"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

PC Upgrade

rockyyy 17.01.2019 - 08:46 1333 20
Posts

rockyyy

Big d00d
Avatar
Registered: Nov 2004
Location: Linz
Posts: 186
Hi Leute,

bin am überlegen meine alte Hardware teilweise auszutauschen.

Im Moment verbaut:

M5A97 2.0
FX-8350
4x4 GB 1600er Corsair
780 Ti 3GB
Coolermaster V550
Sandisk Ultra 3D 500GB

Wollte eigentlich nur RAM, CPU & Mobo tauschen, zocke nur auf 1080p, aber auch neueste Games!

Hab folgende Wunschliste erstellt, (Preis Leistungs orientiert & mmN halbwegs zukunftsorientiert):

https://geizhals.at/?cat=WL-1128032

Bitte um Meinungen/Verbesserungsvorschläge.

Danke im Voraus!
Bearbeitet von rockyyy am 17.01.2019, 09:46

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 7400
Ein Upgrade ist bei diesen vorhandenen Komponenten sicher sinnvoll, aber wenn du nicht gerade zufällig nur Spiele spielst, die mehr CPU als sonstwas verlangen, wäre ein Graka Upgrade extrem sinnvoll. Schau halt, wie es mit dem Budget aussieht. Vielleicht eine gebrauchte 1080 oder so, das würde enorm viel bringen. Deine WL sieht soweit gut aus.

Blaues U-boot

blupp, blupp
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: µ/4
Posts: 1120
für 1080p reichen karten wie ne 780ti oder gar etwas schwächere 7970 von amd noch immer (manchmal nicht max details bei neue games). die 780ti kann man ja afaik mit der 1060 6gb vergleichen.
der fx ist halt wirklich ne krücke. ich denke die geplante liste passt gut und sollte auch spürbar was bringen. falls die cpu übertaktet werden soll, noch nen günstigen tower kühler dazu nehmen (imho nicht über 40€ gehen)

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 7400
Eine 1060 6G ist so schnell wie eine 980, welche 50% schneller ist als eine 780Ti, eine 1070 ist schon fast 100% schneller und eine 1080 nochmal über 25% mehr. Das ist wirklich kein Vergleich, gerade mit Pascal hat sich so viel getan bei der Performance.

rockyyy

Big d00d
Avatar
Registered: Nov 2004
Location: Linz
Posts: 186
Zitat aus einem Post von xtrm
Eine 1060 6G ist so schnell wie eine 980, welche 50% schneller ist als eine 780Ti, eine 1070 ist schon fast 100% schneller und eine 1080 nochmal über 25% mehr. Das ist wirklich kein Vergleich, gerade mit Pascal hat sich so viel getan bei der Performance.

Also laut dieser Liste ist da nicht viel Unterscheid zwischen meiner & der 1060er & marginal zur 980er.

https://www.videocardbenchmark.net/high_end_gpus.html

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 7400
Diese Liste zeigt auch keinerlei reale Anwendungszenarien. Schau mal hier als Beispiel: https://www.computerbase.de/2016-06...out-4-1920-1080

Blaues U-boot

blupp, blupp
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: µ/4
Posts: 1120
bei 1080p 400+€ für ne graka ausgeben ist imho nicht sinnvoll, vorallem mit ner fx cpu.
und ne 780ti ist kaum langsamer als ne 980 und somit etwas langsamer als ne 1060. das gegenteil glaub ich erst, wenn ich es über mehrere benches sehe.

wenn man high fps auf 1080p will, dann braucht man ne schnelle cpu und um ein zwei stufen bessere graka. kommt in summe halt merkbar teurer
Bearbeitet von Blaues U-boot am 17.01.2019, 13:57

D-Man

knows about the word
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: nrw.de
Posts: 4907
Bitte plane vorsichtshalber noch ein neues Netzteil mit ein. :)
Bearbeitet von D-Man am 17.01.2019, 16:23

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 7400
Ich sehe schon, lesen ist wieder mal nicht so beliebt. Ich schrieb, eine gebrauchte 1080, kannst ja mal recherchieren, wie viel so etwas kostet. Und die Benches sind actually verlinkt, ansehen müsste man sie sich halt mal.

Blaues U-boot

blupp, blupp
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: µ/4
Posts: 1120
eine gebrauchte 1080 mit einem fx paaren, oder um ähnliches geld den flaschenhals aufrüsten?
ich würde klar zweiteres wählen.

btw laut deinem link komme ich ca. auf 60% mehrleistung einer 1080 gegenüber einer 780ti (die man grob mit ner schwachen version einer 980 abschätzen kann).
interessant wäre der test mit einem fx prozessor, da ist der unterschied sicher geringer.

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 10619
Zitat aus einem Post von D-Man
Bitte plane vorsichtshalber noch ein neues Netzteil mit ein. :)

so alt scheint das V550 garned zu sein

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 7400
Zitat aus einem Post von Blaues U-boot
eine gebrauchte 1080 mit einem fx paaren, oder um ähnliches geld den flaschenhals aufrüsten?
ich würde klar zweiteres wählen.

btw laut deinem link komme ich ca. auf 60% mehrleistung einer 1080 gegenüber einer 780ti (die man grob mit ner schwachen version einer 980 abschätzen kann).
interessant wäre der test mit einem fx prozessor, da ist der unterschied sicher geringer.
Wie gesagt, das mit dem Lesen ist so eine Sache. Ich schrieb, je nach Budget ein Graka Upgrade - das heißt nicht, dass das andere wegfällt. Und nein, bei "nur Full HD" kommt es nicht hauptsächlich auf die CPU an, das wäre dann 720p oder noch niedriger. Die Benches zeigen etwas anderes als das was du in ihnen erkennst.

Blaues U-boot

blupp, blupp
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: µ/4
Posts: 1120
erklär mir bitte was ich an den benches falsch verstehe. btw. ich schaue auf 1080p.
und zwischen einem 350€ upgrade und mit graka 700€ (das sind wirklich 100%) ist nunmal ein riesen unterschied.
schau dir mal benches zwischen einem fx und einem modernen intel oder ryzen an. da sind in games welten dazwischen, auch in 1080p.
edit: insbesondere geht es nicht nur um average frames per sec sondern um frametime-variation, welche massiv leiden kann mit zu schwacher cpu.
Bearbeitet von Blaues U-boot am 17.01.2019, 17:23

rockyyy

Big d00d
Avatar
Registered: Nov 2004
Location: Linz
Posts: 186
V550 ist meiner Ansicht nach ein gutes NT. Da ich eh nicht vor habe eine Monster CPU + GPU zu betreiben. Wenn dann halt aufgrund eines Gebrauchtkaufs im „alten higher end“ Sektor wird die GPU eventuell ein (für das NT verkraftbarer) Stromfresser.

Wollte (falls ich in eine GPU investieren sollte) nicht mehr als 200 ausgeben gebraucht. Hat jemand konkrete Vorschläge oder soll ich mal ein Monat warten, da der Markt dann eh aufgrund der neuen Modelle geflutet is? Die Meinung geht wohl generell eh eher Richtung NVIDIA was ich so lese.

Danke mal für die Antworten bisher ;-)

Blaues U-boot

blupp, blupp
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: µ/4
Posts: 1120
falls es ein neukauf im 200 euro bereich sein soll, dann führt nichts an der rx580 vorbei, jedoch ist der Leistungsgewinn imho nicht sehr groß. im unteren segment paniert amd nvidia (rx580 billiger und schnell als 1060, 570 billiger und schneller als 1050ti). in den teureren segmenten führt fast nichts an nvidia vorbei. auch gebraucht ist es viel einfacher an eine nvidia zu kommen.
um 200 muss man jedoch ziemlich glück haben etwas wie ne 1070 oder besser zu finden. die 1080 gehen afaik eher um rund 330. das wird auch in ein zwei monaten nicht viel besser werden, da nvidia die neuen karten vom preis so positioniert, dass die gleiche leistung gleich viel kostet wie vor 2 jahren. somit gibts keinen grund für günstigere gebrauchte modelle. würd eine rtx 2060 weniger als 300€ kosten, dann würde sich auch am gebrauchtmarkt einiges am preis bewegen.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz