"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

R.I.P. Robin Williams

xyto 12.08.2014 - 01:45 4954 60 Thread rating
Posts

xyto

forum slave
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: Wien
Posts: 479
Robin Williams hat sich offenbar nach einem Leiden an Depression am Montag das Leben genommen.

Ihr kennt ihn ja sicher alle - für mich war er einer der Schauspieler, mit denen ich groß geworden bin und dessen Filme ich immer wieder gesehen habe, sei es im Kino oder im Fernsehen.

Mir bleibt er v.a. aus Good Will Hunting, Club der toten Dichter, Jumanji und Hook in Erinnerung. Aber auch in Filmen wie Insomnia oder One Hour Photo war er großartig.

Hätte ihn gerne noch in ein paar solchen Rollen gesehen.

Depression ist eine schlimme Sache, jetzt hat er hoffentlich seinen Frieden.

Burschi1620

24/7 Santa Claus
Avatar
Registered: Apr 2004
Location: Drüber da Donau
Posts: 6792
Edit wegen zu harschem comment meinerseits





Rip. Wird sicherlich eine große lücke lassen
Bearbeitet von Burschi1620 am 12.08.2014, 02:10

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 10802
wut O_o

und ich hab grad erst letztens 'The Angriest Man in Brooklyn' geschaut.

rip.

cr0ssSyntaX

der quotenchinese
Avatar
Registered: Jan 2004
Location: /root/home
Posts: 1874
oh mann, das ist hart, wenn man mit ihm aufgewachsen ist.
der 200 Jahre Mann ... :( ja, hook, jumanji, mrs doubtfire.

Seh gerade, dass er ja der "Popeye" ist. :eek:

RIP

eitschpi

alles wird gut
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: vie
Posts: 4149
Mich berühren ja die meisten Tode von Stars nicht wirklich, aber wie ich das gehört habe musste ich wirklich a bisserl heulen. Er hat so viel Freude in die Leben von so viele gebracht. Ein riesiger Schauspieler und grenzgenialer Comedian. Sehr sehr schade. Er war und bleibt eine Inspiration.

In "The Crazy Ones" hat er sich ja selbst gespielt. Die eine Staffel kann man sich noch gönnen.

Good Will Hunting, Patch Addams, What Dreams May Come, Dead Poets Society,... Wahnsinn, die Liste an Topfilmen ist endlos.

http://www.justjared.com/2014/08/11...act-on-twitter/

Rest in peace Robin Williams.
Bearbeitet von eitschpi am 12.08.2014, 07:02

revers

Big d00d
Avatar
Registered: Aug 2006
Location: NÖ
Posts: 298
Eine traurige Nachricht!
RIP :(

uP4anK

Account gelöscht
Registered: Jul 2004
Location:
Posts: 5910
Errrr? Würde ich ihm nie zutrauen (als würde man die Person kennen).... Liegt aber am Eindruck seiner Rollen die er immer bzw. oft hatte.

Rip
Bearbeitet von uP4anK am 12.08.2014, 08:22

Flint

Accursedness
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: Linz/Leonding
Posts: 691
:eek:
kanns nicht glauben
rip :(

Umlüx

Huge Metal Fan
Avatar
Registered: Jun 2001
Location: Kärnten
Posts: 7956
du meine güte... hätte das auch nie für möglich gehalten. bei comedians fällt es wohl umso schwerer sowas zu glauben.
RIP

jet2sp@ce

Wie weit?
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Vienna 22.
Posts: 5532
Ich kenn ihn zwar vom Namen her, ich habe mich aber immer schon über seine Berühmtheit gewundert - ich seh den nie in Filmen. Bei der Aufzählung der Filme merke ich nun warum - das sind genau jene Filme, die ich nie leiden konnte bzw. die ich auch vom Titel her schon nicht angeschaut habe. Trotzdem R.I.P.

maXX

16 bit herz
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: dahoam
Posts: 10592
fand One Hour Photo sehr genial. RIP

aNtraXx

trailer park king
Avatar
Registered: Apr 2002
Location: Linz
Posts: 6808
Wow... das tut echt weh. Zuletzt habe ich erst Patch Adams gesehen und da war er auch einfach großartig. Sicherlich hat er den Zahn der Zeit für die Jüngeren bis Jugendlichen nicht mehr getroffen, aber dennoch ist er für mich einer der größten Schauspieler gewesen.

ENIAC

Do you Voodoo
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Klosterneuburg
Posts: 1294
Ich war sehr erschüttert wie ich die Nachricht heute im Radio gehört habe!
Habe seine Filme immer geliebt. Filme meiner Kindheit wie Hook, Mrs. Doubtfire,...

Einer meiner absoluten Fav's und, wie ich meine, einer seiner größten Filme: Der Club der toten Dichter...

RIP

Hokum

Techmarine
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: Wien
Posts: 2372
oh mann. ich hab ihn wirklich wirklich geliebt, mit abstand der großartigste stand-up comedian den ich je gesehen hab, und ich glaube ein echter Philantrop.
er hatte IMHO eine manisch-depressive persönlicheit, ich hab schon länger mit der möglichkeit gerechnet dass er sowas macht, dachte aber, dass er sich und auch die drogen inzwischen im griff hat.

wer sein "Live on Broadway" Programm noch nicht kennt, sollte diese traurige Gelegenheit nutzen und die DVD anschauen.

RIP.

verflucht.

matiss

forum slave
Avatar
Registered: Dec 2007
Location: Vienna
Posts: 552
Wie schon viele vor mir, das tut echt weh. Seine Filme haben viele Stunden in meinem Leben zu etwas besserem gemacht.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz