"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Sony Alpha A7/A7R

ica 17.12.2013 - 17:30 42935 453
Posts

ica

Moderator
hmm
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Graz
Posts: 9601
Wurde ja schon ein paar mal hier erwähnt - ich denke ein eigener Thread kann nicht schaden.

Hätt ich das Geld, würd ich sofort eine kaufen - imho ein wahnsinns Schritt vorwärts von Sony.

Hier ein erstes Review: http://www.theverge.com/2013/12/16/...a-a7-a7r-review

Preview: http://www.dpreview.com/previews/sony-alpha-7-7r

t3mp

I Love Gasoline
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: upstairs
Posts: 6138
Für mich ist's nicht ganz so schlüssig. Sie ist kompakt, ja, aber lichtstarke Objektive fressen den Vorteil sowieso wieder auf, das geht halt nicht kleiner. Objektivprogramm ist bislang quasi nicht vorhanden.

AdRy

Auferstanden
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 5239
Würd ich sofort kaufen wenn ich das Geld hätt.

@Objektivprogramm: wer braucht bitte 100 Objektive?
Es sind außerdem 15 Objektive in den nächsten 2 Jahren geplant, 3rd party (sigma, tamron) nicht eingerechnet:
http://www.sonyalpharumors.com/the-...ntil-late-2015/

und wer unbedingt sein 2k€ xyz Objektiv nutzen will kann auf adapter zurückgreifen.

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 10811
sie ist schon in der post :x

(...falls sich wer gewundert hat warum ich mein canon-stuff verkauf)
Bearbeitet von InfiX am 17.12.2013, 22:28

t3mp

I Love Gasoline
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: upstairs
Posts: 6138
Zitat von AdRy
@Objektivprogramm: wer braucht bitte 100 Objektive?
Es sind außerdem 15 Objektive in den nächsten 2 Jahren geplant, 3rd party (sigma, tamron) nicht eingerechnet
Mehr als ich an einer Hand abzählen kann wär schon mal ein Anfang, und komm mir nicht mit einem Adapter, der den Vorteil der Kompaktheit erst recht wieder aufhebt. Außerdem sieht der A-Mount Adapter nicht nur schrecklich aus, sondern auch fürchterlich unergonomisch. Wo ist der Spaß bei einer Vollformat-Mirrorless, wenn es nur dröge f/4er Zooms und f/2.8er Fixbrennweiten gibt (ein kompaktes f/1.8 Standardprime gibts, ist aber keine Kunst)? Die Kamera selbst ist sicher fein, die Sensoren kennt man ja schon.

Wenn's nur um die Kompaktheit geht: Mit einem kleineren Chip sind lichtstärkere Objektive bei einem Bruchteil der Dimension möglich.

Interessant wird's imo erst, wenn der fehlende Spiegel auch in technische Vorteile umgemünzt wird, und ja, wenn das Objektivangebot ein respektables ist. Auf ein Versprechen würde ich nicht € 1500,- ausgeben.
Bearbeitet von t3mp am 17.12.2013, 23:13

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9328
kurze Zwischenfrage:
warum ist der autofokus bei den mirrorless eigentlich immer schlechter als bei den DSLR's?
ist das bewusstes Marketing der Hersteller um abzugrenzen, also sich nicht selbst den Verkauf von DSLRs schlecht zu machen, oder gibts da wirklich technische Differenzen, bzw Schwierigkeiten?

t3mp

I Love Gasoline
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: upstairs
Posts: 6138
Technisches Problem, wird aber immer besser, vor allem mit flächendeckenden Phase Detection Sensoren. http://en.wikipedia.org/wiki/Autofocus

Die A7R ist mit ihrem Kontrastautofokus deutlich im Nachteil, einfach weil es ein alter Sensor ist (bekannt aus der D800).
Bearbeitet von t3mp am 17.12.2013, 23:25

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 10811
naja, soviel schlechter ist der kontrast-AF nun auch wieder nicht wenn die objektive drauf abgestimmt sind, das einzige was halt ned wirklich geht ist action und bewegungen tracken.
...zudem geht ja MF bei so einer kamera auch wunderbar im vergleich zu den meisten DSLRs :)

ich hab mir den adapter mit spiegel dazubestellt damit ich daweil ein UWW verwenden kann bis das native rauskommt... auch mit adapter ist sie immer noch leichter als eine SLR, und den muss man ja auch ned immer mitnehmen, aber so hab ich z.b. auch die möglichkeit mal was mit action zu machen mit dem PDAF im adapter (die A7 hat das zwar theoretisch auch am sensor aber das bringt wohl ned soviel wie man glaubt)... 2 fliegen mit einer klappe, ohne adapter super leicht und kompakt, mit adapter quasi gleich flexibel wie mit einer SLR (bzw halt SLT bei sony).

http://www.dpreview.com/previews/so...ith-a-mount.jpg
was daran jetzt so "schrecklich" aussieht kapier ich auch ned :p

das F2.8 stört mich auch ned wirklich, klar wär F2 für das 35mm auch nett gewesen (so wie in der RX1) aber dafür ist das objektiv halt super leicht und optisch sehr gut.

ich bin auf jedenfall gespannt was da noch an objektiven kommt und ob sigma, tamron & co auch auf den FF-mirrorless zug aufspringen.

ich freu mich auf jedenfall schon drauf :D
Bearbeitet von InfiX am 18.12.2013, 00:13

t3mp

I Love Gasoline
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: upstairs
Posts: 6138
Zitat von InfiX
http://www.dpreview.com/previews/so...ith-a-mount.jpg
was daran jetzt so "schrecklich" aussieht kapier ich auch ned :p
Das Ding passt weder zu Objektiv noch Kamera, und der linken Hand ist es auch im Weg.

PS: Sigma ist momentan ja recht beschäftigt, jene Top-Objektive auf den Markt zu bringen wo Canon und Nikon in letzter Zeit ausgelassen haben. ;) Alle zusammen werden aber eher abwarten was Canon/Nikon in dem Bereich vorhaben. FF-Mirrorless ist noch völlig neu, und sie entwickeln kaum jemals exklusiv für einen Hersteller, zumal Sony...
Bearbeitet von t3mp am 18.12.2013, 00:54

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 10811
Zitat von t3mp
Das Ding passt weder zu Objektiv noch Kamera, und der linken Hand ist es auch im Weg.

die hände sind sich bei der kameragröße sowieso gegenseitig im weg, da hilft der adapter evtl sogar :p, optisch... naja gibt schlimmeres :D
in ein paar tagen werd ich dazu evtl mehr sagen können.

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9328
bin gespannt wast sagst!

welche wird es? die R oder non R?

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 10811
non-R ... aus diversen gründen
- shutter unaufdringlicher
- pdaf am sensor (wenns was bringt)
- kleinere files, leichter zu handhaben und archivieren (wenn man das als vorteil zählen will :D)
...
- PREIS *hust*

downhillschrott

forum slave
Registered: Dec 2005
Location: edge.exe
Posts: 597
Thumbs up to Sony. :) Objektive? Nur eine Frage der Zeit. Adapter? Ist absolut notwendig, schon aus "politischen" Gründen. Den Adapter rauszubringen ist wichtig weil es ist ein Signal an die Kunden die in ein System investiert haben: "Hey, wir lassen euch nicht alleine, wir bringen was neues aber mit dem Adpater könnt ihr eure alten Sachen nutzen." Damit funktionieren sogar Minolta Objektive aus den 80ern :p

Autofokus: Die Phasendetektoren sind schnell, ja. Aber für die heutigen Auflösungen auch zu ungenau. Ab 24MP sind die Bilder bei 100% Ansicht nicht alle scharf wie wir es von "früher" mit ~12MP gewohnt sind. Daher auch die vielen "Meine Kamera stellt nicht scharf" Threads in den diversen Foren. Auf den Punkt scharf stellen kann nur der Kontrastfokus über die Bilddaten (Sensor) selber bzw evtl. flächendeckende Phasendetektoren mit kleineren Toleranzen im/am Sensor. Das wird gelöst, vielleicht schon mit der neuen Sensorgeneration.

EVF: Wird fast täglich ;) besser. Bei den kleineren Sensoren (<KB/FX) sehe ich jetzt schon kaum Nachteile. bei KB/FX ist der optische Sucher noch Referenz, aber auch das wird sich schnell geben. Der EVF kann auch viele Infos mitgeben, die ein optische Sucher nicht geben kann: Weißabgleich, Schärfentiefe, etc. Der EVF kann als Restlichtverstärker dienen. Dazu können zusätzliche Infos eingeblendet werden, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Nachteile die es tatsächlich geben wird:
- der EVF benötigt Strom. Mit dem optischen Sucher kann ich auch bei ausgeschaltener Kamera den Bildausschnitt bestimmen, dann Kamera einschalten und Bild machen.
- Der Sensor wird wärmer und das Rauschverhalten dadurch schlechter.
Mal sehen wie das gelöst wird.

Wie auch immer. Ich behaupte es wird von den Herstellern noch jeweils ein DSLR Spitzenmodell geben, dann ist es vorbei. Spiegel ist im Sterben. Face it.

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 10811
ja der stromverbrauch ist einer der großen nachteile der A7(r), der akku hält nur ca. für 300 bilder :\

dennoch glaube ich nicht, dass der spiegel allzubald sterben wird, ist halt einfach ein anderer einsatzzweck, mal abgesehen davon, dass ein spiegel einfach "puristischer" ist :D

AdRy

Auferstanden
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 5239
Zitat von downhillschrott
Ab 24MP sind die Bilder bei 100% Ansicht nicht alle scharf wie wir es von "früher" mit ~12MP gewohnt sind.

Liegt imho nicht am autofokus sondern daran, dass die pixel am sensor so klein sind.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz