"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

AMD Radeon 7000 Serie

Bender 02.11.2022 - 12:32 139397 742 Thread rating
Posts

Jedimaster

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: Linz
Posts: 2692
Dieser Hardwarebug könnte tatsächlich existieren oder der Bug ist einfach das ab 3 Ghz die Architektur nicht mehr skaliert und somit mehr Ghz / TDP nichts oder sehr wenig bringt - aber das ist reine Spekulation meinerseits.

Umgekehrt würde ich aber behaupten das RDNA2 einfach sehr gut gealtert ist.

WONDERMIKE

Administrator
kenough
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Mojo Dojo Casa H..
Posts: 10615
Zitat aus einem Post von Jedimaster
Umgekehrt würde ich aber behaupten das RDNA2 einfach sehr gut gealtert ist.

Alterung muss man anhand ähnlicher Produkte aus dem gleichen Zeitraum vergleichen imo. Wenn sich da ein Produkt positiv hervortut, dann kann man zu deinem Schluss kommen. Heute ist mir jedoch bei den Benchmarks aufgefallen, dass die 3080 10G selbst mit 2023er Titeln nicht hinter die 6800XT zurückfällt. -> die sind allesamt weder schlecht noch gut gealtert und stehen recht unverändert zueinander nach knapp 3 Jahren. In 4K war die 3080 trotz deutlich weniger VRAM noch immer vorne, was ich nicht unbedingt so erwartet hätte. Da müssen wir wohl noch etwas länger warten bis die 6800XT besser gealtert ist als ihr Konterpart von damals.

RDNA3 bleibt unabhängig davon unter den (von AMD selbst geschürten) Erwartungen. Sama aus Konsumentensicht froh, dass noch so viele RDNA2 auf Lager sind. Vielleicht gibts einen Sale im Herbst mit Black Friday etc.. Bei Nvidia war das ja ein sehr sehr großes Thema mit dem Altbestand und man hat sich zu viel Spott hinreißen lassen, jedoch schauts bei AMD offenbar um nix besser aus und das wird vielleicht mit ein Grund sein, warum sie die Vorstellung der Karten so ungewöhnlich lange bis heute hinausgeschoben haben.

Während man bei AMD die genannten Gerüchte zur freiwilligen Selbstbeschränkung auf Midrange bei RDNA4 hört, heißts bei Nvidia, dass man mit Blackwell(oder was dann halt kommt) später als ursprünglich geplant rechnen soll. Aus dem Grafikkartenmarkt ist ziemlich die Luft draußen.

edit: lol, grad gesehen, dass ein Reviewer geschrieben hat, dass AMD die 6800XT re-released hat :D

erlgrey

formerly known as der~erl
Registered: Aug 2002
Location: Wien
Posts: 4404
7800xt hat weniger cu als die 6800xt, eigentlich eher eine non-xt auch vom preis her.
wenn man av1 braucht 7800xt, ansonsten steht 6800xt/6950xt gut da solang verfügbar.

eigentlich egal weil in dem preisbereich eh nur amd derzeit sinn macht.

Rogaahl

Super Moderator
interrupt
Avatar
Registered: Feb 2014
Location: K
Posts: 2193
Ich möchte Ende dieses Monats auf eine Karte mit 2x HDMI wechseln, von einer 6900XT wird sich wohl leider nur ein umsteigt auf die 7900XTX auszahlen.. Schade, hätte mir auch mehr erhofft.

Jedimaster

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: Linz
Posts: 2692
DP auf HDMI Adapter kein Thema ?

smashIt

master of disaster
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: OÖ
Posts: 5117
wenn möglich würde ich die generation aussitzen.

Rogaahl

Super Moderator
interrupt
Avatar
Registered: Feb 2014
Location: K
Posts: 2193
Zitat aus einem Post von Jedimaster
DP auf HDMI Adapter kein Thema ?

Verwende ich eh, ist aber alles a krafl im Vergleich zu einfach HDMI2.1.

Alleine wenns schon deppad flackert oder kurz braucht zum nagotiaten, so das sich das OS kurz ned auskennt usw.. Kotzt michs schon an ;)

Dann kommt noch dazu das VRR/FreeSync hit&miss ist, die adapter 70°c erreichen.. Einfach keine Lust mehr darauf.


Zitat aus einem Post von smashIt
wenn möglich würde ich die generation aussitzen.


Würde ich eh gerne, bzw. hätte ich sogar, wenn ich nicht gerne 2x HDMI2.1 hätte. Aber bis was Neues kommt, dauert es mir einfach zu lange und NVIDIA kommt aufgrund der (Linux) Treiber für mich leider nicht infrage.

Starsky

Erbeeren für alle!
Registered: Aug 2004
Location: Proletenacker
Posts: 14383
Und FSR3.0 erneut auf den St. Nimmerleinstag verschoben. :mad:

ENIAC

Do you Voodoo
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Klosterneuburg
Posts: 1748
Quelle??? :confused:

Starsky

Erbeeren für alle!
Registered: Aug 2004
Location: Proletenacker
Posts: 14383
Zitat aus einem Post von ENIAC
Quelle??? :confused:
ComputerBase.de

Viper780

Moderator
Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 49357
Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
Wüsste wirklich gerne, ob der RDNA3 Hardwarebug tatsächlich existiert und was ohne ihm drin wäre. Immerhin hat man dann mit RDNA4 bei so einer mauen Vorlage die Chance einen aufsehenerregenden Leistungszuwachs zu präsentieren :/

Ich glaub da an keinen echten Bug.
Chiplet Design frisst einiges an Leistung und die Skalierung übern Takt ist leider auch hinter der Erwartungen.

Das wird sicher 2 Generationen brauchen bis sie ein erfolgreiches Konzept haben.

Jedimaster

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: Linz
Posts: 2692
Tjo, der Ryzen 1st Gen war auch nur 'super' weil Intel Jahrelang quasi nix gmacht hat als die Architektur von 2012 a bissal zu polishen und den Takt um medizinisch fühlbare 200 Mhz zu heben.

Er war ein massiver Sprung gegenüber den Bulldozern und seinen Anverwandten, klar, aber halt 'nur' in etwa auf Augenhöhe mit Skylake - es war trotzdem mehr eine Testplattform mit den Chiplets weshalb 6 'echte' Kerne übersprungen wurde. Zen+ war dann schon a bissal ausgereifter, das meiste brachte aber die 12nm was höhere Taktfrequenzen erlaubt hat.

Erst ab Zen2 - sprich eigentlich die 3. Generation - ging es so richtig ab mit Top-IPC-Leistung und halt das mit mehr Kernen als Intel liefern konnte (zumindest im Desktopbereich)

Man darf aber auch nicht vergessen das die Technologie trotzdem hauptsächlich für Server entwickelt wurde wo die Kernanzahl wichtiger ist als die Singlecore-Leistung.

Bei Grafikkarten ist das halt a bissal anders und da gibts sicher auch andere Herausforderungen, speziell da wir hier bei Stromverbrauch und Hitzeentwicklung ganz wo anders unterwegs sind.

Rogaahl

Super Moderator
interrupt
Avatar
Registered: Feb 2014
Location: K
Posts: 2193
Kennt irgendwer irgendwo einen direkten Test zwischen:

Sapphire Nitro+ Radeon RX 7900 XTX Vapor-X

Sapphire Pulse Radeon RX 7900 XTX

Ich finde leider einfach nichts gscheits. Temperatur und Lautstärke im direkten Vergleich interessieren mich.

Starsky

Erbeeren für alle!
Registered: Aug 2004
Location: Proletenacker
Posts: 14383
Die Pulse ist quasi die billige Fassung ähnlich dem AMD Referenzdesign.

Rogaahl

Super Moderator
interrupt
Avatar
Registered: Feb 2014
Location: K
Posts: 2193
Das ist mir schon klar, ich will klare Zahlen ;)
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz