"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

"3" Handytest

Erklärbär 11.04.2004 - 14:49 5024 102 Thread rating
Posts

Erklärbär

Banned
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Back Home
Posts: 2042
Also.
Da ich "3" habe und schon die Möglichkeit hatte alle Handies zu verwenden und es noch immer Leute im Forum gibt die nicht wissen ob "3" Ja oder Nein und welches Handy schreib ich mal nen kurzen Erfahrungsbericht.

Motorola A925:

Für Busines oder Personen die auch nen Organizer wollen perfekt.
Display is spitze,sehr groß, sogar Kontrast und Helligkeut lässt sich verstellen (fragt mich jetzt nicht wie ;)).Sprachquali und Lautstärke is allerdings nicht das was ich mir erwartet hätte.Die Menüführung ist IMHO angenehm und recht einfach gestaltet. Allerdings sollte man das Handy nicht in die Hosentasche tun weil es recht riskant is das man das Display zerkratzt oder es verschmiert. Der "Stift" is recht nett und die Handhabung mit den Eingaben per "Stift" is ziehmlich einfach, jedoch is man ziehmlich angeschmiert wenn man ihn verliert weil die "tasten" wo man draufdrücken muss sehr klein sind.

Fazit: Für Busines JA, ansonsten unnötig für Otto Normalverbraucher

Motorola A920:

deto wie oben obwohl ich den Sound doch etwas besser finde und die "Tasten" am Display ein wenig größer sind.

Fazit: siehe oben

Motorla A835:

Das Handy is relativ schwer wie ich finde. Display is wie bei allem Motorolas sehr gut. Die Tasten sind ziehmlich groß und die Beschriftung ebenfalls,also auch für Leute die nicht so gut sehen zu empfehlen. Die Sprachquali bzw. der Sound könnten besser sein aber für ein Handy doch recht gut.Die Manüführung is gut gelungen und man begreift das ganze recht schnell.Die Cam is sehr gut (besser als SGH e700 IMHO)

Fazit: Personen denen das Gewicht egal is können bedenkenlos zugreifen

NEC e616:

Das Handy hab ich mir im schlussendlich genommen weil es IMHO das beste Klapphandy am Markt ist. Cam is wirklich spitzenklasse, helligkeitsverstellbar und mit Blitz/Zoom. IMHO besser als SGH e700 und 6600 o.Ä.(hab die Cams von beiden schon gesehen[Bildquali]). Das Display is recht gute gelungen, leider ist das Außendisplay etwas zu dunkel geraten, jedoch kann man es blau,grün oder rot beleuchten.
Das Menü ist sehr farbenfroh und übersichtlich. Die Sprech und Soundqualität sind sehr gut geworden wie ich finde.

Fazit: etwas dickes Klapphandy ohne echte Nachteile, ohne Bdenken zu empfehlen.

NEC e313:

Konnte ich nur kurz teste, allerdings kann ich sagen das es genau wie das 616 einen sehr guten Display hat, die Cam ist verstellbar und kann horizontal gedreht werden und hat wie alle anderen Cams eine sehr gute Qulität (Bilder). Es ist extrem leicht (~S55 Gewicht oder sogar eine SPur leichter). Leider ist es im Vergleich zu anderen "3" Handies etwas unhandlich und hoch. Die Tasten sind zu klein geraten für meinen Geschmack und nur spährlich beleuchtet.

Fazit: Edle Silberoptik mit einigen Designfehlern (IMHO), ansonsten solide "Performance"


Noch etwas zur Videotelefoniequalität: Wie in den Werbungen dargestellt ist sie nur bei optimaler Raumbelecuhtung. Aber dennoch find ich sie bei allen Handies hervoragend.

Mein persönlich Favourit ist das NEC e616, darum hab ichs mir ja auch genommen.

mfg & frohe Ostern

charmin

all gas no brakes
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 9756
bis auf die vielen Rechtschreibfehler ein guter "Bericht" ;)

B0tt0mline

n0th(n)ing
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: in bed with spac..
Posts: 3540
Wie lange hast du denn das NEC e6161 schon? Welche Software version?
wie kann man bitte die Farbe vom äußerem Display verstellen?

Erklärbär

Banned
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Back Home
Posts: 2042
Ja cih weiß,die sollt ich noch ausbessern, habs bis auf schnell schnell gschrieben weil wir jetzt essen :D

Erklärbär

Banned
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Back Home
Posts: 2042
Hab das nec selbst seit gestern.
Wie man die Farbe verstellen kann weis ich noch nicht, allerdings hatts mein Nachbar gemacht, muss ihn noch fragen wie er das gmacht hat, nur hute stör ich ihn nimma.

SW Version. Daweil noch die vom Werk aus drauf is. Werd ich aber bald ändern.

btw. könnt ich auch das nec test bevor ichs gekauft hab. Mein Bericht beläuft sich also nicht auf das was ich seit gestern damit gmacht hab ;)

SRY 4 Doppelpost ..

NyoMic

xepera-xeper-xeperu
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: Stahlstadt
Posts: 2591
und wie schauts bei den akkulaufzeiten bei den handy's aus?

funka

Legend
ex-prophet(down below)
Registered: Sep 2000
Location: Vienna / SF
Posts: 6131
ich find die akkuzeit der motorla 900er serie katastrophal schlecht

B0tt0mline

n0th(n)ing
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: in bed with spac..
Posts: 3540
Zitat von Erklärbär
Hab das nec selbst seit gestern.
Wie man die Farbe verstellen kann weis ich noch nicht, allerdings hatts mein Nachbar gemacht, muss ihn noch fragen wie er das gmacht hat, nur hute stör ich ihn nimma.

SW Version. Daweil noch die vom Werk aus drauf is. Werd ich aber bald ändern.
rofl, du hast genau null ahnung:D

sw version kann man per code abfragen, selbst kannst du allerdings keine andere draufspielen. Und die Farbe des Subdisplays kann man auch nicht verändern.
Außerdem ist es sehr kurzsichtig das nec e616 "ohne Bedenken" weiterzuempfehlen.
ich empfehl dir: http://www.umtslink.at

Erklärbär

Banned
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Back Home
Posts: 2042
Naja die Busines Handies: grottenschlecht: 1 1/2 Tage wenn du Glück hast, solltest jeden Tag aufladen wenn du damit arbeitest und vielleicht auch telefinierst.

Das NEC e616: 2-3 Tage mim großen und ~1-2 Tage mim kleinen Akku

Das a835--> 2-3 Tage

@B0tt0mline
:lol:
Die Sw Version kannst bei "3" ändern lassen, hab ich gefragt beim Help Center oder wie die das nennen.
Die Außendisplafarbe ist verstellbar.

B0tt0mline

n0th(n)ing
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: in bed with spac..
Posts: 3540
Zitat von Erklärbär
Naja die Busines Handies: grottenschlecht: 1 1/2 Tage wenn du Glück hast, solltest jeden Tag aufladen wenn du damit arbeitest und vielleicht auch telefinierst.

Das NEC e616: 2-3 Tage mim großen und ~1-2 Tage mim kleinen Akku

Das a835--> 2-3 Tage
das hast du auch nur irgendwo abgelesen, oder? die Akkulaufzeiten schwanken z.b beim e616 je nach Softwareversion extrem.

moidaschl

Vollzeit-Hackler
Avatar
Registered: Aug 2002
Location: 1210, ABK-D/L
Posts: 4029
na brav :)

und sonst auch damit zufrieden?

welchen tarif hast du dir gnommen?

Erklärbär

Banned
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Back Home
Posts: 2042
Zitat von B0tt0mline
das hast du auch nur irgendwo abgelesen, oder? die Akkulaufzeiten schwanken z.b beim e616 je nach Softwareversion extrem.

1. wenn du mim Bericht nicht einverstanden bist halt dich raus.
2. nein hab ich nicht
und 3. hab ich das erfragt bei Leuten die es schon länger haben.
Und die Akkulaufzeit schwankt nicht wirklich stark je nach Version (zumindest nicht sehr)
Is halt je nachdem wie viel du telefonierst und dich damit "spielst"

@Moidaschl/Michi: hab das Osterpaket 3:0 mit 250 Freiminuten.
Zufrieden: bis jetzt sehr, vorallem weils meine Mom auch hat zwecks Videotelefonie, leider funkt das nur in Ballungszentrent wie Wien,Graz,Innsbruck usw. Soll angeblich bis 2005 oder so um einiges Ausgebaut werden.

moidaschl

Vollzeit-Hackler
Avatar
Registered: Aug 2002
Location: 1210, ABK-D/L
Posts: 4029
Zitat von Erklärbär
1. wenn du mim Bericht nicht einverstanden bist halt dich raus.

er hat auch eine meinung ;)

funka

Legend
ex-prophet(down below)
Registered: Sep 2000
Location: Vienna / SF
Posts: 6131
Zitat von B0tt0mline
das hast du auch nur irgendwo abgelesen, oder? die Akkulaufzeiten schwanken z.b beim e616 je nach Softwareversion extrem.
ist das bei den 900ern aehnlich
weil mein cousin hat heisse 10stunden akkuzeit bei seinem handy ;)

Erklärbär

Banned
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Back Home
Posts: 2042
Zitat von funka
ist das bei den 900ern aehnlich
weil mein cousin hat heisse 10stunden akkuzeit bei seinem handy ;)

Ja is auch da so.
Aber viel mehr bzw. weniger wirds nicht sein wenn er jetzt die Sw wechselt.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz