"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

10920x - System instabil

charmin 24.11.2020 - 16:57 4695 64
Posts

charmin

all gas no brakes
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 10677
Servus,

Möchte meiner CPU etwas mehr Leben einhauchen um die Zeit bis DDR5 zu überbrücken.

Hab von Garbage den Link bekommen:

https://www.hardwareluxx.de/communi...-guide.1172969/

Aber trotzdem keine Ahnung was ich jetzt machen soll.
Ich möcht einfach nur meine CPU übertakten. Viele Einstellungen heissen auch komplett anders bei mir.

Bitte zuhülf :D
Bearbeitet von charmin am 24.11.2020, 22:52

WONDERMIKE

Administrator
Overglocker
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: im Airflow
Posts: 8549
Garbage hat dir den Link gegeben :)

Schau einfach mal im EZ Mode was das Boad mit der CPU macht, wenn du auf Performance stellst. Spannung und Takt bei einem CB R20 Run zB im Vergleich zu stock beobachten. Von dort kann man sich dann weiter orientieren, oder es so lassen wenn man zufrieden ist. Hab die gleiche Funktion erst heute auf einem Z97-K mit 4770K verwendet btw :D

https://download.gigabyte.com/FileL...ming_1001_e.pdf

charmin

all gas no brakes
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 10677
ok, ich hab die funktion gsucht. danke.

das eigene intel performance tool funzt bei mir nicht, weil meine platte falsch partitioniert is btw....

MaxMax

Here to stay
Registered: Jul 2001
Location: Wien
Posts: 1696
hi ich hab ein gigabyte gaming 7 x299, mein 10core rennt brav 4.8GHz all core und 3.2 Mesh, ramtakt 1600mhz x 2, cl 14-19-19-xx CR1 oder so. was willst den genau wissen? wo gibts probleme?

charmin

all gas no brakes
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 10677
Zitat aus einem Post von MaxMax
hi ich hab ein gigabyte gaming 7 x299, mein 10core rennt brav 4.8GHz all core und 3.2 Mesh, ramtakt 1600mhz x 2, cl 14-19-19-xx CR1 oder so. was willst den genau wissen? wo gibts probleme?

wie stelll ich die all-cores ein?
hab die option ned. muss ich turboboost deaktivieren?
wie sind die avx offsets ca einzustellen?
wozu muss ich mesh takt und spannung angreifen?
welche spannungen muss ich einstellen?
mich interessiert nur die cpu, kein ram.
probleme gibts:
instant crash bei Prime. auch wenn ich 1.27 vcore geb und nur 4,5 all core...

charmin

all gas no brakes
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 10677
So wies aussieht stürzt prime auch mit stock sofort ab.
Problem ist der RAM. Hat 3400 Mhz und läuft mit seinem XMP Profil einfach. Ist es normal, dass das XMP Profil instabil sein kann? Hatte das schonmal, beim 7900x, an der cpu kanns also nicht liegen.

Was sagt ihr dazu?

WONDERMIKE

Administrator
Overglocker
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: im Airflow
Posts: 8549
Instabiles XMP gibts, aber meiner Erfahrung nach eher unter schlechten Bedingungen. zB bei einem Chipsatz der nicht berühmt dafür ist RAM mit sehr hohen Werten zu unterstützen. Oder wenn man den IMC einer CPU mit mehr als 2 Modulen belastet. Oder wenn zwar die Marke von 4 Riegeln gleich ist, unter der Haube aber zB Micron und Samsung, oder Samsung und Hynix gemischt werden und man somit keine 4 absolut identischen Riegel hat.

edit: wählst du XMP und drehst dann die Frequenz höher als es im XMP Profil vorgesehen ist?

charmin

all gas no brakes
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 10677
Ha okay. Gute zusatzinfos. Danke.
Der 7900x machte dieselben Probleme.
Hab 4 Riegel drinnen. Exakt dieselben.

XMP funzt jetzt mit 1.4V, lass ich mal so.


Aber nochmal zur CPU. wenn ich jetzt all core auf 46 zb stelle und die Vcore mal auf 1.27 stell stürzt er sofort ab bei prime. und das sind schon schlechte einstellungen wenn ich so vergleiche.
Brauch ich mehr als die Vcore und den multi, wenn ich nur die CPU übertakten will?



Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
edit: wählst du XMP und drehst dann die Frequenz höher als es im XMP Profil vorgesehen ist?

nein, nur xmp on und das wars.
Bearbeitet von charmin am 24.11.2020, 19:41

MaxMax

Here to stay
Registered: Jul 2001
Location: Wien
Posts: 1696
naja, 3400mhz ist halt ein overclock für den memcontroller der cpu, die skylake-x sind ja nur afaik 2666 freigegeben, XMP hin oder her, mit 3400 ramtakt "übertaktest" du den memcontroller der CPU!

WONDERMIKE

Administrator
Overglocker
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: im Airflow
Posts: 8549
Ich würde zuerst auch einen Stresstest ohne AVX machen. Einen stabilen OC dann mit dem Offset so hinzubiegen, dass auch AVX stabil läuft ist eher so der Endboss imo :D Der Aida64 Stresstest ist nicht so hart bzw auch der CPU Burner der mit Furmark kommt und diese Belastung ist näher am tatsächlichen Gebrauch bzw höher als in Spielen.

charmin

all gas no brakes
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 10677
ok. hab nach crashes den ram jetzt auf stock gegeben. 2133mhz iirc.
und trotzdem crasht prime95 instant beim starten, auch wenn ich AVX deaktivier.
ich klicke und SOFORT crasht der PC.

was hats da?

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 42621
Was sagt der memtest?
Vielleicht ist ein Riegel defekt

charmin

all gas no brakes
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 10677
Zitat aus einem Post von Viper780
Was sagt der memtest?
Vielleicht ist ein Riegel defekt

bin grad am ausprobieren einzelner riegel. mel mich.
gschiss hab ich ja immer schon damit.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 42621
Hättest dir doch einen neuen Ryzen gekauft :p scnr

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: Wien/Umgebung
Posts: 10394
Aus eigener Erfahrung mit den "dicken" CPUs, ab LGA2011 aufwärts, kann es bei Instabilitäten durchaus helfen die CPU neu einzusetzen. Je mehr Pins im Sockel, um so höher die Chance, dass ein Pin vielleicht grad am Rand des LGA-Pads vom Package kratzt. Insbesondere wenn der Anpressdruck sehr hoch ist, steigt das Risiko dass ein Pin über das Pad "rutscht". Wobei die AIO-Teile eigentlich in einem normalen Bereich sind, nicht so wie manche Luftkühler.

Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
Instabiles XMP gibts, aber meiner Erfahrung nach eher unter schlechten Bedingungen. zB bei einem Chipsatz der nicht berühmt dafür ist RAM mit sehr hohen Werten zu unterstützen. Oder wenn man den IMC einer CPU mit mehr als 2 Modulen belastet. Oder wenn zwar die Marke von 4 Riegeln gleich ist, unter der Haube aber zB Micron und Samsung, oder Samsung und Hynix gemischt werden und man somit keine 4 absolut identischen Riegel hat.
Es geht letztendlich um die Zahl der DIMM-Module pro Kanal, d.h. bei LGA2066 (und Threadripper) ist 4 Riegel gleich 2 Riegel bei AM4/LGA115x.
Speicherweltrekorde sind mit Skylake-X und dessen Refresh Cascade Lake aber nicht zu erwarten.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz