"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Anno 1800

freezer90 22.08.2017 - 12:03 8546 88
Posts

Snoop

OC Addicted
Registered: Jun 2002
Location: Vienna
Posts: 822
Jup me too! und es wird immer spannender je mehr man spielt. echt mal wieder ein spiel mit langzeitmotivation!

__Luki__

bierernst
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: gradec
Posts: 2776
Wo wuerdet ihr mir empfehlen den Key/DLC zu erwerben? :)
Ich muss das auch antesten.. :D

Snoop

OC Addicted
Registered: Jun 2002
Location: Vienna
Posts: 822
Hmm hab erst heute mit einem freund darüber gesprochen. Im moment sind die zwei Sources die ich kenn eher uncool. Weil bei cdkeyhouse kannst es günstiger kaufen wenn du dann den uplay account übernimmst von denen... (denke nicht dass das wirklich legal ist) und bei cjs kostets nur 3 € weniger oder so, da kannst es gleich im epic store kaufen. Aber vielleicht hat ja jemand eine andere quelle :) (würde eben auch für den freund suchen :) )

IsSuE

release the Kraken
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Linz
Posts: 3334
Wenn du 100 Coins auf Uplay hast kannst du dir einen 20% Gutschein holen, dann kostets 48Euro.

__Luki__

bierernst
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: gradec
Posts: 2776
Ich hab' nichtmal einen Uplay account atm. :D
Muss ich wohl iD sauren Apfel beiszen, andererseits kauf ich quasi eh nie ein neues Spiel...

Es gibt hier eh keine Unterschiede zwischen DE/EN bzgl. FSK oder so?
Habt ihr Standard oder Deluxe gekauft? Ich will eigentlich nur die Kampage zocken.
Bearbeitet von __Luki__ am 28.04.2019, 14:45

__Luki__

bierernst
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: gradec
Posts: 2776
Habe mittlerweile knapp 10h draufgespielt und muss sagen, dass es mir sehr gut gefaellt.

In der neuen Welt habe ich noch nicht viel gemacht, konnt mich nicht von meiner 1. Insel loszreisen. :D Eine Sache verstehe ich hierbei nicht, naemlich wie ich mit einm Schiff von einer Map iD andere komme...

Gerade, dass es halbwegs simpel ist und ich nicht superkomplex auf alles moegliche (wie in zB Rome) reagieren muss, machts einen netten Zeitvertreib imho :)

IsSuE

release the Kraken
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Linz
Posts: 3334
Zitat aus einem Post von __Luki__
Habe mittlerweile knapp 10h draufgespielt und muss sagen, dass es mir sehr gut gefaellt.

In der neuen Welt habe ich noch nicht viel gemacht, konnt mich nicht von meiner 1. Insel loszreisen. :D Eine Sache verstehe ich hierbei nicht, naemlich wie ich mit einm Schiff von einer Map iD andere komme...

Gerade, dass es halbwegs simpel ist und ich nicht superkomplex auf alles moegliche (wie in zB Rome) reagieren muss, machts einen netten Zeitvertreib imho :)

Wennst dein Schifferl anklickst, geht recht so ein Menu auf. Im oberen Bereich von dem Menu is dann ein "entsenden nach" oder so aehnlich button.

hynk

Super Moderator
like totally ambivalent
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: Linz
Posts: 10030
Wart ab. 1800 wird noch ordentlich stressig ohne der Möglichkeit in der Pause Aufträge zu geben.

__Luki__

bierernst
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: gradec
Posts: 2776
Zitat aus einem Post von hynk
Wart ab. 1800 wird noch ordentlich stressig ohne der Möglichkeit in der Pause Aufträge zu geben.

Das hat mich auch schon gewurmt, dass das nicht geht. :D

11Fire01

OC Addicted
Registered: Dec 2002
Location: austria
Posts: 1451
kampagne durch. musste jedoch einmal neuladen. mittag essen kochen war so keine gute idee, als meine wirtschaft gerade ins minus ging. statt einer mengen ressourcen erhielt ich die nachricht vernichtet worden zu sein ...

der start ging einfacher, als in den alten annos. hatte kaum probleme bis zu den ingeneuren. wobei da die kampagne für mich aus. die KI ist mir dann ordentlich in den rücken gefallen. davor alles angesparte in den bau gesteckt und dann kamen die flotten und zerstörten meine handelsrouten und kontoren auf den verschiedenen inseln. da noch flexibel darauf zu reagieren, während die leute revolutionieren, ausziehen und alles einbricht, war nicht so möglich.

auf zu einem endlos spiel :p

__Luki__

bierernst
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: gradec
Posts: 2776
Ah, haut das nicht so hin mit "Frieden bewahren?" Flotten - und Verteidigungsmaeszig schauts bei mir mehr als schlecht aus. :D

Vinci

hatin' on summer
Registered: Jan 2003
Location: Wien
Posts: 5141
Zitat
Professor Jürgen Zimmerer, Experte für Kolonialgeschichte, hält diese Umschreibung der Geschichte für bedenklich. "Ich finde das hochproblematisch. Dadurch, dass Anno 1800 als historische Simulation daherkommt, erhebt es ja den Anspruch, die Geschichte abzubilden. Das heißt: Gerade die Spieler, die nicht zufällig Geschichte studieren oder nicht Geschichtslehrer sind, vermuten ja, dass das damals so was. Und wenn dann so ein entscheidender Faktor, der zum Wohlstand und zur Industrialisierung beigetragen hat, wie die transatlantische Sklaverei und die Sklavenwirtschaft fehlt, dann lernen sie daraus, dass es das nicht gab", so Zimmerer zu Golem.de.

https://www.golem.de/news/sklavenha...905-140996.html

Vollkommen richtig so. Ich hab vor kurzem Wolfenstein gespielt und musste heute sicherheitshalber einen deutschen Touristen in der U-Bahn fragen ob sie den Krieg gewonnen haben... *phew* #closeone

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 7682
Tja, er hat halt auch noch nicht verstanden, dass Spiele nur eine weitere Kunstform sind, wie eben Filme und Serien auch. Dort regt sich auch niemand drüber auf, oder? Vollheini.

11Fire01

OC Addicted
Registered: Dec 2002
Location: austria
Posts: 1451
jetzt hat mir einer aktien anteile abgekauft ohne mein wissen und alles ist auf meiner insel verschwunden .... wtf *pc abdreh*
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz