"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

AMD 6700XT/6800/6800XT/6900XT Verfügbarkeitscheck (Big Navi)

wergor 17.11.2020 - 15:18 279710 2122 Thread rating
Posts

Kirby

0x19
Avatar
Registered: Jun 2017
Location: Lesachtal/Villac..
Posts: 858
Jungs ich sags euch ja! Ich kauf ne graka und danach fallen die preise...

Jedimaster

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: Linz
Posts: 2690
Same Boat ... XD

Laessig

Big d00d
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Purkersdorf
Posts: 141
Also ich verfolge den Preis für eine 6700xt seit 3 Wochen auf Geizhals und der ist bei 700€ fest gewachsen.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 49336
Ich schau ja eher bei der 6800 aber die ist nach wie vor uninteressant teuer.
Die 6700XT gibts dann und wann in kurzen Angeboten in der Gegend von 600€

normahl

Here to stay
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 3576
https://ko-fi.com/Q5Q857L5R

Zitat
AMD Companion
Regular donations (gifts) can be made on my personal Ko-Fi page:
https://ko-fi.com/vuurvlieg

No new users are currently accepted. It is currently planned to accept new users on Tuedsday 29-03 @ 21:00 CET.

Thanks! <3

falls noch jemand interessiert ist.

Laessig

Big d00d
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Purkersdorf
Posts: 141
Was ist eigentlich eure Meinung bzgl. Preisentwicklung?
In den nächsten 4-8 Wochen kaufen oder bis Spätsommer/Herbst warten. Die Preise sinken ja seit Jahresanfang doch stetig, angeblich weil Angebot/Nachfrage sich normalisieren und das Update mit 6750xt etc. ansteht.
Auf der anderen Seite ist angeblich in der Ukraine die globale Produktion von Neon ausgefallen. Ein Edelgas, das in der Chip Herstellung verwendet wird. Also dann evtl. in 6 Monaten wieder verschärfte Chip Krise?
Oder noch stärkerer Preisverfall weil die Nachfolge Generation an Grafikkarten ins Haus steht?

Jedimaster

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: Linz
Posts: 2690
Ich glaub für eine seriöse Prognose gibt es weit zuviel Unbekannte ...

- Kursentwicklung Cryptos
- Schaffen es die Cryptos die Verifizierung zu ändern oder more of the same
- Verfügbarkeit von Chips
- Gewollte Verfügbarkeit durch die Hersteller
- Scalperverhalten
- Covid in China (da sind ja grad wieder Häfen dicht)
- Krieg in der Ukraine und generelle Inflation

und vermutlich noch zig andere die ich auf die Schnelle nicht im Kopf hab ;)

Blaues U-boot

blupp, blupp
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: Graz
Posts: 1539
ua. wegen oben genannten gründen:

wenn man jetzt eine graka unbedingt braucht oder will -> kaufen was nicht so schmerzt (z.b. 6600(xt)) und wo man sich weniger ärgert.

ansonsten auf die nächste gen warten und hoffen, dass es besser wird oder zumindest die leistungsfähigkeit deutlich steigt. was gerüchte auch suggerieren (AMD mit multichip design und nvidia mit insane Leistungsbedarf). günstiger wird es aber wohl next gen nicht, außer es gibt ne chipflut.

Dune

Here to stay
Registered: Jan 2002
Location: Wien
Posts: 9647
Ich würde jetzt persönlich auch nicht wegen 100e oder wwi ein halbes Jahr warten um eine GFX zu kaufen, wenn sie wirklich gebraucht wird. Da die Folgegenerationen mit hoher Wahrscheinlichkeit auch mit schlechter Verfügbarkeit daher kommen werden, kann man auch den gefürchteten Preisverfall imho nicht erwarten.

WONDERMIKE

Administrator
kenough
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Mojo Dojo Casa H..
Posts: 10613
Ich glaube 8 Wochen ist zu kurz um von eventuellem Preisverfall entsprechend profitieren zu können. Wenn wir Glück haben wird Next-Gen im August vorgestellt und da werfen sicher einige ihre Karte auf den Markt, was grundsätzlich sicher helfen wird.

6750XT wird imo einfach die 6800 ersetzen und dabei halt die Marge für AMD erhöhen.

Michi

¯\_(ツ)_/¯
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: nö
Posts: 2290
Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
Ich glaube 8 Wochen ist zu kurz um von eventuellem Preisverfall entsprechend profitieren zu können. Wenn wir Glück haben wird Next-Gen im August vorgestellt und da werfen sicher einige ihre Karte auf den Markt, was grundsätzlich sicher helfen wird.

6750XT wird imo einfach die 6800 ersetzen und dabei halt die Marge für AMD erhöhen.

.. wie vor 2 Jahren .. bevor dann alle mitbekommen, dass keine neue Karte zu bekommen ist und die Preise wieder anziehen :D

Dune

Here to stay
Registered: Jan 2002
Location: Wien
Posts: 9647
Stimmt, da waren ja Phasen wo eine 2080Ti für 500e zu haben war und dann ein Jahr später wieder knapp 1200e und wahrscheinlich über dem Neupreis :D

Jedimaster

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: Linz
Posts: 2690
Wenn mans wirklich wüsste könnte man hier massiv Geld verdienen ;)

Kirby

0x19
Avatar
Registered: Jun 2017
Location: Lesachtal/Villac..
Posts: 858
Zitat aus einem Post von Jedimaster
Wenn mans wirklich wüsste könnte man hier massiv Geld verdienen ;)

Ich glaub des nennt man scalpen :)

Jedimaster

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: Linz
Posts: 2690
Yehaaaah der Wilde Grafikwesten ;) Wo sind die Indianerscalpe ! ... najo fast
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz