"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

REQ: Office PC

Pyros 19.12.2020 - 13:09 1780 32
Posts

Indigo

raub_UrhG_vergewaltiger
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: gigritzpotschn
Posts: 6620
ich seh den sinn der aktion grundsätzlich nicht - die neue maschine aus der geizhals zusammenstellung wird sich in der praxis nur um nuancen schneller anfühlen als das eh schon bestehende system aus dem ersten post :confused:
bevor ich da geld rauswerfe würd ich lieber das bestehende system mal entrümpeln und 16GB ram reingeben, dann kannst wieder ALLES damit machen was der office betrieb begehrt...

just my 2 ct...

normahl

Here to stay
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 3101
Zitat aus einem Post von Indigo
ich seh den sinn der aktion grundsätzlich nicht - die neue maschine aus der geizhals zusammenstellung wird sich in der praxis nur um nuancen schneller anfühlen als das eh schon bestehende system aus dem ersten post :confused:
bevor ich da geld rauswerfe würd ich lieber das bestehende system mal entrümpeln und 16GB ram reingeben, dann kannst wieder ALLES damit machen was der office betrieb begehrt...

just my 2 ct...


seh ich genauso, der aktuelle PC sollte eigentlich als Office PC perfekt sein.
Man könnte eventuell ums billige Geld eine andere CPU spendieren.

Pyros

fire walk with me
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Traun
Posts: 3032
Danke für das Feedback!

Ja, die Sinnhaftigkeit könnte man hinterfragen aber es kam eben der Wunsch nach einem neuen PC also kommt ein neuer PC.
Den i5-11500 hab ich wegen AV1 Support genommen. Was wäre da eine passende Board+Ram Kombi dazu?

https://geizhals.at/?cat=WL-2053052

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 9972
Dann nimm den i5-11400, das billigste Board und RAM, den du finden kannst und kauf aber einen sinnvollen CPU Kühler dazu, der gescheit ist. P/L-Tipps: Arctic Freezer 34, Alpenföhn Ben Nevis Advanced.

Und ja, wie viel SSD Platz brauchen die Leute? 1 TB NVMe ist komplette Verschwendung, nimm eine 500 GB SATA SSD würde ich sagen (MX500, WD Blue 3D, Sandisk Ultra 3D).

Pyros

fire walk with me
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Traun
Posts: 3032
Zitat aus einem Post von xtrm
Dann nimm den i5-11400, das billigste Board und RAM, den du finden kannst und kauf aber einen sinnvollen CPU Kühler dazu, der gescheit ist. P/L-Tipps: Arctic Freezer 34, Alpenföhn Ben Nevis Advanced.

Und ja, wie viel SSD Platz brauchen die Leute? 1 TB NVMe ist komplette Verschwendung, nimm eine 500 GB SATA SSD würde ich sagen (MX500, WD Blue 3D, Sandisk Ultra 3D).

1TB weil die vorhandene 500GB Platte fast voll ist und SATA will ich nicht mehr verbauen wenn ein NVMe Slot vorhanden ist.

Da von ASRock abgeraten wurde habe ich jetzt ein Asus Board genommen und laut Asus kompatiblen Speicher:
https://geizhals.at/?cat=WL-2053104

Punisher

Bukanier
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Graz
Posts: 1787
Zitat aus einem Post von Pyros
1TB weil die vorhandene 500GB Platte fast voll ist und SATA will ich nicht mehr verbauen wenn ein NVMe Slot vorhanden ist.

Da von ASRock abgeraten wurde habe ich jetzt ein Asus Board genommen und laut Asus kompatiblen Speicher:
https://geizhals.at/?cat=WL-2053104
schaut jetzt imho ganz gut aus. Wenn du noch ein wenig sparen willst könntest du

- eine nvme ohne dram cache nehmen https://geizhals.at/western-digital...74.html?hloc=at
- ein billigeres board nehmen (kein usb-c, kein DP) https://geizhals.at/asus-prime-b560...78.html?hloc=at

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 9972
Wenn 1TB und NVMe, dann die Kingston A2000.

D-Man

knows about the word
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: nrw.de
Posts: 5365

Das wäre mein aktuelles Setup für einen Büro PC unter Berücksichtigung deiner Wünsche. :)

Such Dir eins der beiden Boards aus, je nach dem ob du vielleicht noch einen zweiten m.2 Slot haben möchtest oder vielleicht lieber Display Port und 2.5 GBase-T. ;) Beide stehen in der QVL vom RAM, das passt also. Ich persönlich habe noch keine schlechten Erfahrungen mit ASRock gemacht, aber irgendwen wird es da wohl immer geben.

Zusätzlicher CPU Kühler ist quatsch, der Kühler von Intel reicht vollkommen aus und ist im Silentbetrieb nicht zu hören.

Netzteil ist ebenfalls mehr als ausreichend und brauch nicht größer dimensioniert sein.

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 9972
Zitat aus einem Post von D-Man
Zusätzlicher CPU Kühler ist quatsch, der Kühler von Intel reicht vollkommen aus und ist im Silentbetrieb nicht zu hören.
Bitte was? :D Haben die ihren Kühler neuerdings komplett neu gemacht oder hat hier jemand Probleme mit den Ohren? :D Die ~25 EUR für einen sinnvollen Kühler würde ich absolut investieren, wenn man über 600 EUR für einen Office Rechner ausgibt, den man auch mit einem NUC lösen könnte. Apropos - warum kein NUC? -> https://geizhals.at/intel-nuc-11-pr...2-a2461112.html + RAM + SSD

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 42598
Prinzipiell passt die Liste von D-Man aber Kühler empfehl ich dringend dazu bei Intel

D-Man

knows about the word
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: nrw.de
Posts: 5365
Ok ok, um die erhitzten Gemüter zu beruhigen habe ich noch den Ben Nevis mit dazu gepackt :D Auch wenn ich der Meinung bin, dass der Boxed Kühler für die kleine CPU ausreicht. :p

Der Freezer 34 passt von der Höhe her nicht in das schnuckelige Gehäuse rein, aber die beiden geben sich wie bereits schon erwähnt wurde, sowieso nichts.

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 9972
Die "kleine CPU" ist halt trotzdem ein 6C/12T Teil und der Boxed Kühler war selbst für 4C/4T CPUs eine Frechheit ;).

shad

Here to stay
Avatar
Registered: Oct 2007
Location: Vienna
Posts: 3397
wenn die cpu zu 99% rumidlet reicht der stock kühler mMn leicht....

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 42598
Zitat aus einem Post von shad
wenn die cpu zu 99% rumidlet reicht der stock kühler mMn leicht....

"reichen" ja - aber du wirst jede Sekunde wenn der PC rennt dran erinnert dass man hier 20-30€ gespart hat

D-Man

knows about the word
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: nrw.de
Posts: 5365
Das stimmt halt leider wirklich nicht. Meine Erfahrungen basieren zwar auf dem 10400 mit boxed kühler, aber mit dem Silent-mode vom ASRock Mainboard war er wie gesagt nicht zu hören.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz