"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

NVidia stellt Zertifizierungsprogramm für SLI vor

JC 11.11.2004 4580 13
NVidia hat gestern das SLI™ Certification and Logo Program der Öffentlichkeit vorgestellt. Damit will nVidia die optimale Kompatibilität zwischen den einzelnen Komponenten sicherstellen und diese für den Enduser mit einem Logo versehen. Grafikkarten oder Mainboards beispielsweise werden nach Bestehen der Tests mit dem NVIDIA SLI Ready-Logo versehen, während SLI-Komplettsysteme mit dem NVIDIA SLI-Logo ausgezeichnet werden. Später will nVidia laut den Kollegen von FiringSquad noch eine SLI-Sektion bei nZone einrichten, wo die kompatible Hardware aufgelistet ist.

SLI-fähige Mainboards werden von ABIT, ASUS, DFI, EPoX, Gigabyte, Iwill und MSI kommen. Entsprechende Grafikkarten kommen unter anderem von AOpen, Asus, Gainward, Gigabyte, Leadtek, MSI oder PNY. Der neue ForceWare 66.93 hat SLI-Support bereits implementiert. Sowohl Komplettsysteme als auch die einzelnen Komponenten sollen gegen Ende November erhältlich sein.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz