"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Elon Musk kauft Twitter ...nein! doch! oh!

Hansmaulwurf 25.04.2022 - 21:26 244014 1910 Thread rating
Posts

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: 4C4
Posts: 19608
Bei allen Haushaltskosten schaut man halt was man entbehren kann/will. Wenn eine ähnliche Seite dieselben Informationen gratis liefert bezahlt man halt nicht, wird so nicht funktionieren. Dazu kommt ja dass jede Hanswurst auf der Welt meint ihr Service wäre 10+ Euro im Monat wert ... sind sie nicht. Und so bleibt man bei seinen paar wenigen überschaubaren Services die man bezahlt jedes Monat.

Wir haben da eh noch gut reden, aber was machen Leute die sowieso schon schauen müssen wo sie ihr Geld übrig behalten am Ende des Monats.

Jedimaster

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: Linz
Posts: 2587
Najo, genau da wirds halt schwierig. Ja, ich würde für eine 100%ig akkurate Informationsquelle Geld bezahlen. Leider kenne ich keine, weil jede Quelle mehr oder weniger Desinformation liefert.

Bestes Beispiel dafür ist zb. der ORF. So gut Ö1 und deren Journale sind, wenn Sie von - beispielsweise - einem Wehrschütz mit russischer desinformation gefüttert werden die er ungeprüft übernommen hat, ist der Schaden bereits angerichtet. Wird die Information aber 3x verifiziert dauert das ein paar Tage und dann interessiert keinen mehr diese Information.

Twitter ist nicht mal ansatzweise so seriös wie ein ORF weil da jeder einfach alles posten kann und eine Prüfung einfach nicht stattfindet. Musk selbst will ja 'FREE SPEECH' dort, nicht 'VERIFIZIERTE NEWS'. Wieso soll ich also dafür zahlen das dort diverse Individuen deren MEINUNG kundtuen ?

Was auch dazukommt ist, das nicht zur 'Unterschicht' gehöre und mir solche Ausgaben einfach mal leisten kann, es gibt aber genügend in Österreich die am Ende vom Geld schauen müssen wieviel Monat noch übrig ist. Diese sollen dann auch noch für Twitter zahlen ? ;)

Wie man es auch dreht und wendet, ein Twitter das kommerzielle Interessen im Hintergrund hat und deshalb entsprechend steuerbar/gesteuert wird 'bringt halt nichts' und man füttert nur jemanden der sowieso schon zu viel Geld hat um seine Meinung als Wahrheit zu verkaufen.

WONDERMIKE

Administrator
kenough
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Mojo Dojo Casa H..
Posts: 10567
Meinten Sie… Threads? ;)

Wir können in Wirklichkeit froh sein, dass die Wiki noch halbwegs funktioniert…

Zitat aus einem Post von daisho
Wir haben da eh noch gut reden, aber was machen Leute die sowieso schon schauen müssen wo sie ihr Geld übrig behalten am Ende des Monats.

Die sind befreit, aber eine generelle soziale Staffelung wäre natürlich zu begrüßen. Dann wirds halt wieder heißen: wAs GehTs deN ORF aN wAs i veRdIen!? :D

Am besten wärs natürlich die Medienförderung und Inserate mit Steuergeld herunterzufahren und diese Einsparungen in die Haushaltsabgabe zu überführen. Gäbe ja bald Politiker zur Wahl, die niedergeschrieben werden, weil sie den Boulevard nicht füttern..

Jedimaster

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: Linz
Posts: 2587
Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
Gäbe ja bald Politiker zur Wahl, die niedergeschrieben werden, weil sie den Boulevard nicht füttern..

"Der Zauberlehrling" ;) - "Die Geister die ich rief, die werd ich nun nicht los!"

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 16672
Zitat aus einem Post von sk/\r
kann nicht jemand mit genügend kohle (bill, zuck,...) "einfach" ein gratis twitter 2.0 launchen und damit musk das wasser abgraben?
schön wär's. :D

Gibt es ja von Meta schon.

Umlüx

Huge Metal Fan
Avatar
Registered: Jun 2001
Location: Kärnten
Posts: 8906
Zitat aus einem Post von sk/\r
kann nicht jemand mit genügend kohle (bill, zuck,...) "einfach" ein gratis twitter 2.0 launchen und damit musk das wasser abgraben?
schön wär's. :D

wurde eh mehrfach versucht (threads, bluesky), aber nichts davon kommt so recht in fahrt.

Daeda

Here to stay
Registered: Aug 2007
Location: SO
Posts: 1495
die gebühr soll ja nur fürs posten sein. macht das wer von euch?
und wegen 1 $ / jahr gleich wieder schaum vorm mund.. wahnsinn

Zitat aus einem Post von Smut
Ps: etwas weniger circle jerk wäre toll

this!


"wir" als reine konsumenten würden davon sogar gratis profitieren, wenns was bringt.
für meinen esport verein, mit dem ich auf posts angewiesen bin, wärs mir das auch locker wert - da ist die gebühr vom vereinskonto ein vielfaches höher und bietet deutilch weniger mehrwert :D

@zuckerberg
whatsapp hatte um 2015 herum sogar eine ähnliche gebühr :D

Jedimaster

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: Linz
Posts: 2587
Ich frag mal anders rum: Die Post oder die Telekom erhöht jetzt die Gebühren um 50% um Werbungsspam einzudämmen. Voll supa oder ? ;) Selbst versendest ja eh kaum was!

Was glaubst wirds gegen Werbesendungen helfen, wer wird dran verdienen und wer wird die Kosten 1:1 weiterschieben ?

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/grz
Posts: 12600
Zitat aus einem Post von Umlüx
wurde eh mehrfach versucht (threads, bluesky), aber nichts davon kommt so recht in fahrt.

wollen halt alle immer instant success und vergessen dabei das alle bestehenden grossen socials jahre gebraucht haben um wirklich in der breiten masse angekommen zu sein.

ferdl_8086

Here to stay
Registered: May 2020
Location: Tirol --> Vlb..
Posts: 632
Zitat aus einem Post von Daeda
"wir" als reine konsumenten würden davon sogar gratis profitieren, wenns was bringt.

Das Versprechen "zahlen, dann bringts was" gabs bei den unterschiedlichen Abos auch.

Die Spam-Zahlen sind massiv gestiegen, da wirds seitens Twitter/X gar nichts gemacht.

Ja, wenn es was bringt, wäre mir sowas 1-5€ im Jahr wert.

Daeda

Here to stay
Registered: Aug 2007
Location: SO
Posts: 1495
Zitat aus einem Post von Jedimaster
Ich frag mal anders rum: Die Post oder die Telekom erhöht jetzt die Gebühren um 50% um Werbungsspam einzudämmen. Voll supa oder ? ;) Selbst versendest ja eh kaum was!

Was glaubst wirds gegen Werbesendungen helfen, wer wird dran verdienen und wer wird die Kosten 1:1 weiterschieben ?

gutes beispiel - der print-spam is viel schlimmer als twitter. vor allem die mit förderung überhäuften zeitungen, die man ungefragt vorgesetzt bekommt.. grauslich!

und verdienen? reich werdens mit den 1 $ pro user nicht. selbst wenn das jeder von den 500 millionen active usern / monat bezahlt, sind das weltweit nur ~40.000 $ / monat.
da gehts wohl rein um die hürde einer bezahlmethode, mit denen sich automatisierte bots eher nicht so leicht tun.

Zitat aus einem Post von ferdl_8086
Das Versprechen "zahlen, dann bringts was" gabs bei den unterschiedlichen Abos auch.

Die Spam-Zahlen sind massiv gestiegen, da wirds seitens Twitter/X gar nichts gemacht.

Ja, wenn es was bringt, wäre mir sowas 1-5€ im Jahr wert.

irgendwas tut sich schon. seit ein paar wochen ists bei mir wieder ruhig - davor wurde ich eine zeit lang pro woche in ein paar crypto-spam-comments getagged. die hab ich dann immer reported und gut wars.

sk/\r

i never asked for this
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: oö
Posts: 10652
Zitat aus einem Post von Umlüx
wurde eh mehrfach versucht (threads, bluesky), aber nichts davon kommt so recht in fahrt.

naja. die frage die ich mir da unweigerlich stelle ist ja dann woran es scheitert?
wenn doch e X absolut unbrauchbar ist mittlerweile?

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 16672
Unbrauchbar. Du lebst wohl in einer parallel Welt. Da darfst dich nicht wundern wenn der Misserfolg von threads und co nicht erklärbar ist.

dio

Here to stay
Registered: Nov 2002
Location: Graz
Posts: 4810
Ich hab mich Interesse halber mal bei Mastodon angemeldet, weil ich das Konzept gut finde. Jetzt weiß ich nicht so recht, was ich da tun soll. Müsste mir wohl BlueSky auch noch ansehen, ob da medizinisch mehr los ist.

Viper780

Moderator
Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 49061
Ist medizinisch auf X was los?

Bei Mastodon ist es halt davon abhängig auf welcher Instanz du schaust.
Ansonsten wie bei allen Netzwerken - man muss da erst mal zu den richtigen Kontakten kommen
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz