"Wenn du kein Kunde bist, bist du idR das Produkt." « COLOSSUS Fullscreen Leftbar Close Leftbar Login now!

Raspberry Pi 1-3 & Zero - 35$ SoC

HUJILU 29.02.2012 - 12:29 80459 808
Posts

wergor

fantasiebefreit
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: graz
Posts: 2177
nettes ding, dafür würde ich mir schon einen zero holen

eitschpi

theyhateuscuztheyaintus
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: vie
Posts: 3735
Mein Pi2 bootet meistens nur nach 2-3maligem ein- und ausstecken. Das Netzteil kann's nicht sein, da hab ich das: https://www.amazon.de/gp/product/B0...=UTF8&psc=1

Mit anderen >2000 mA Netzteilen habe ich dasselbe Problem.

Was könnte das sonst verursachen?

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 10601
andere SD schon probiert?

eitschpi

theyhateuscuztheyaintus
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: vie
Posts: 3735
Nein, aber die ist ziemlich neu. Die kann auch schuld sein? Ich mein, das Power- und das CPUlicht leuchten immer... dann müsst's eh der Speicher sein?

HUJILU

Parkplatzrunner
Avatar
Registered: Apr 2000
Location: Vienna
Posts: 4422
Zumindest bei den ersten RPi Generationen war es öfters so, dass die SD Karte irgendwann mal Ex war und das oftmals ein Grund dafür war, dass er nicht mehr bootete.

othan

Layer 8 Problem
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: Switzerland
Posts: 3428
Ich hatte eine "schlechte" microSD-Karte drin.
Nach jedem zweiten Boot-Vorgang hats das Dateisystem zerschossen und ich durfte das System neu installieren.
Die gleiche Karte rennt jetzt seit knapp einem Jahr Problemlos im Handy, im Rapsberry hats leider ned funktioniert.
Mit ner anderen Karte läufts jetzt Problemlos

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 4574
quote:

Originally posted by othan
Ich hatte eine "schlechte" microSD-Karte drin.
Nach jedem zweiten Boot-Vorgang hats das Dateisystem zerschossen und ich durfte das System neu installieren.
Die gleiche Karte rennt jetzt seit knapp einem Jahr Problemlos im Handy, im Rapsberry hats leider ned funktioniert.
Mit ner anderen Karte läufts jetzt Problemlos



war bei mir auch ... mit einer so wie von othan beschrieben (1-2 boots und paar tage ok - dann kaputt) und mit einer anderen eher schleichend ... beide gingen auch nie wieder im rpi - trotz formatierung ... in anderen geräten sind sie aber noch im einsatz

tippe ebenfalls aus SD

eitschpi

theyhateuscuztheyaintus
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: vie
Posts: 3735
Bei mir bootets immer spätestens nach dem 3. mal.

spunz

Super Moderator
tot durch snu-snu
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: achse des bösen
Posts: 9973
Wer seinen rpi3 von USB booten möchte => alle Raspian Images ab 10.04.17 können direkt auf einen entsprechenden Datenträger geschrieben werden. Die fstab/cmdline.txt muss nicht mehr angepasst werden.

https://github.com/raspberrypi/documentation/pull/616

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien bzw. Traun
Posts: 35145
ich würde für meinen rpi1 512MB ein Linux mit soft float benötigen (Samsung druckertreiber) was gibts da zu empfehlen? mit Arch bin ich gescheitert

COLOSSUS

"Hi!"
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: Wien || Stmk
Posts: 10502
Also ich habe auf einem RPi1 Model B Archlinux ARM im Einsatz, und das funktioniert problemlos. Woran genau bist du gescheitert?

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien bzw. Traun
Posts: 35145
Das nach einem halben Tag konfigurieren und kompilieren immer nur der installer gebootet hat und nicht das neu erstellte Image

eitschpi

theyhateuscuztheyaintus
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: vie
Posts: 3735
Ist das ein vernünftiges Angebot oder wären Einzelkäufe besser?
https://smile.amazon.de/dp/B01FI8Q6...g=geizhals11-21

berndy2001

Komasäufer
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 1165
Foundation-Gehäuse gibs um 2,10$ bei Aliexpress: https://de.aliexpress.com/item/Hot-...2656727052.html
Netzteil vom Kit schaut auch nicht besser aus als jene bei Aliexpress. Würde aber trotzdem normal bestellen, kostet ca. 9 Euro bei Amazon.
Anständige 16gb speicherkarte ca. 9,5 Euro
Raspberry ca. 38 Euro.
Last edited by berndy2001 on 24.04.2017 at 22:41
< Contact Us - Forums - Über overclockers.at - Impressum - Unsere Mediadaten >