"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Windows 10

mat 30.07.2019 - 21:21 47608 2950 Thread rating
Posts

Saddamski

Big d00d
Registered: Jan 2009
Location: Austria
Posts: 291
ist gelöst - siehe edit 2

Hallo - mein Startmenü ist plötzlich tot (heißt man klickt drauf und es reagiert nichts). Auch die Windowssuche macht probleme, sobald mehr als 3 zeichen eingegeben wurde hängt es.

Ereignisanzeige hat folgenden fehler:
Name der fehlerhaften Anwendung: StartMenuExperienceHost.exe, Version: 0.0.0.0, Zeitstempel: 0x5d65fb6a
Name des fehlerhaften Moduls: StartTileData.dll, Version: 10.0.18362.387, Zeitstempel: 0x3636216f
Ausnahmecode: 0xc0000409
Fehleroffset: 0x00000000000633df
ID des fehlerhaften Prozesses: 0x2140
Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d575fa18ececa4
Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Windows\SystemApps\Microsoft.Windows.StartMenuExperienceHost_cw5n1h2txyewy\StartMenuExperienceHost.exe
Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\WINDOWS\SYSTEM32\StartTileData.dll
Berichtskennung: ab57c9b0-fb68-4415-8647-31f7ee65f8b8
Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets: Microsoft.Windows.StartMenuExperienceHost_10.0.18362.387_neutral_neutral_cw5n1h2txyewy
Anwendungs-ID, die relativ zum fehlerhaften Paket ist: App


StartMenuExperienceHost.exe
0.0.0.0
5d65fb6a
StartTileData.dll
10.0.18362.387
3636216f
c0000409
00000000000633df
2140
01d575fa18ececa4
C:\Windows\SystemApps\Microsoft.Windows.StartMenuExperienceHost_cw5n1h2txyewy\StartMenuExperienceHost.exe
C:\WINDOWS\SYSTEM32\StartTileData.dll
ab57c9b0-fb68-4415-8647-31f7ee65f8b8
Microsoft.Windows.StartMenuExperienceHost_10.0.18362.387_neutral_neutral_cw5n1h2txyewy
App


Folgendes hab ich bisher probiert:
DISM.exe /Online /Cleanup-image /Scanhealth
DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth
Sfc /scannow


hat noch jemand tips/kann ich das startmenü irgendwie resetten?

edit: mit einem neuen user profil funktionierts sang und klanglos, insofern sollte zurücksetzten reichen, ich finde nur icht wie
edit2: scheinbar gehts über die registry - folgenden link gefunden, hat das problem auf den ersten blick behoben:
https://www.tenforums.com/tutorials...ndows-10-a.html
Bearbeitet von Saddamski am 28.09.2019, 15:46

berndy2001

Komasäufer
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 1531
Ich habe kürzlich von 1809 auf 1903 upgegradet. Seither habe ich sporadisch Probleme mit einer Applikation, kann ich einfach downgraden um das zu testen? Bin schon über der 10 Tage-Frist.
Iso von 1809 habe ich. Kann ich die einfach installieren oder braucht es einen clean install?

enjoy

Big d00d
Registered: Sep 2000
Location:
Posts: 278
Wenn die alte Version von Windows bereits gelöscht wurde, wird ein "Deinstallieren" nicht so einfach funktionieren
ob ein Inplace "Downgrade" (anstatt Upgrade) funktionieren würde, kann ich nicht sagen, hab ich noch nicht gemacht

Welche Version von 1903 hast du den installiert, auch die letzten Updates?
bzw. welche Applikation hat den Probleme?

enjoy

Big d00d
Registered: Sep 2000
Location:
Posts: 278

imho wieder ein Schritt in die richtige Richtung

Error404

DryCuntHof
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Ösareich
Posts: 2850
Grad die 1909 testweise auf einer kleinen SSD drauf, bin gespannt wie stable

enjoy

Big d00d
Registered: Sep 2000
Location:
Posts: 278
läuft bei mir seit knapp über ein Woche, ohne wirklich Probleme derzeit

quilty

Ich schau nur
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: 4202
Posts: 2318
bei mir auch. aber ich hab sowieso nie probleme mit updates.

the_shiver

500 ontopic posts in 10y!
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: R'lyeh beach
Posts: 879
bevor ich durchdreh: v24.3 ist doch der aktuellste treiber von intel für i211 nics? (asrock selber hat nur die steinalte v21.1 für mein mb zum download)

nach einer KB installation geht das netzwerk wieder nicht (this device could not start code:10) UND die letzten beiden KBs lassen sich nichtmal mehr deinstallieren

the_shiver

500 ontopic posts in 10y!
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: R'lyeh beach
Posts: 879
schamloser doppelpost

folgende treiber durchprobiert:
  • v24.2 - zuletzt installiert gewesen bevor dem update fiasko
  • v24.3 - neuster treiber von intel direkt
  • v21.1 - "neuester" treiber den asrock zur verfügung stellt für mein MB

egal welches KB ich versuche zu deinstallieren, beim nächsten boot ist es wieder da; 19H2 läßt sich auch nicht entfernen...
sprung nach vorne auf 20H1 hilft zu niemandes überraschung auch nichts...

mr.nice.

Newsposter
Here to stay
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 4733
Du kannst den automatischen treiber-download deaktivieren und manuell eine funktionierende Version installieren, die dann auch bleibt.

Roman

CandyMan
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Im schönen Kär..
Posts: 3110
Probier das NIC im Device Manager zu deinstallieren und deaktivieren.
Dann alle Treiber deinstallieren und NIC wieder aktivieren. Automatischen Treiberdownload abdrehen und die letzte Version wo du keine Probleme hattest wieder installieren.

noir

Overclocking Team Member
Avatar
Registered: Dec 2007
Location: Salzburg/OÖ
Posts: 2225
weiß jemand bescheid zwecks Problemen mit Windows Updates?
Hab in letzter Zeit immer das Problem das nach Updates die man ja nicht wirklich verhindern kann
mein System tagelang herum spinnt
Sprich diverse apps gehen nicht mehr (jetzt gerade kann ich keine Fotos mehr aufmachen wollte Wireshark update installieren und die Installation ist bei ca 10% einfach stehen geblieben und der PC lässt sich nicht mehr ausschalten)

vor zwei Wochen hatte ich das Problem das der Explorer nicht mehr funktioniert hat (hat sich so gezeigt das sich das System bzw der Explorer bei rechtsklick auf Desktop oder im Explorer sofort aufgehängt hat oder Datei etc aufmachen --> Explorer tot

und auf einmal ist dann wieder alles in Ordnung und funktioniert als wäre nie was gewesen
bis dann wieder ein Update daher kommt

Ich weiß einfach nicht wo ich Fehlersuchen anfangen soll

normahl

Here to stay
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 2744
Mein system ist sicher nicht das saubersten, trotzdem hab ich bei den 3 win10 Systemen im Haushalt nie Probleme bei den updates.

Crash Override

BOfH
Registered: Jun 2005
Location: Germany
Posts: 2948
@the_shiver: Wozu benötigst du Intel Treiber? Der Microsoft in Version 12.17.10.8 funktioniert tadellos. Dieser wird von Windows mitgeliefert.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 39978
Treiber bei so hartnäckigen Sachen im abgesicherten Modus deinstallieren.

Viele upgrade Probleme haben sich bei mir gelöst in dem ich mit einem aktuellen Windows Image ein "Update" angestoßen habe (im Grunde wird Windows komplett neu installiert, aber es bleibt alles erhalten)
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz