"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Netzwerk-/Glasfaser Verkabelung Wohnung

PuhBär 04.12.2023 - 20:04 4000 43
Posts

PuhBär

Schau ned so genau
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: .
Posts: 1183
Das Problem ist, ich hab das Kabel noch gar nicht in die Wand bekommen. Der Vorspann hat sich nur ca. 15cm bewegen lassen, und ich musste, da ich nur alleine vor Ort war, immer hin- und herlaufen und auf der einen Seite ziehen, und auf der anderen dann schieben. Irgendwann ist der Vorspann dann unter Spannung gestanden, und es hat ihn wieder 10cm zurückgezogen in's Rohr.

Musst ich dann nochmal probieren, wenn ich jemanden 2. vor Ort habe. Evtl auch beiden Seiten einmal anziehen gleichzeitig, evtl ist der Draht ja nur vernudelt irgendwo und hängt in den Rillen von der Leerverrohrung.

DAO

Si vis pacem, para bellum
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Austria
Posts: 4892
haat du ne einzugsfeder in verwendung?

PuhBär

Schau ned so genau
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: .
Posts: 1183
Hab eine Metallfeder, aber ich würd den Draht gern rausbekommen einmal. Wenn ich mit der Feder durchkomme ist das Einziehen kein Problem denke ich, aber der Draht muss raus. Wenn der nicht rausgeht, bekomme ich nur 1 Kabel rein max.
Aber ja, schauen ob man mit der Feder zumindest durchkommt ist der nächste Schritt. Hab auch schon Endoskopkamera überlegt, gibt's um 50€, aber evtl. overengineered :D

schizo

Produkt der Gesellschaft
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 2469
Probier mal mit der Metallfeder durchzufahren. Aber wenn der Vorzug steckt befürchte ich, dass der Installationsschlauch irgendwo geknickt ist und du generell Probleme haben wirst hier Kabel durchzuziehen.

PuhBär

Schau ned so genau
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: .
Posts: 1183
Ja, das ist sehr wahrscheinlich. Im besten Fall ist nur der Draht irgendwie verdreht und hängt, aber das müsste man ja mit gleichzeitigem Ziehen auf beiden Seiten in Ordnung bringen können.

Geil, dass es nicht möglich ist, in einer 2023 errichteten Wohnung ein Leerrohr so einzuziehen, dass man kinderleicht was einziehen kann. Wäre zu einfach.

voyager

kühler versilberer :)
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: Stmk/Austria
Posts: 2913
Zitat aus einem Post von davebastard
kannst es noch zurückgeben? damit wirds definitiv schwieriger

sonst sowas in die Richtung vielleicht? nur eine Idee, bei mir gibts kein Glasfaser also hab ich keine erfahrungen aber: https://geizhals.at/ubiquiti-ufiber...58.html?hloc=at

müsstest halt selber recherchieren

Der wär ne ganz schlechte Idee, spricht nur mit ner Unifi Gegenstelle

Wenn Unifi, dann würd ich gleich ne UDM SE holen, da direkt mit GF rein (mit passenden GPON SFP Modul meist kein Problem)

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 48604
Zitat aus einem Post von schizo
Gleichzeitig ziehen und schieben. Das Kabel mit WD40 rinsprühen hilft auch ein wenig. Und wenn's wo hakt dann das Kabel ein wenig zurückziehen und nochmal versuchen.

WD40 ist ein Rostlöser kein Schmiermittel.
MoS2 kannst dafür verwenden oder Kriechöle.

Mein Schweigervater hat auf Hirschtalgcreme geschworen und damit fast 60 Jahre lang Kabel gezogen.

Üblicherweise zieht man mit dem Vorspanndraht die Feder ein und dann mit der Feder die Kabel durch.

Du kannst versuchen langsam mit einem Schrauber dran zu drehen. Würde mir dass aber nur bei der Feder trauen. Den Vorspanndraht wirst damit abdrehen.

Als Kabel nimm am besten gleich ein Duplex Kabel. Lassen sich einfacher ziehen. Du kannst ja vergleichen welche besonders dünn sind und vorallem einen engen Biegeradius erlauben.

berndy2001

Komasäufer
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 1919
gibt neben "Hausmittel" auch Kabelgleitmittel, wie zB 3m Lub-I

voyager

kühler versilberer :)
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: Stmk/Austria
Posts: 2913
Zitat aus einem Post von berndy2001
gibt neben "Hausmittel" auch Kabelgleitmittel, wie zB 3m Lub-I

Oder andere Gleitmittel aus dem Schlafzimmer nehmen

PuhBär

Schau ned so genau
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: .
Posts: 1183
Ich hol' auch gern die Vaseline aus dem SZ, aber nochmals: es hängt der Vorspann irgendwo in der Wand, was willst da eincremen?

UnleashThebeast

Mr. Midlife-Crisis
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: 127.0.0.1
Posts: 3421
Zitat aus einem Post von PuhBär
Ich hol' auch gern die Vaseline aus dem SZ, aber nochmals: es hängt der Vorspann irgendwo in der Wand, was willst da eincremen?

Naja, ich hab das schonmal mit Gleitmittel und einem Kompressor genau so gelöst...

PuhBär

Schau ned so genau
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: .
Posts: 1183
Mit der Metallfeder komme ich ca. 5-6m in die Leerverrohrung, danach steh' ich an. Mit Drehen tut sich da auch nicht viel. Zwischendose hab ich keine gefunden, wo man rauskommen könnte. Ich kann dann noch einmal von der anderen Seite der Leerverrohung versuchen und schauen, wie weit ich da komme.

Im Moment sieht es nach WLAN Verkabelung aus!

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 11394
hast keinen Profi im Bekanntenkreis? Ich hatte auch lang WLAN und habs mir immer schöngeredet aber ein Kabel ersetzt es halt nicht...hab dann irgendwann auf Kabel umgestellt (obwohls mühsam war). Und grad wenn du neu in die Wohnung einziehst wär IMHO jetzt der Zeitpunkt das anzugehen

voyager

kühler versilberer :)
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: Stmk/Austria
Posts: 2913
Zur not würd ich selber nen schmalen Schlitz stemmen, 20er Rohr rein und sauber zu machen. Geht recht flott. Und 1000x besser als wlan. ich hab bei mir (Mietwohnung) auch nen Teil selber gelegt UP
Bearbeitet von voyager am 30.12.2023, 22:07
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz