"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Magenta Sammelthread (vorm. UPC)

dns01 06.11.2007 - 10:16 2938538 11732 Thread rating
Posts

r4iden82

Little Overclocker
Registered: Jul 2015
Location: Sturmwind
Posts: 86
hehe was für noobs herumlaufen, hoffe es steigen noch mehr auf 75 Mbit/s um ;)

7aph0

photoaddict
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: wien
Posts: 1520
glaub wir sind alle älter geworden :D

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 41427
Zitat aus einem Post von r4iden82
hehe was für noobs herumlaufen, hoffe es steigen noch mehr auf 75 Mbit/s um ;)

wer da der n00b ist - nehmen mehr kleinere Bandbreiten die sie auch nutzen, steigt die Überbuchung überproportional an, als jene die zwar für 500MBit/s zahlen aber im Schnitt nur 15MBit/s benötigen

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 15438
Hab zwar Gigabit aber 75mbit würden es auch tun. Am Land hab ich aktuell auch nur 60 und selbst das ist viel.
finde nicht dass jemand ein noob ist der „nur“ 75 braucht. Mehr als der weltweite Durchschnitt.

11Fire01

Here to stay
Registered: Dec 2002
Location: austria
Posts: 1987
was will man mit mehr als 75 auch machen ... nur wegen der ungeduld und 5 minuten Oo

sind nicht all die pakete auf 5 tb begrenzt im kleingedruckten ?

WONDERMIKE

Administrator
Overglocker
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: im Airflow
Posts: 8055
Das kommt immer auf den Haushalt an. Bei einer Familie mit 2-3 Kindern, Mama und Papa im Home Office, x Streaming Abos und einem Haufen mobile Devices würde ich stark für mehr Bandbreite argumentieren.

Aber hier bekomm ich eh nicht mehr als 75Mbit rein über die Telefonkabeln, insofern muss ich ja damit zufrieden sein ;)

Rektal

Here to stay
Registered: Dec 2002
Location: Inside
Posts: 4305
Neues Modem bekommen (hatte letzte Woche einen Ausfall hatte mit 70-80% packet drop oder so, konnten sie bestaetigen und gemeint nachbarn ok => modem tausch).

Modem router Einstellungen eh alles wie beim alten, jedoch gibt es eine Einschraenkung beim Port-Forwarding:
Zitat
The configured port range cannot contain one of the following reserved ports(25,53,135,137,138,139,161,162,445 &1080)

Konkret ist es der 25 bei mir, seit sicher 10 Jahren+mehr hab ich meinen SMTP server physisch in-house.

Bummer. Any ideas?

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 41427
587 Verwenden so wie es RFC 6409 vorsieht?

userohnenamen

leider kein name
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: -
Posts: 15595
das wird ihm recht wenig bringen wenn die ganze welt mit ihm bzw. seinem mailserver/gateway auf port 25 sprechen will ;)

lösung 1: externes mailgateway verwenden das auf port 25 annimmt und dann zu dir relayed
lösung 2: fixe ip "mit ohne einschränkungen" kaufen, wird halt wahrscheinlich nur mit business leitung gehen

schizo

Produkt der Gesellschaft
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 2080
Zitat aus einem Post von Rektal
Neues Modem bekommen (hatte letzte Woche einen Ausfall hatte mit 70-80% packet drop oder so, konnten sie bestaetigen und gemeint nachbarn ok => modem tausch).

Modem router Einstellungen eh alles wie beim alten, jedoch gibt es eine Einschraenkung beim Port-Forwarding:


Konkret ist es der 25 bei mir, seit sicher 10 Jahren+mehr hab ich meinen SMTP server physisch in-house.

Bummer. Any ideas?

Welches Modem hast du in Verwendung?
Kannst du dieses in den bridge Modus versetzen und dahinter einen eigenen Router betreiben?

Rektal

Here to stay
Registered: Dec 2002
Location: Inside
Posts: 4305
Zitat aus einem Post von userohnenamen
das wird ihm recht wenig bringen wenn die ganze welt mit ihm bzw. seinem mailserver/gateway auf port 25 sprechen will ;)
Genau, danke guter gedankenweg, soweit war ich noch gar nicht.

Zitat aus einem Post von userohnenamen
lösung 1: externes mailgateway verwenden das auf port 25 annimmt und dann zu dir relayed

In die Richtung hab ich auch schon gedacht, ware meine worst-case Loesung irgendwo einen VPS mieten, meinen MX umstellen und von dort mit (keine ahnung was) forwarden.

Zitat aus einem Post von schizo
Welches Modem hast du in Verwendung?
Kannst du dieses in den bridge Modus versetzen und dahinter einen eigenen Router betreiben?

Ah, an das hab ich nicht gedacht. Weiss nicht wie einfach das geht, hab mein x.y.1.* netz "hinter" meinem WLAN router und im x.y.0.* (vom Modem) hab ich aber _auch_ einen Rechner stehen, wobei.. siehe weiter.

Bin ich draufgekommend dass das setup eigentlich geht, aber nicht wegen dem spezifischem Port-forwarding, das geht nicht weil es die Box selbst verbietetet.

Aber, entweder ein loophole oder "der workaround" bei der Box selbst, du kannst einen "DMZ" rechner angeben, aber der muss im selben Netz sein wie das Modem selbst => x.y.0.*

Und das verwende ich auch und das Port forwarding _ist auch_ zu diesem Rechner, also eigentlich unnnoetig doppelt gemoppelt (schon beim alten Modem, wo ich die settings bisserl zu stupide uebernommen habe).

TL;DR: Port 25 fowarding geht weil ich sowieso einen DMZ-Rechner forward hab :D

Danke alle fuers Feedback!

bsox

Schwarze Socke
Avatar
Registered: Jun 2009
Location: Dschibuti
Posts: 801
Vielleicht ein alter Hut für einige, aber für mich war’s neu. Ich hab gestern zufällig die Magenta App am Apple TV entdeckt, und die ist wirklich brauchbar!

Damit kann man live TV sehen und die Bedienung sowie Geschwindigkeit ist um Welten besser als nativ mit CI Modul auf meinem 6 Jahre alten Android Fernseher. Da ich keine Horizon Box, oder was auch immer grad aktuell ist, besitze, kann ich’s damit nicht vergleichen. Aber ich war auf jeden Fall positiv überrascht.

sichNix

Addicted
Registered: Nov 2014
Location: 1230
Posts: 406
Ich bin auch recht zufrieden mit der App, das einzige was ich bemängel: wenn man das große HD packet hat, sind die Sender via ci Modul vorhanden, im App leider nicht (history zb).

Joe_the_tulip

Editor
banned by FireGuy
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Wien
Posts: 15791
Zitat aus einem Post von bsox
Vielleicht ein alter Hut für einige, aber für mich war’s neu. Ich hab gestern zufällig die Magenta App am Apple TV entdeckt, und die ist wirklich brauchbar!

Damit kann man live TV sehen und die Bedienung sowie Geschwindigkeit ist um Welten besser als nativ mit CI Modul auf meinem 6 Jahre alten Android Fernseher. Da ich keine Horizon Box, oder was auch immer grad aktuell ist, besitze, kann ich’s damit nicht vergleichen. Aber ich war auf jeden Fall positiv überrascht.

Und wie ist die Bildqualität im Vergleich zum Live-TV?

bsox

Schwarze Socke
Avatar
Registered: Jun 2009
Location: Dschibuti
Posts: 801
Qualität ist für mein Empfinden ok. Ich bin allerdings kein Auflösungsfetischist und dahingehend leicht zufrieden zu stellen. Ich bin noch nicht ganz dahinter gestiegen ob ich alle HD Sender auch in der App finde. Ich schau einfach kaum fern..
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz