"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Suche Dia(Negativ) Projektor

ferdl_8086 02.06.2020 - 18:11 508 11
Posts

ferdl_8086

Little Overclocker
Registered: May 2020
Location: Vils - Tirol
Posts: 50
Meine immer im durchgehenden Pensionsstress befindliche Mama hat es endlich geschafft und hat alle, aber auch wirklich alle Fotos der letzten 40 Jahre sortiert. Inklusive Dias und Negativen. Dabei hat Sie auch entdeckt, dass unser Diaprojektor nicht mehr geht.

Gesucht wäre jetzt ein neuer Diaprojektor, gibts da auch was, wo man Negative reintun kann?
Was nicht gesucht ist, ist ein Diascanner. Es geht echt nur darum, das Zeugs aus dem Schrank zu holen und anzusehen.
Ich könnte mir auch vorstellen, dass es vielleicht so Geräte gibt, die keine Projektoren sind, sondern wo man die Dias oder Negative
reintun kann und die werden dann am Fernseher dargestellt.

Kann mir wer sagen, was es da so gibt? Mehr Vorgaben oder Wünsche an das Gerät kann ich leider nicht mitteilen. Evtl. klärt sich das in den nächsten Tagen / Wochen

Cobase

Mr. RAM
Avatar
Registered: Jun 2001
Location: Linz
Posts: 17767
Reflecta baut afair noch Projektoren. Auf Willhaben findest du sicher auch einiges. Wichtig ist halt, daß du weißt, welche Rahmen/Boxen verwendet werden, und den Projektor dazu passend auswählst.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40009
Negative kannst du zwar projizieren, aber wie der Name schon sagt sind die Farben der Bilder invertiert (und Orange gefärbt). Da erkennst nicht viel.

Diaprojektoren für Kleinbild findet man immer wieder ordentliche gebraucht. Was habt ihr für einen und was geht nicht?

Das am Fernseher darstellen macht genau ein Scanner.
Wie sonnst willst ein Bild digitalisieren?

Es gibt aber auch analoge Diabetrachter. Das ist eine Lichtquelle mit Lupe davor. Du kannst auch eine Eigene Dialupe und eine Leuchtplatte nehmen (anstelle der Leuchtplatte geht jede andere Lichtquelle auch, zB Handydisplay oder die Fensterscheibe im Sonnenlicht)

ferdl_8086

Little Overclocker
Registered: May 2020
Location: Vils - Tirol
Posts: 50
Zitat aus einem Post von Viper780
Negative kannst du zwar projizieren, aber wie der Name schon sagt sind die Farben der Bilder invertiert (und Orange gefärbt). Da erkennst nicht viel.
Gut, dann kann man das gleich vergessen. Negative Scannen geht dann aber?

Zitat aus einem Post von Viper780
Diaprojektoren für Kleinbild findet man immer wieder ordentliche gebraucht. Was habt ihr für einen und was geht nicht?
Hab etwas auf den unterschiedlichsten Börsen geschaut, bissl was gibts. Kenn mich halt null aus. Bin am Wochenende wieder bei den Eltern und werd mal genau nachschauen, was das ist.

Zitat aus einem Post von Viper780
Das am Fernseher darstellen macht genau ein Scanner.
Wie sonnst willst ein Bild digitalisieren?
Ja eh;-) Hab mir halt gedacht, man könnte irgendwie einen Scanner nehmen, der dann live das Bild über HDMI oder so an den Fernseher schickt und das Bild gar nicht abspeichert:D
War aber nur ein Gedanke, sowas gibts wohl eher nicht.

@Reflecta, von der Marke hab ich tatsächlich bei weitem am meisten gefunden.
Bearbeitet von ferdl_8086 am 02.06.2020, 21:59

Cobase

Mr. RAM
Avatar
Registered: Jun 2001
Location: Linz
Posts: 17767
Zitat aus einem Post von ferdl_8086
Negative Scannen geht dann aber?
Ja, ist aber aufwendig und teuer, wenn es qualitativ gut sein soll.

Zitat aus einem Post von ferdl_8086
@Reflecta, von der Marke hab ich tatsächlich bei weitem am meisten gefunden.
War nur ein Beispiel. Braun, Revue (Quelle), Leica usw. waren auch groß im Geschäft.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40009
Reflecta sind halt eine der wenigen die noch produzieren.

Negative umwandeln kann jedes der Programme die bei den Diascannern dabei sind. Wennst Lightroom verwendest kannst Negativ Lab Pro einsetzen. Nicht ganz billig, aber exzellente Ergebnisse.

Du musst nicht scannen, du kannst mit einer Digitalkamera (und einem Makro) auch abfotografieren, das geht schneller, man muss aber präziser arbeiten.

Da es dir nur ums betrachten geht, kannst das auch mim Smartphone machen. Braucht aber genug Licht und ist etwas Spielerei.

roscoe

Addicted
Avatar
Registered: Mar 2005
Location: 1050 Wien
Posts: 402
Bei mir laschiert ein Plustek Opticfilm 7600i Diascanner herum, wobei ich nicht weiss, ob das Ding von aktuellen Betriebssystemen unterstützt wird, ausserdem ein Braun 5015 AF-I Diaprojektor.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40009
Zitat aus einem Post von roscoe
Plustek Opticfilm 7600i
Ganz brauchbare Auflösung und mit Vuescan (kostet ~50€) kannst den an allen modernen Betriebsystemen verwenden: https://www.hamrick.com/vuescan/plu...cal-information

ferdl_8086

Little Overclocker
Registered: May 2020
Location: Vils - Tirol
Posts: 50
So, Problem 1 mit den Negativen ist gelöst, hab von einem Freund eines Freundes einen Reflecta RPS 10M geliehen bekommen.

@roscoe, würdest du den Projektor verkaufen? In welchem Preisbereich würde der liegen?

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40009
Der reflecta 10M ist eigentlich der beste Kleinbild Scanner dens noch neu gibt.

ferdl_8086

Little Overclocker
Registered: May 2020
Location: Vils - Tirol
Posts: 50
Zitat aus einem Post von Viper780
Der reflecta 10M ist eigentlich der beste Kleinbild Scanner dens noch neu gibt.

Ist auch neu, keine 6 Monate alt. Mir ists recht, muss ich nix kaufen. Etwas rumfragen und irgendwann kommt schon was dabei raus;-)
Scannen wird bei mir hängen bleiben, aber halb so schlimm.

roscoe

Addicted
Avatar
Registered: Mar 2005
Location: 1050 Wien
Posts: 402
Zitat aus einem Post von ferdl_8086
@roscoe, würdest du den Projektor verkaufen? In welchem Preisbereich würde der liegen?

Ja, ich fang damit wenig bis gar nix an, ichh schau mal, ob alles dabei ist und meld mich dann mit Preisvorstellung.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz