"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Problem mit 32" 4k Monitor, HP Dock sowie Dell XPS 13 - nur 30Hz verfügbar

davebastard 07.02.2024 - 23:55 1613 30
Posts

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 11394
na das war ja das mit den lanes was WM angesprochen hat. sonst hätte das hp dock mit displayport ja funzen müssen. ich hab ja sogar ein neues dp kabel gehabt und ging nicht
Bearbeitet von davebastard am 12.02.2024, 21:42

Viper780

Moderator
Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 48605

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 11394
das hatten wir doch schon alles durch, das dock kann nur usb 3.1 mit 5Gbps, bedeutet nur 2 lanes für display-port wenn auch gleichzeitig Daten übertragen werden sollen mit usb 3 speed (was bei einem dock üblich ist). 2 lanes reicht aber nicht von der bandbreite her für 4k/60Hz außer mit kompression die aber wohl bei weitem nicht von allen geräten untersützt wird (außerdem nicht lossless). die andere möglichkeit wäre die Reduktion der Datenübertragung (Maus,Tastatur usw.) auf usb2.0 und dafür 4 lanes für displayport... ABER da kocht eben jeder Hersteller sein eigenes Süppchen und man müsste bei HP das im BIOS aktivieren... kann ich aber nicht weil ich Dell hab.

so hätt ich es verstanden...

edit: das dock ist das "essential" wahrscheinlich ist das absichtlich auf 5Gbps beschränkt dass sie die teueren auch noch verkaufen...weil geben tuts 10Gbps schon ewig (usb 3.1 gen2 bzw. superspeed)

edit2: ein allgemeiner Link auf usb-c bei Wikipedia ist übrigens nicht sehr hilfreich wenns hier im thread um Details geht ... weil auf was beziehst du dich?
Bearbeitet von davebastard am 12.02.2024, 22:11

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 12565
diese ganze usb-c dock geschichte ist leider ein bissl mühsam… zumindest oberhalb von qhd. bis/inkl dort hin tuns auch die billigen hubs… alles drüber muss man mehr geld ausgeben und entweder einen besseren usb hub (>= 60 euro) oder besser thunderbolt soferns der rechner unterstützt.

alternativ bildschirm extra anstecken… ist jetzt auch nicht das grosse ding zwei statt eineml kabel wenns nur paarmal die woche ist.

für mehr komfort und zuverlässigkeit muss man dann einfach mehr geld ausgeben… und selbst dann hakts ganz gern.

bei mir hängen die bildschirme via hdmi und usb-c direkt am laptop und der rest nochmal extra… einfach weil ich das ding maximal 1x pro woche dort wegbewege und sich deshalb ein tbolt interface nicht wirklich auszahlt.

für unterwegs hab ich das günstige ugreen (oder ähnliche billigmarke) usb hub jetzt auch ersetzt durch nen 90 euro anker weil der oft gesponnen hat… war aber ein älteres modell (2019)

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 11394
einmal noch Glückspiel :D das ist grad um 30€ zu haben :p
https://www.amazon.de/Docking-Monit.../dp/B0CGX654N1/
sonst wirds wohl eh die Lösung ohne Dock

mr.nice.

endlich fertig
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 6273
Warum eigentlich kein Dell Dock wenn du einen Dell Rechner anhängst?

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 11394
weils sauteuer ist... wie geschrieben den xps hab ich vor 2 jahren um 300€ hier gebraucht gekauft (Gerät ist von 2019). Der Monitor ist um 180€ von willhaben...
Das wär halt imho unverhältnismäßig.... das ist nur mein zweit-Arbeitsplatz.

mr.nice.

endlich fertig
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 6273
WD19S findet man um 100 Euro auf willhaben und die können dann sogar dual DP UHD@60Hz,
so schlimm finde ich das nicht wenn man bedenkt was das Ding kann.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 11394
das kann ich mir dann ja noch überlegen wenn das china-ding auch nicht funktioniert... ist jedenfalls deutlich mehr als ich vorgehabt hatte und ich brauch auch nur den einen Monitor weil ich dort wenig Platz hab

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 12565
cool, VGA :D

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 11394
unter anderem ja :D

Viper780

Moderator
Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 48605
Zitat aus einem Post von davebastard
das hatten wir doch schon alles durch, das dock kann nur usb 3.1 mit 5Gbps, bedeutet nur 2 lanes für display-port wenn auch gleichzeitig Daten übertragen werden sollen mit usb 3 speed (was bei einem dock üblich ist). 2 lanes reicht aber nicht von der bandbreite her für 4k/60Hz außer mit kompression die aber wohl bei weitem nicht von allen geräten untersützt wird (außerdem nicht lossless). die andere möglichkeit wäre die Reduktion der Datenübertragung (Maus,Tastatur usw.) auf usb2.0 und dafür 4 lanes für displayport...

4k@60Hz sind grob 13 Gbit/s
Displayport 1.3 kann 8.10 Gbit/s pro Lane (Adernpaar)

Mit reduziertem Farbsampling von 4:2:0, DSC Kompression und 8bit pro Farbe geht sich sogar nur eine Lane mit 4k@60Hz aus

Zitat aus einem Post von davebastard
ein allgemeiner Link auf usb-c bei Wikipedia ist übrigens nicht sehr hilfreich wenns hier im thread um Details geht ... weil auf was beziehst du dich?
Link geht zu DisplayPort und den Alternate Mode für USB-C
Soll nur erklären dass es die Möglichkeit gibt 1 oder 2 oder 4 der Datenpaare für die Displayport Kommunikation zu verwenden

Zitat aus einem Post von davebastard
ABER da kocht eben jeder Hersteller sein eigenes Süppchen und man müsste bei HP das im BIOS aktivieren... kann ich aber nicht weil ich Dell hab.

Das ist das größte Problem

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 11394
klappt eh wieder nicht :rolleyes:
ich probiers jetzt noch mit einer teuren dockingstation (OWC) aus der Arbeit um das auszuschließen. Ich glaub aber schön langsam dass es nicht an den docks liegt, hab jetzt doch schon 3 probiert...

Viper780

Moderator
Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 48605
Hast du die diversen Dock mit HDMI oder Display Port angeschlossen?

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 11394
Beides jeweils. mit einem DisplayPport 1.4 Kabel und einem HDMI 2.0 Kabel. Bei hdmi hab ich diese Option in den Settings vom Monitor aktiviert gehabt mit "deep color blabla" (ist mandatory für 4k/60Hz)

edit: also das ugreen dock hatte nur hdmi also hab ich da auch nur hdmi getestet. sollte aber ja mit einem 2.0 kabel trotzdem gehen, sollte
Bearbeitet von davebastard am 15.02.2024, 16:36
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz