiltern.

böhmi

Super Moderator
Spießer
Avatar
Registered: May 2004
Location: Linz Land
Posts: 3747
So, während einer heutigen „Projektbesprechung“ wurde das Budget „leicht“ nach oben angepasst und die finale Liste steht: https://geizhals.eu/?cat=WL-1467158

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 10092
Na prack. So viel bling bling. Da muaß ma ja quasi schon an Vorsprung in fortnite haben! :D

SaxoVtsMike

R.I.P. Karl
Avatar
Registered: Sep 2006
Location: ö
Posts: 7118
Ist halt sehr Asus lastig, was ich beim Mainboard und der Graka vielleicht noch mitgehen würde.
Beim geschlossenen Case wo vermutlich dann auch noch die Graka paralell zum Glasfenster montiert werden soll krieg ich echte Panik. Da kommt nirgends Luft rein.
Auch wenn ich mich in alles Threads wiederhole, es gibt günstigere Cases die besser gebaut und günstiger sind. (Hust Fractal, Corsair, BeQuiet Lianli)
Da es fast eine 3 Slot Graka ist würde ich mit nachdruck vom vertical mounting hinterm Glas abraten, da hast maximal 1cm Luft zum Seitenteil
Netzteil gäbe es auch renomiertere Hersteller die vermutlich auch wieder wo anders fertigen lassen.
Aio kenn ich mich ehrlich nicht aus, hab bisher nur gutes von den NZXT gehört, Corsair ist da auch relativ renomiert.

böhmi

Super Moderator
Spießer
Avatar
Registered: May 2004
Location: Linz Land
Posts: 3747
Das Case ist explizit gewünscht und das ganze andere ROG Zeug auch. Case und PSU hätte ich sonst nie genommen.
Ich hab dann noch die 2080 Ti statt Super und den R9 statt R7 rein reklamiert, weil‘s „ah scho wurscht“ is.

D-Man

knows about the word
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: nrw.de
Posts: 5247
Fette Kiste sag ich da nur, würde evtl 4 ram Riegel verbauen, sieht halt einfach besser aus. :p ansonsten bin ich sehr auf die Bilder gespannt! :)

that

Hoffnungsloser Optimist
Avatar
Registered: Mar 2000
Location: /at/wien/meidlin..
Posts: 11145
Zitat aus einem Post von böhmi
Ich hab dann noch die 2080 Ti statt Super und den R9 statt R7 rein reklamiert, weil‘s „ah scho wurscht“ is.

Das sind IMHO die unvernünftigsten Bestandteile in dem Rechner. Aber getreu dem Motto "für Dein Geld ist mir nichts zu teuer" macht die Kiste sicher Spaß. :)

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 17998
Zitat aus einem Post von that
Das sind IMHO die unvernünftigsten Bestandteile in dem Rechner.
Ich weiß nicht, die Teile bringen dir beim Gaming wenigstens was während du nicht gerade auf das Case gaffst...

UnleashThebeast

Kabelbinder = Todesstrafe
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: 127.0.0.1
Posts: 2441
Zitat aus einem Post von böhmi
Das Case ist explizit gewünscht und das ganze andere ROG Zeug auch. Case und PSU hätte ich sonst nie genommen.

Ich würd ja solche Leute dann einfach anglahnt lassen, aber you do you ;). Ich seh jetzt schon die WhatsApp-Nachrichten vor mir... "duuuuhuuuuu, böööööhmiiiiiiii, der Computer den du mir gemacht hast stürzt dauernd ab, weil er zu heiss wird" "duuuuuuuhuuuuu, böööööööhmiiiiiiii, das und das funktioniert schonwieder nicht, kannst du dir das anschauen bitteeeeee?"

Na auf des warad i neugierig. ;)

D-Man

knows about the word
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: nrw.de
Posts: 5247
Was man überall so bezüglich ryzen liest und mitbekommt, würde ich sowieso niemandem einen bauen, wo ich keine Lust habe hinterher zu supporten. :p

Lord Wyrm

topquote owner since '17
Avatar
Registered: Jan 2005
Location: wean
Posts: 1237
Zitat aus einem Post von D-Man
Was man überall so bezüglich ryzen liest und mitbekommt, würde ich sowieso niemandem einen bauen, wo ich keine Lust habe hinterher zu supporten. :p

Was meinst du konkret?

D-Man

knows about the word
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: nrw.de
Posts: 5247
Zitat aus einem Post von Lord Wyrm
Was meinst du konkret?

Nun, leider liest man halt immer wieder, auch hier im Forum, dass Ryzen Systeme mehr Probleme machen und z.B. nach einem Jahr auf einmal nicht mehr so laufen, wie zuvor. Es soll kein grundsätzliches gebashe sein/werden und ich bin froh, dass mein 2400g im Deskmini so gut läuft, aber mein Kumpel, dem ich letztens das System mit dem 3600 gebaut habe, hat sich auch sehr zeitnah gemeldet, dass er manchmal einfach nicht startet.

Habe einige Bekannte, denen ich regelmäßig neue Systeme zusammenbaue und wo es drauf ankommt, dass die Kiste komplett problemlos läuft, da kommt ein Intel rein. Zum Glück spielt Geld meistens nicht so die übergeordnete Rolle und zugegebenermaßen hätte ich derzeit auch Probleme, mich für eine Intel CPU für einen Spiele-PC zu entscheiden. ;)

Ovaron

AT LAST SIR TERRY ...
Avatar
Registered: Jan 2004
Location: Linz
Posts: 3963
interessant, mein ryzen 1700x läuft seit Anfang ohne Probleme (außer das ich meine 3200 Ram nur mit 2933 stabil betreiben kann)

Was genau macht den ryzen bei deinen bekannten so instabil ?

D-Man

knows about the word
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: nrw.de
Posts: 5247
Ich habe ja auch nie behauptet, dass alle Ryzen Probleme bereiten, meiner im HTPC läuft ebenfalls problemlos. ;)

Kein Plan, ich habe ihm gesagt, was er unternehmen soll, um das Problem vielleicht einzugrenzen, allerdings hatte er da noch keine Zeit zu, also kann es auch nicht so wild sein. :rolleyes:

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40628
Mein Ryzen System ist der problemloseste PC den ich je hatte
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz