"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

USB-Stick mit Iris-Scanner

Joe_the_tulip 09.07.2007 7030 43
click to enlarge
Rehoboth Tech baut den ersten USB-Stick der Welt mit einem integrierten Iris-Scanner. Der mit 1, 2 und 4GB Speicher erhältliche Irikon Flash Memory speichert bis zu 20 verschiedene Benutzer-Augen. Aus einer Entfernung von bis zu 6cm macht eine Mini-Kamera ein Bild der Iris, welches fortan den Zugang zu den mit 256-bit verschlüsselten Daten ermöglicht.

Laut Hersteller liegt die Wahrscheinlichkeit, dass ein nicht autorisierter Benutzer Zugriff auf den USB-Stick erhält bei 1/1200000(0.000083%). Ein autorisierter Benutzer erhält mit 0,1% Wahrscheinlichkeit keinen Zugriff auf seinen USB-Stick. Die Erkennung der Iris dauert maximal 2 Sec; wie man genügend Licht zur Erkennung der Iris unter dem Schreibtisch auf der Rückseite des PC bekommt, erklärt der Hersteller nicht in der Spezifikation.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz