"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

NVIDIA GeForce GTX 1060 - Pascal für Mainstream

mat 28.06.2016 - 11:15 26147 246
Posts

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: nö
Posts: 24912
Das erste Foto von NVIDIAs GTX 1060 ist im Internet aufgetaucht. Man sieht einen etwas anderen Referenzkühler als auf der GTX 1070 und 1080, aber viel mehr weiß man derzeit noch nicht. Mit AMDs RX 480 kurz vorm Launch am 29.6. ist es gut zu wissen, dass die Konkurrenz von NVIDIA bereits in den Startlöchern scharrt. Das ist wahrscheinlich auch der Sinn dieses Leaks.

Laut Computerbase soll die GTX 1060 sogar noch Anfang Juli vorgestellt werden. Damit könnte sie sogar noch rechtzeitig als Alternative kommen.

master_burn

Editor
Loading . . 40% . . . 50%
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: near Quasi
Posts: 2459
Was denken die Kenner?

Ich hab eine ASUS R9 290 CU OC (4GB) und würde gerne wieder auf NVIDIA wechseln - wird die 1060 leistungstechnisch ein Vortschritt gegenüber der 290 sein? Ist ja nur 1 Generation weiter, wieviel tut sich da?

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: nö
Posts: 24912
Zu wenig Leistungszuwachs für meinen Geschmack. Ich würde eher eine GTX 1070 aufwärts anpeilen, aber nur wenn du NICHT auf FullHD spielst.

AdRy

Auferstanden
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 5239
Ich versteh den FullHD hate von mat noch immer nicht. :D Es gibt Leute die gerne auf 60fps (oder für VR 90fps) Spielen. Da reicht eine 1070 GRADE MAL noch aus, wenn man sich die Benchmarks ansieht (für leistungshungrige games).

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: nö
Posts: 24912
Es hat nichts mit FullHD zu tun und es ist auch kein Hate in Wirklichkeit. Ich kann einfach keine Hardware empfehlen, bei der die Hälfte des Preises in einen Placeboeffekt investiert wird. Viele Games zeigen gar nicht mehr als 60 Frames/Sekunde, weil es eh schon superflüssig ist. Das ist reine Energieverschwendung, wenn 100 und mehr Frames dargestellt werden. Deshalb gibt es mittlerweile Frame Targets, dann sind die Grafikkarten auch nicht so heiß bzw. laut.
Lieber das Geld in eine passende Grafikkarte und einen G-Sync/FreeSync-Monitor investieren.

PS: VR ist aktuell zum Großteil WQHD mit 90 Frames/Sekunde und quasi ein eigener Monitor. Das hat nicht wirklich etwas damit zu tun.

master_burn

Editor
Loading . . 40% . . . 50%
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: near Quasi
Posts: 2459
Kann das nochmal wer erklären? Warum soll ich nicht auf 1080 spielen?

Derzeit läuft bei mir Raise of Tomb Raider auf den höchsten Einstellungen mit ca 20FPS - das ließe sich doch sicher verbessern.

Abgesehen davon habe ich genug von den crappy Treibern von AMD die sich nicht installeren lassen und dem Anti Aliasing das ich einfach nicht aktiviert bekomme :mad:
Diese Probleme hatte ich mit NVIDIA nie

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: nö
Posts: 24912
Computerbase hat 40 Frames/Sekunde mit der R9 290. Eine gebrauchte GTX 980 um circa 200-250 Euro hätte zwischen 54 und 60 Frames/Sekunde.

Schau dir folgendes Diagramme an: https://www.computerbase.de/2016-06...der-1920-1080_2

Welche Komponenten hast du sonst im System? Entweder diese halten dich zurück oder du hast ein Driver-Problem.

AdRy

Auferstanden
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 5239
Tomb Raider ist halt ein schlechtes Beispiel. Bei Witcher 3 brauchst eine gtx 1070 für durchgehend >=60fps.

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: nö
Posts: 24912
Mehr als 60 Frames/Sekunde geht wie gesagt standardmäßig in Witcher 3 nicht, alles drüber ist überflüssig. Die R9 290 mit 4 GB hat 41,7 Frames/Sekunde in Witcher 3, das ist gar nicht so schlecht.

Jetzt schauen wir mal, was dein Tipp für zusätzliche Frames/Sekunde an Geld kostet: Eine GTX 1070 kostet im besten Fall 470 Euro, wahrscheinlich eher gegen 500 für das passende Modell + Versand. Für die alte Karte bekommst du ungefähr 150 Euro, vielleicht sogar 200. Abgesehen vom Aufwand - kaufen und verkaufen - zahlst du im besten Fall 300 Euro für ziemlich genau 24 Frames/Sekunde, die kaum einen Unterschied in dieser Auflösung ausmachen.

Bei höheren Auflösungen schaut es anders aus, denn da bewegt man mit dem Aufpreis etwas im wirklich sichtbaren Bereich um die 20 Frames/Sekunde.

AdRy

Auferstanden
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 5239
Dann kann man sich gleich eine konsole kaufen :p

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: nö
Posts: 24912
Ja, die einzigen Vorteile eines PCs sind die Frames/Sekunde. :rolleyes:

master_burn

Editor
Loading . . 40% . . . 50%
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: near Quasi
Posts: 2459
Zitat von mat
Computerbase hat 40 Frames/Sekunde mit der R9 290. Eine gebrauchte GTX 980 um circa 200-250 Euro hätte zwischen 54 und 60 Frames/Sekunde.

Schau dir folgendes Diagramme an: https://www.computerbase.de/2016-06...der-1920-1080_2

Welche Komponenten hast du sonst im System? Entweder diese halten dich zurück oder du hast ein Driver-Problem.

Naja ein i5 4460 und 16GB Ram - der i5 kanns ja auch ned wirklich ausmachen - rennt jedenfalls bei weitem nicht auf 100% lt Resourcen Monitor

ich muss aber auch sagen ein teil der Überlegung ist der Wechsel auf NVIDIA weil AMD mir einfach zu miese SW macht

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 9263
Hier gehts um die 1060, und nicht, ob sich eine 1070 auszahlt und full HD und 60 fps böse sind, oder? ;)

Ich bin sehr auf den Preis gespannt. Hab die Befürchtung, dass nette ~250 nicht drin sein werden, außer die Leistung ist nicht so toll wie erhofft.

creative2k

Phase 2
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Vienna
Posts: 7628

Zitat
Update 29.06.2016 08:31 Uhr Forum »
Benchlife legt noch einmal nach und berichtet heute, dass der Vorhang für die GeForce GTX 1060 am 7. Juli, sprich in der kommenden Woche Donnerstag, gelüftet wird. In den Handel sollen die Karten demnach ab den 14. Juli gelangen. Als Preis für die 3-GByte-Variante schweben 249 US-Dollar im Raum, 299 US-Dollar soll das 6-GByte-Modell der 1.280 Shader starken Mittelklasse-Lösung kosten.

Eine Überraschung gibt es dabei bereits: SLI wird auch beim kleinen Pascal-Ableger eingeschränkt, bei der GTX 1060 soll dieses gar nicht mehr unterstützt werden.
Bearbeitet von creative2k am 30.06.2016, 07:02

blood

menschenverachtend
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 8801
nur 3gb? :mad:
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz